»Kapital bietet dem Unternehmer die Flexibilität für Erfolg.«

Martin Lerchner bietet mit RENT-A-MANAGER in Deutschland und Asien hoch-qualifizierte Interim Management Leistungen an

Martin Lerchner

Martin Lerchner
Gesellschaftender Geschäftsführer
SYNEDRION GmbH + PTE LTD

Singapur
Tel.: +65 8321 1559
E-Mail: martin.lerchner[at]synedrion.com
Web: www.synedrion.com
Web: www.rent-a-manager.com

Social Media Profile:
Linkedin.com/in/martinlerchner
Xing.com/profiles/Martin_Lerchner

Weitere Sprachen:
English Version

Weitere Interviews

23.05.2017 wallstreet:online AG CEO Andre Kolbinger zum starken Jahresbeginn
12.04.2017 Finanzcoach Niklas Horstmann über die Bedeutung einer zweiten Meinung
21.02.2017 Triumph Gold Corp Chairman John Anderson zum Goldvorkommen im Yukon und das Potenzial
24.11.2016 NanoFocus AG CTO Jürgen Valentin über Wachstumsschritt vom Technologie- zum Marktführer
16.11.2016 PV-Invest GmbH Gründer Günter Grabner zur Emission zweier Unternehmensanleihen
07.11.2016 Sanochemia AG Vorstand Dr. Stefan Welzig zur Refinanzierung der Unternehmensanleihe
22.09.2016 Pasinex Resources Ltd. CEO Steve Williams im Gespräch über Zink und Potenziale
26.08.2016 Michael F. Legnaro und Martin Sander, Geschäftsführer und Gründer der Agora Invest GmbH, über die Assetklasse Immobilien
07.01.2014

Heute haben wir die Möglichkeit gehabt, uns mit Martin und Dorothea Lerchner über das Dienstleistungsangebot RENT-A-MANAGER zu unterhalten. Im Jahr 2000 gründete Martin Lerchner die SYNEDRION GmbH, mit heutigem Sitz in der Bundeshauptstadt und in Singapur. Die Gesellschaft fokussiert sich mit dem neuen Service RENT-A-MANAGER auf die Bereitstellung von hoch-qualifiziertem Management-Personal zur Umsetzung von strategischen Unternehmensprojekten. Lerchner ist Autor von „LEADERSHIP 3.0“ und Keynote-Sprecher zu „Ganzheitlicher Führung und Transformation“.

Herr Lerchner, wie sind Sie auf die Idee von RENT-A-MANAGER gekommen?

Wir haben uns gefragt, wie wir vielen Unternehmen hoch-qualifizierte Managementleistung auf Zeit anbieten können. Ich selbst war die letzten Jahre als Management Professional bei deutschen Top-Unternehmen, wie zum Beispiel AUDI, BMW und Großunternehmen im Finanzsektor im Einsatz. Dabei habe ich festgestellt, dass der Trend verstärkt zu Managern auf Zeit geht und viel mehr Bedarf an meiner Leistung besteht. Das hat mich auf die Idee gebracht, mit einem breitflächigen RENT-A-MANAGER-System zu starten. Damit sind wir bei zahlreichen Unternehmen in Asien mit unserem Management Personal seit Jahresanfang an operativ im Einsatz. Mit diesem Dienstleistungsprodukt bieten wir kontinuierlich einer großen Anzahl von Unternehmen kurzfristig verfügbare, hoch-qualifizierte Interim Manager an.

Wie werden Unternehmen auf Sie aufmerksam?

Wir informieren wöchentlich unsere Unternehmenskontakte mit einem anonymen Kurzprofil eines aktuell verfügbaren Managers. Über diesen Newsletter-Service kommen Firmen auf uns zurück, fragen nach mehr Details oder übermitteln spezifische Anforderungen. Zu unserer großen Freude hat sich unser Service schnell herumgesprochen. Wir haben im letzten Jahr rund 50 hoch-qualifizierte Management Professionals aufgebaut. Unternehmen haben jederzeit die Möglichkeit über unsere Webseite rent-a-manager.com Kontakt zu uns aufzunehmen.

