Menü

Aktuelle Interviews

Roland Hill, Managing Director, FYI Resources Limited

Roland Hill
Managing Director | FYI Resources Limited
108 Forrest Street, 6011 Cottesloe, WA (AUS)

info@fyiresources.com.au

+61 8 9361 3100

FYI Resources Managing Director Roland Hill liefert Aluminiumoxid (HPA) Markteinblicke


Guido Barthels, Senior-Portfoliomanager, TBF Global Asset Management GmbH

Guido Barthels
Senior-Portfoliomanager | TBF Global Asset Management GmbH
Maggistr. 5, 78224 Singen (D)

info@tbfsam.com

+49 40 308 533 500

Anleihen, Schmetterlinge und Corporate Action – ein Interview mit Guido Barthels von TBF


Nadine Deuring, Co-Founder, Lyght Living

Nadine Deuring
Co-Founder | Lyght Living
Reuterstraße 79, 12053 Berlin (D)

mail@lyght-living.com

Das Sofa auf Zeit - wie zwei Gründerinnen gegen Ikea und Zalando antreten


Hybridfahrzeuge

Fahrzeuge, welche die Vorteile eines Verbrennungs- wie auch Elektroantriebs vereinen.



Fachbücher zu Hybridfahrzeuge

Hybrid: Zukunft, die heute schon fährt

Hybrid: Zukunft, die heute schon fährt

von: Thomas Lang
3 Rezensionen

"[...] Der Leser findet zudem eine Antwort auf die Frage, warum gerade ein japanisches Unternehmen wie Toyota die Herausforderung des Hybridantriebs angenommen hat und sich einen enormen Entwicklungsvorsprung erarbeiten konnte. [...]"

Buch ansehen


Kraftfahrzeug-Hybridantriebe: Grundlagen, Komponenten, Systeme, Anwendungen

Kraftfahrzeug-Hybridantriebe: Grundlagen, Komponenten, Systeme, Anwendungen

von: Konrad Reif
5 Rezensionen

"[...] Die Hybridkomponenten werden mit ihren Eigenschaften beschrieben und bewertet sowie die technischen Herausforderungen eines solchen komplexen Antriebssystems aufgezeigt. [...]"

Buch ansehen


Hinweis: Als Amazon-Partner verdient der Betreiber der Seite an qualifizierten Verkäufen.


Kommentare zum Thema "Hybridfahrzeuge"

dynaCERT Inc., LEONI AG, SGL Carbon SE - jetzt umschichten?

dynaCERT Inc., LEONI AG, SGL Carbon SE - jetzt umschichten?

Kommentar vom 19.08.2019 | 05:50

Die deutsche Automobilbranche steht so schlecht da, wie zu Zeiten der Finanzkrise im Jahr 2009. Damals half die Bundesregierung mit einer sogenannten Abwrackprämie, um verkehrstaugliche Fahrzeuge vorzeitig in die Schrottpresse zu schicken, damit sich die Eigentümer einen Neuwagen anschaffen. Aus umweltpolitischer Sicht war diese Maßnahme schon damals fragwürdig, aber sie half, die Automobilbranche mit Nachfrage aus der Misere zu führen. Die Fahrzeugbauer und ihre Zulieferer sind hierzulande noch immer Jobgaranten und eine bedeutende Säule für Wohlstand von mehreren Hunderttausend Familien. Welche Möglichkeiten hat der Staat heute, um sozialen Frieden und Sicherheit zu sichern?

Zum Kommentar