»Kapital bietet dem Unternehmer die Flexibilität für Erfolg.«

Firmengründung und Business in Singapur - Lars Culmann von aditus liefert Tipps

Lars Culmann

Lars Culmann
Gründer & Eigentümer
appario Pte Ltd

Singapur
Tel.: +65 9772 1044
E-Mail: lars.culmann[at]appario.net
Web: www.appario.net
Web: www.aditus-singapur.com

Social Media Profile:
facebook.com/appario
facebook.com/aditusSingapur

Weitere Interviews

12.04.2017 Finanzcoach Niklas Horstmann über die Bedeutung einer zweiten Meinung
21.02.2017 Triumph Gold Corp Chairman John Anderson zum Goldvorkommen im Yukon und das Potenzial
24.11.2016 NanoFocus AG CTO Jürgen Valentin über Wachstumsschritt vom Technologie- zum Marktführer
16.11.2016 PV-Invest GmbH Gründer Günter Grabner zur Emission zweier Unternehmensanleihen
07.11.2016 Sanochemia AG Vorstand Dr. Stefan Welzig zur Refinanzierung der Unternehmensanleihe
22.09.2016 Pasinex Resources Ltd. CEO Steve Williams im Gespräch über Zink und Potenziale
26.08.2016 Michael F. Legnaro und Martin Sander, Geschäftsführer und Gründer der Agora Invest GmbH, über die Assetklasse Immobilien
12.07.2016 Burkhard Balz als EU-Parlamentsmitglied zum Brexit und die Folgen
11.12.2013

Heute haben wir ein zweites Mal die Möglichkeit, uns mit Lars Culmann zu treffen. Herr Culmann ist Gründer und Eigentümer von der appario Pte Ltd, mit Sitz in Singapur, und die Betreiberin der neuen Business-Plattform aditus-singapur.com. appario Pte Ltd ist das einzige deutschsprachige Beratungsunternehmen in Singapur, das sich zu 100% auf die Bereiche Verkauf, Beratung & Marketing spezialisiert hat. aditus-singapur.com ist das weltweit einzige deutschsprachige Business-Netzwerk für Singapur und hat sich binnen kürzester Zeit zur erfolgreichsten unabhängigen Business-Plattform in Singapur entwickelt.

Herr Culmann, dass Ihr Business-Modell so zügig vom Markt angenommen würde, hätten wir nicht erwartet.

Ganz ehrlich, ich auch nicht. Nicht nur Sie, auch viele andere waren der Meinung, dass es so etwas bereits gäbe und dass eine Business-Plattform die sich ausschliesslich auf die deutsche Sprache und die deutschsprachige Business-Community in und für Singapur konzentriere, nicht unbedingt erfolgreich sein würde. Eigentlich hat mir jeder abgeraten. Ich war da zum Glück anderer Meinung, sonst hätte ich den Schritt ja nicht gewagt.

Okay, nun wissen wir alle mehr. Aber was machen Sie anders als viele andere, die ähnliche Ideen haben?

Ich denke, dass der Erfolg unserer Business-Plattform bzw. unseres Netzwerkes stark auf meinen Kontakten und Erfahrungen basiert. Was nutzt die schönste Webpage, die anspruchsvollsten Inhalte und die aufwendigste Werbekampagne, wenn es sich um eine leblose Veranstaltung handelt?

Was verstehen Sie unter leblose Veranstaltung?

Das ist relativ einfach zu beobachten. Schauen Sie sich einfach mal eine der vielen Webseiten von Firmen und Organisationen an, überall, nicht nur in Singapur. Da werden konzeptlos möglichst viele Inhalte, Links, Bilder, Werbung veröffentlicht. Und wäre es nicht bereits schlimm genug, die Inhalte werden häufig von beauftragten Agenturen konzipiert, die von der Thematik keine Ahnung haben. Ist das ganze dann im Netz, bleibt es dort nicht selten für Jahre, ohne auch nur die geringste Aktualisierung zu erfahren.

Da stimmen wir Ihnen absolut zu. Allerdings würde es uns schon interessieren, warum aditus-singapur.com dort eine Ausnahme darstellen soll?

Ganz einfach, ich kenne die Ansprechpartner meiner Seite, ich habe den Text verfasst, der auf meinen Erfahrungen basiert und viele fachliche Beiträge sind von bekannten Experten verfasst worden. Alle Beteiligten legen höchsten Wert auf höchste Qualität, jeder kann angesprochen werden, Feedback ist stets willkommen, ich arbeite persönlich täglich an der Seite, wenn ich keine Termine habe. Wir erhalten übrigens immer mehr Feedback aus der ganzen Welt und ich kann Ihnen garantieren, dass wir soweit das möglich ist, jede Information angemessen berücksichtigen.

Sie verwenden sehr oft den Begriff Business-Netzwerk. Wie dürfen wir das verstehen, es handelt sich doch nur um ein Webportal?

