»Finanzielle Unabhängigkeit ist in vielen Situation existentiell.«

Zurück zur Übersicht der Pressemeldungen

Pressemeldung:

SYGNIS AG CEO Pilar de la Huerta über die Unternehmensfortschritte
Pilar de la Huerta
Pilar de la Huerta

Zum Interview

Weitere Pressemeldungen

09.07.2018 09:59
Triumph Gold Corp Chairman John Anderson im Interview zur Unternehmensentwicklung und dem Goldmarkt mehr...

19.06.2018 09:23
Joachim Semrau CEO der Homes & Holiday zu Börsengang und Wachstumszielen mehr...

31.05.2018 09:25
Michael Bulgrin als Vorstand der Wallstreet-Online AG über Geschäftsdynamik mehr...

07.05.2018 09:29
Metropolis TechTrust OÜ CEO Aleksandar Smiljanic über Future Core Technologies mehr...

28.02.2018 09:32
me.mento CEO Tobias Platte über den ersten Erotik-ICO Deutschlands mehr...

26.11.2015 12:16

Hannover/Heidelberg - Im Interview mit Kapitalerhöhungen.de spricht Pilar de la Huerta, CEO von der deutsch-spanischen Sygnis AG, über die Fortschritte beim Strategiewechsel der Gesellschaft weg vom Technologieanbieter hin zum Produktunternehmen. Sygnis ist fokussiert auf Molekularbiologie und bedient den wachsenden Markt für DNA- und Protein-Analyse.

Die Gesellschaft möchte weiter expandieren und führt deshalb eine Kapitalerhöhung von bis zu 6,7 Mio. Euro durch. Die neuen Aktien können zum Preis von 1,90 Euro pro Aktie über Bezugsrechte und einem Verhältnis von 7:2 bezogen werden. „Die Einnahmen aus der Kapitalerhöhung sollen dafür verwendet werden, unser Produktportfolio weiterzuentwickeln, die Kommerzialisierung unserer eigenen Produkte voranzutreiben sowie die Kundenbasis, vor allem in den USA, zu stärken und zu erweitern,“ so de la Huerta und weiter: „Daneben soll ein Teil des Emissionserlöses für die Rückführung von Förderdarlehen sowie ein weiterer Teil für die Ausweitung der finanziellen Flexibilität zur Nutzung möglicher Strategischer-/ Wachstumsperspektiven verwendet werden.“

Operativ kommt das Unternehmen voran. „In den ersten neun Monaten des Jahres 2015 haben wir große Fortschritte verzeichnet. Sygnis hat 2015 fünf Produkte für DNA-Sequenzierung und -Amplifizierung auf den Markt gebracht und 2016 werden wir aus unserer Pipeline weitere Produkte am Markt einführen. Wir haben mit der Kommerzialisierung begonnen und waren in der Lage, das dritte Quartal in Folge ein bedeutendes Umsatzwachstum zu erreichen,“ teilt de la Huerta mit: „Jetzt müssen wir die nächsten Schritte unserer Unternehmensentwicklung und unserer Kommerzialisierungsstrategie finanzieren, die Umsätze in Europa ankurbeln und eine eigene Präsenz in den USA aufbauen, dem größten Markt für Biotechnologie weltweit.“

Das vollständige Interview mit Pilar de la Huerta finden Sie unter: www.kapitalerhoehungen.de/Exklusive-Interviews

Pressekontakt:
Apaton Finance GmbH
Am Klagesmarkt 29/30
30159 Hannover
Mario Hose
Geschäftsführer
Tel.: +49 / 511 / 6768-731
Fax: +49 / 511 / 6768-730
E-Mail: m.hose[at]apaton-finance.de
Web: www.apaton-finance.de