»Erfolg ist in den meisten Fällen vom Kapitaleinsatz abhängig.«

Zurück zur Übersicht der Pressemeldungen

Pressemeldung:

Matthias Mathieu von BRIGHT CAPITAL über Nachrangdarlehen als alternative Finanzierungsform für mittelständische Unternehmen
Matthias Mathieu 2
Matthias Mathieu 2

Zum Interview

Weitere Pressemeldungen

12.04.2017 09:36
Finanzcoach Niklas Horstmann über die Bedeutung einer zweiten Meinung mehr...

24.11.2016 09:00
NanoFocus AG CTO Jürgen Valentin über Wachstumsschritt vom Technologie- zum Marktführer mehr...

16.11.2016 09:00
PV-Invest GmbH Gründer Günter Grabner zur Emission zweier Unternehmensanleihen mehr...

07.11.2016 09:00
Sanochemia AG Vorstand Dr. Stefan Welzig zum Rückkauf der Unternehmensanleihe mehr...

12.07.2016 09:00
Burkhard Balz als EU-Parlamentsmitglied zum Brexit und die Folgen mehr...

02.09.2014 12:03

Hannover/Frankfurt - Im Interview mit Kapitalerhöhungen.de spricht Matthias Mathieu von BRIGHT CAPITAL als Experte für Finanzierungsformen für den deutschen Mittelstand. Als Initiator der Fonds- und Asset-Management Gesellschaft liefert Mathieu besondere Einblicke in den Bereich Debt Investments. Die Gesellschaft vergibt über eigens initiierten Fonds Nachrangdarlehen an mittelständische Unternehmen sowie an Immobilienprojekte.

Mit dem Ausbruch der Finanzkrise im Jahr 2008 sind die Anforderungen an Banken in Deutschland und deren Kunden erhöht worden. “Um diese Richtlinien intern zu erfüllen sind Banken gezwungen, selektiver bei der Auswahl der Kreditnehmer vorzugehen. Vor diesem Hintergrund wird es für Unternehmen immer wichtiger, alternative Finanzierungsquellen zu erschließen”, so Mathieu.

Im Rahmen von Basel III sind von Seiten der Banken erhöhte Eigenkapitalanforderungen bei Kreditvergaben notwendig geworden und hierdurch kommt es zu Marktveränderungen sowie Chancen. “Unternehmer stehen mehr denn je vor der Entscheidung, ihr Privatvermögen als Sicherheit zur Verfügung zu stellen oder einen Private Equity Investor ins Unternehmen zu holen, der maßgeblich das operative Geschäft mitgestaltet. Wir sehen insbesondere in Familienunternehmen in der angesprochenen Größenordnung, dass die Bereitschaft, Anteile am Unternehmen abzugeben, um eine Wachstumsfinanzierung zu erhalten, geringer ist als bei Großunternehmen”, sagt Mathieu und weiter: “Viele Unternehmen, für die eine Aufnahme von Nachrangdarlehen interessant ist, sind historisch gewachsen und stehen in der heutigen Zeit vor der Aufgabe, starkes Wachstum finanzieren zu müssen.”

Das vollständige Interview mit weiteren Informationen von Mathieu über die Potenziale der Finanzierungsform Nachrangdarlehen und Besonderheiten seines Angebotes finden Sie unter: www.kapitalerhoehungen.de/Exklusive-Interviews

Über Kapitalerhöhungen.de:
Auf der Informationsplattform finden Investoren und kapitalsuchende Unternehmen Wissenswertes zu den Themen Börsengang, Kapitalerhöhungen, Private Placement, Fonds und Beratung.

Pressekontakt:
Apaton Finance GmbH
Am Klagesmarkt 29/30
30159 Hannover

Mario Hose
Geschäftsführer
Tel.: +49 / 511 / 6768-731
Fax: +49 / 511 / 6768-730
E-Mail: m.hose[at]apaton-finance.de
Web: www.apaton-finance.de