Jetzt kommen Sie zum wichtigsten Punkt. Wie bereits erwähnt, unser Ziel ist es, deutschsprachigen Managern und Unternehmern den Standort Singapur mit einem deutschsprachigem Online-Leitfaden und den entsprechenden Ansprechpartnern näher zu bringen bzw. bei der Firmengründung zu unterstützen. Das hat sich und wird sich auch nicht ändern. Allerdings hat sich aditus-singapur.com mittlerweile zu dem unabhängigen Business-Netzwerk für den Mittelstand in Singapur entwickelt. Die Webpage entwickelt sich rasend schnell zu einer Business-Plattform und Kontaktbörse in und für Singapur. Man kennt sich, man trifft sich, man macht Geschäfte. Das war auch für mich in diesem Umfang eine Überraschung, wenn auch eine sehr positive, das könne Sie mir glauben.

Wollen Sie damit sagen, dass sich nicht alle deutschsprachigen Unternehmer und Geschäftsleute in Singapur kennen?

Genauso ist es. Die deutsche Community in Singapur umfasst beispielsweise ca. 6.000 Menschen, hinzukommen noch einmal ähnlich viele Schweizer und viele Österreicher. Dieser Personenkreis ist längst nicht komplett in Vereinen, Verbänden etc. organisiert und will dies auch häufig nicht sein. Viele sind nur für zwei Jahre hier, andere sind extrem beschäftigt und einige sind permanent auf Reisen.

Und welchen Vorteil bietet das für Ihr Geschäftsmodell?

Parallel zu den Anfragen aus Europa bzw. dem Ausland, beginnen die Partner bzw. Kunden von aditus-singapur.com untereinander Geschäfte zu tätigen. Dieser Effekt ist für Kundschaft und uns selbst nicht zu unterschätzen. Das ist übrigens genau der Unterschied den ich meine, unsere Webpage ist ein Business-Netzwerk und es lebt, es ist keine leblose Webpage. Wenn ich mir das Wachstum anschaue, bzw. die Steigerungen bzgl. Online-Akzeptanz, Werbekunden und Geschäftspartnern, dann scheinen genau dies die Leute zu spüren.

Das hört sich alles sehr interessant an Herr Culmann, aber glauben nicht auch Sie, dass in diesen turbulenten Zeiten weitere Ideen folgen müssen, bzw. dass Sie zu weiteren Innovationen gezwungen sein werden?

Absolut richtig, aber diesen Innovationszwang sehe ich eher als den entscheidenden Vorteil unseres Business-Modells. Ich habe das Glück mit hervorragenden Leuten hier in Singapur arbeiten zu dürfen. Somit haben wir bereits kürzlich die englischsprachige Seite ins Netz gestellt, aditus-singapore.com, bei der es sich um weit mehr als eine reine Übersetzung handelt. Das war übrigens nie wirklich geplant. Allerdings werde ich mehr und mehr von nicht-deutschsprachigen Geschäftsleuten angesprochen, die mich baten die Seite zu übersetzen. Sehr erstaunlich, wenn man bedenkt, dass auf englisch im Netz mehr oder weniger alles erhältlich ist. Des Weiteren haben wir nun ein Video-Portal und einen Singapur-Themen-Blog, der die Aktualität unserer Seite zusätzlich steigern wird. Im Sommer 2014 wird dann ein weiteres asiatisches Land folgen und, bevor ich es vergesse, wir arbeiten gerade an einem Mobile-App.

Beindruckend, ist das nicht ein bisschen viel bzw. ist das Interesse wirklich derart gross?

Ja, das Interesse an einem unabhängigen deutsch-sprachigem Netzwerk für den deutschsprachigen Mittelstand in Asien ist riesig. Wenn dieses Netzwerk dann noch mit einer leichtverständlichen Webpage, freundlichen und unkomplizierten Ansprechpartnern und schnellem Feedback ausgestattet ist, dann scheint das Potential noch vielversprechender zu sein. Übrigens, natürlich ist das viel, aber ich bin der festen Überzeugung, dass genau diese Dynamik es ausmacht, weshalb aditus-singapur.com dem Wettbewerb stets einen Schritt voraus ist, wenn es denn überhaupt einen Wettbewerb gibt.

Letzte Frage, wo sehen Sie Ihre Plattform bzw. Ihr Netzwerk in nächsten fünf Jahren?

In fünf Jahren werden wir das größte unabhängige deutschsprachige Business-Netzwerk in Südostasien sein.

Herr Culmann, vielen Dank für das Gespräch.

 

Kostenloser Newsletter - mit spannenden Hintergrundinformationen!

E-Mail*
* Ich habe die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese. Über das gesetzliche Widerrufsrecht gemäß der Widerrufsbelehrung bin ich informiert.