»Kapital gibt dem Unternehmen die Kraft zu handeln.«

Zurück zur Übersicht der Pressemeldungen

Pressemeldung:

Jochen Schäfer von der United Commodity AG über Edelmetalle in Minenschutt
Jochen Schaefer
Jochen Schaefer

Zum Interview

Weitere Pressemeldungen

12.04.2017 09:36
Finanzcoach Niklas Horstmann über die Bedeutung einer zweiten Meinung mehr...

24.11.2016 09:00
NanoFocus AG CTO Jürgen Valentin über Wachstumsschritt vom Technologie- zum Marktführer mehr...

16.11.2016 09:00
PV-Invest GmbH Gründer Günter Grabner zur Emission zweier Unternehmensanleihen mehr...

07.11.2016 09:00
Sanochemia AG Vorstand Dr. Stefan Welzig zum Rückkauf der Unternehmensanleihe mehr...

12.07.2016 09:00
Burkhard Balz als EU-Parlamentsmitglied zum Brexit und die Folgen mehr...

11.02.2013 08:31

Hannover/Zürich - Im Interview mit Kapitalerhöhungen.de spricht Jochen Schäfer, Vizepräsident des Verwaltungsrats der börsennotierten Schweizer United Commodity AG, über die Gewinnung von Edelmetallen aus Minenschutt. Das Unternehmen betreibt die industrielle Entwicklung und Vermarktung von innovativen, nachhaltigen Raffinerie- und Recyclingtechnologien mit dem Schwerpunkt Minenabraumrecycling für Edelmetall-Vorkommen.

Die Betreiber von Minen sind auf der Suche nach Edelmetallen oftmals nur auf hochkonzentrierte Vorkommen fokussiert. Aus diesem Grund fallen oft große Mengen von Minenschutt an, der auch geringe Konzentrationen von Edelmetallen enthalten kann. „Das Recycling von Minenschutt avanciert derzeit in der Minenindustrie zu einem Nischenmarkt mit enormem Wachstumspotenzial. Dank der steigenden Preise für Edel- und Grundmetalle bieten sich aktuell besonders profitable Gelegenheiten für das Recycling von Minenabraum“, so Schäfer.

Ende Januar 2013 nahm die United Commodity AG die erste Anlage im kanadischen Cobalt in Betrieb. „Allein im Goldabbaugebiet Kirkland Lake beträgt das Volumen der Abraumhalde 200 Millionen Tonnen. Angenommen der Abraum besitzt einen durchschnittlichen Goldgehalt von nur 1 Gramm pro Tonne, so entspräche dies beim aktuellen Goldpreis von 1.600 USD pro Feinunze einem Gesamtwert von 10,9 Mrd. USD“, macht Schäfer deutlich und weiter: „Und das Silber/Cobaltabbaugebiet in unmittelbarer Nähe unserer Raffinerie bietet uns weiteres Potenzial.“

Das vollständige Interview mit weiteren Informationen von Schäfer über die Entwicklung des Marktes und Wachstumspotenzials der United Commodity AG finden Sie unter: www.kapitalerhoehungen.de/Exklusive-Interviews

Über Kapitalerhöhungen.de:
Auf der Informationsplattform finden Investoren und kapitalsuchende Unternehmen Wissenswertes zu den Themen Börsengang, Kapitalerhöhungen, Private Placement, Fonds und Beratung.

Pressekontakt:
Apaton Finance GmbH
Adenauerallee 4
30175 Hannover
Mario Hose
Geschäftsführer
Tel.: +49 / 511 / 6768-731
Fax: +49 / 511 / 6768-730
E-Mail: m.hose[at]apaton-finance.de
Web: www.apaton-finance.de