Warum suchen Unternehmen sich Interim Management?

Interim Management hat viele Vorteile. Studien zeigen, dass ein Manager auf Zeit doppelt so produktiv ist, es entfallen Urlaubs-, Kranken- und Weiterbildungszeiten komplett. Internationale Konzerne lagern vermehrt ihre Beschaffung von externem Management Personal mit RENT-A-MANAGER aus. Wir liefern zuverlässig die richtige Besetzung in die Unternehmensprojekte. Unser Fokus ist es, die Projekte umzusetzen und die Ziele zu erfüllen. Dazu benötigt es keine kostenaufwendigen Unternehmensintegrationen, wie bei Personal-Einstellungen. Dadurch sind wir schnell und effizient. Der externe Manager ist objektiv und unbelastet, sein Auftrag ist klar definiert. Wir kommen oft erst zum Einsatz, nachdem Unternehmensberater einen ausführlichen Plan aufgestellt haben, der danach fokussiert von einem unserer Spezialisten umgesetzt wird. In der Praxis entwickeln wir auch Strategien gemeinsam mit dem Kunden, um diese dann umzusetzen. Geht es doch meist um Turnaround, Unternehmensverschmelzung, Change Management, Restrukturierung, Expansion in neue Märkte oder Standortverlagerung von Produktionsstätten. Viele Unternehmen holen sich auch bewusst einen branchenfremden Interim Manager ins Haus, um die eingefahrenen Unternehmensprozesse aufzubrechen. Wie nie zuvor stehen Veränderung und Wachstum auf den Unternehmensfahnen, dabei ist ein externer Blick mit folgender Tatkraft unumgänglich. Folgendes Zitat von Antoine de Saint-Exupéry bringt es auf den Punkt: Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung. Ein wichtiges Argument für RENT-A-MANAGER ist noch die Flexibilität: Manche Kunden möchten nur drei Tage die Woche eine Interim-Management-Begleitung. Unsere Manager sind weltweit verfügbar und mobil!

Welches Profil hat ein typischer Interim Manager von Ihnen?

Der typische Interim Manager ist 40 bis 60 Jahre alt, hat jahrzehntelange Erfahrung als Manager in der Linie und Projekte erfolgreich umgesetzt. Wir haben Profis im Team, die Tausende von Mitarbeitern geführt und Hunderte Millionen Umsatz produziert haben. Viele Manager haben schon ihre Unternehmenslaufbahn abgeschlossen, sind allerdings noch sehr fitte und leidenschaftliche Managementprofis. Für einen Einsatz zum Werksaufbau in China über zwei Jahre perfekt geeignet.

Sie haben einen Sitz in Berlin und in Singapur. Wo verbringen Sie die meiste Zeit?

Wir haben seit einem Jahr unseren Fokus auf Asien gelegt, da dieser Markt noch sehr jung für RENT-A-MANAGER ist. In Europa sind Interim Manager seit Jahrzehnten erfolgreich im Einsatz und es gibt viele Anbieter. Mit unserem Service bieten wir in Asien vor allem europäischen Unternehmen internationale Managementexperten mit viel interkultureller Unternehmenserfahrung und Sprach-Kompetenz. Deshalb sind wir im letzten Jahr vorwiegend in Asien für deutsche Unternehmen im Einsatz gewesen.

Welchen Mehrwert erhalten Ihre Kunden bei Ihnen gegenüber Wettbewerbern?

Viele der Mitbewerber sind ausschließlich als Vermittler von Interim Managern tätig. Wir übernehmen darüber hinaus die Verantwortung, der Kunde beauftragt nicht einen einzelnen Manager, sondern unser Unternehmen. Die Praxis hat gezeigt, dass sich die Anforderungen im Laufe eines Projekts verändern können und wir stellen die entsprechenden Management Ressourcen kontinuierlich zur Verfügung. Zudem bieten wir nach erfolgreichem Projektabschluss ein weiterführendes Mentoring an, um die Nachhaltigkeit unserer Ergebnisse zu gewährleisten. Einzigartig ist unser ganzheitliches Führungssystem LEADERSHIP 3.0. Damit ordnen wir den Projekten die richtigen Interim Manager zu. Wir unterscheiden in Projekten unterschiedliche Führungs- und Management-Stile, die es benötigt. Grundsätzlich wählen wir zwischen einem autoritären, kooperativen und visionären Manager. Es gibt zum Beispiel Unternehmensvorhaben in denen es einen durchsetzungsstarken Turnaround-Manager benötigt - autoritär. Oder für Unternehmensveränderung benötigt es den Leadership-Typ, der neue Impulse in das Unternehmen hereinbringt - kooperativ. Immer öfter wird auch ein Typ wie Richard Branson angefragt, der Mitarbeiter inspirieren kann - visionär.

Wie viele Projekte können Sie mit Ihrem Unternehmen zeitgleich bewerkstelligen?

Da wir auf ein Netzwerk mit sehr vielen Interim Managern weltweit zugreifen und unser Geschäftsmodell voll skalierbar ist, gibt es kein Limit. Der primäre Verantwortliche beim Kunden direkt ist der Interim Manager, er stellt den Projekterfolg sicher und hat ein RENT-A-MANAGER-Netzwerk an Kollegen im Hintergrund, die im Bedarfsfall schnell unterstützen. Wir sind auf schnelles Wachstum eingestellt und dabei absolut flexibel.

Haben Sie keine Sorge, gute Mitarbeiter an einen Kunden zu verlieren?

Diese Sorge habe ich in den vielen Jahren als Unternehmer bereits in eine Chance umgewandelt. Ich habe schon einige Mitarbeiter an Kunden verloren. Was dazu geführt hat, dass dies eine weitere Geschäftsoption sein kann, die für alle Beteiligten den besten Nutzen hat. Wenn sich Kunden und Mitarbeiter verstärkt aneinander binden wollen, dann finden wir eine Lösung.

Gab es auch schon Situationen, wo Sie als Manager nichts mehr erreichen konnten oder stellen Sie vor Antritt eines Mandates sicher, dass Sie und Ihr Team einen Erfolg verzeichnen können?

Wir können keinen Projekterfolg garantieren, weil die Zielerreichung doch oft von sehr vielen Faktoren abhängig ist. Es gab wenige Situationen in denen die Zusammenarbeit zwischen Kunde und Interim Manager äußerst schwierig und unangenehm war. Es arbeiten Menschen zusammen. Wenn es aufgrund unterschiedlicher Chemie nicht klappen sollte, bieten wir zügig eine Alternative an.

Können Sie uns etwas über die Größenordnung der Kosten bzw. Vergütungsmodelle sagen?

Wir arbeiten vertraglich als Management Agentur mit unseren Kunden und beziehen Tagessätze. Dabei liegen wir im guten Mittelfeld. Wir heben uns deutlich von ein paar wenigen Low-Cost-Agenturen ab und liegen signifikant unter den Honoraren der größten Wirtschaftsberatungsgesellschaften, die teilweise Interim Management als zusätzliche Dienstleistung anbieten. Wir berechnen moderate Tagessätze von 1.000 bis 2.000 Euro. In einer ersten Projektphase kann mit dem Kunden auch ein erfolgsorientiertes Vergütungsmodell entwickelt werden.

Herr und Frau Lerchner, vielen Dank für das Gespräch.

 

Kostenloser Newsletter - mit spannenden Hintergrundinformationen!

E-Mail*
* Ich habe die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiere diese. Über das gesetzliche Widerrufsrecht gemäß der Widerrufsbelehrung bin ich informiert.