Menü

Aktuelle Interviews

Dr. Andreas Beyer, Geschäftsführer, Fonterelli GmbH & Co. KGaA

Dr. Andreas Beyer
Geschäftsführer | Fonterelli GmbH & Co. KGaA
Waldhornstr. 6, 80997 München (D)

info@fonterelli.de

+49 89 81 00 91 19

Dr. Andreas Beyer von Fonterelli: Wir haben Cashflows im Fokus!


Matthew Salthouse, CEO, Kainantu Resources

Matthew Salthouse
CEO | Kainantu Resources
3 Phillip Street #19-01 Royal Group Building, 048693 Singapore (SGP)

info@krl.com.sg

+65 6920 2020

Interview Kainantu Resources: „Wir haben den Schlüssel zu Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum“


Justin Reid, President und CEO, Troilus

Justin Reid
President und CEO | Troilus
36 Lombard Street, Floor 4, M5C 2X3 Toronto, Ontario (CAN)

info@troilusgold.com

+1 (647) 276-0050

Interview Troilus Gold: „Wir sind überzeugt, dass Troilus mehr als nur eine Mine ist“


Lexikon

Bildquelle: pixabay.com

Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt sind nicht immer einfach und verständlich. Wir versuchen diese einfach zu erklären.

5G

5G ist ein Standard für Mobiltelefone und mobiles Internet.


Agio, auch Aufgeld (Aufschlag) genannt, ist die Differenz zwischen dem Nominalwert und dem tatsächlichen Kurswert.



Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.



Die Aktiengesellschaft (AG) stellt in Form einer Kapitalgesellschaft eine juristische Person dar.



Der Aufsichtsrat ist ein Kontrollorgan der Aktiengesellschaft und wird von der Hauptversammlung bestellt.


Bancassurance ist die Bezeichnung für den Vertrieb von Versicherungsprodukten durch Banken und Sparkassen.




Das Kreditwesengesetz (KWG) regelt in Deutschland die erlaubten Geschäfte einer Bank.


Die Blockchain ist eine Datenbank-Technologie und basiert auf einem kryptographischen Verfahren.




CBD

Der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff der Cannabis Pflanze wird Cannabidiol (CBD) genannt.



Sämtliche Arten der Unternehmensfinanzierung werden unter dem Begriff Corporate Finance zusammengefasst.


Die Ausschüttung an Aktionäre einer Aktiengesellschaft wird Dividende genannt.




Das Verhältnis vom Eigenkapital in Relation zum Gesamtkapital.



Die Art der Platzierung von Aktien ist abhängig vom Emissionsvolumen und dessen Anteilshöhe am Grundkapital des Emittenten.



Die Form der Finanzierung, bei der die Außenstände des Unternehmens verkauft werden.



Eine Gesellschaft, die das private Großvermögen der Eigentümerfamilie verwaltet, ist ein Family Office.


Anteile an verbundenen Unternehmen, Ausleihungen, Beteiligungen sowie Wertpapiere




Bei der Finanzierung von Unternehmen kann eine Klassifizierung von zwei verschiedenen Arten vorgenommen werden: Eigenkapital und Fremdkapital.


Fonds werden von Kapitalanlagegesellschaften gegründeten, um Anlegern themenspezifisch Investitionsinstrumente zu bieten.



Das Handelsvolumen beziffert die Summe aller getätigten Transaktionen.



Die Hauptversammlung ist ein Organ einer Aktiengesellschaft und das Mitwirkungsgremium der Aktionäre.



Angebot und Nachfrage an Flächen werden auf dem Immobilienmarkt zusammengebracht.


IPO

Initial Public Offering (IPO) wird in der Praxis u.a. als Synonym für Aktienerstemission, Börseneinführung, Börsengang, Going Public, Neuemission oder auch Publikumsöffnung verwendet.




Die Automatisierung von intelligentem Verhalten und Maschinellen Lernen wird Künstliche Intelligenz (KI) bezeichnet.



Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander.



Der Vermieter überlässt einem Mieter auf Zeit eine Sache zum Gebrauch und erhält dafür Mietzins.



Peer-to-Peer-Kredite werden direkt zwischen Privatpersonen abgeschlossen


Eine nicht öffentliche Platzierung von Aktien und richtet sich üblicherweise an wenige Privatpersonen oder Institutionen




RSI

Der Relative-Stärke-Index (RSI) ist ein oszillierender Indikator und wir häufig bei der technischen Analyse verwendet.


Ein Startup ist eine Unternehmensgründung mit einem innovativen Geschäftsmodell.



Die Rechtsformänderung eines Unternehmens ist eine Umwandlung.



Eine Vermögensverwaltung beschäftigt sich mit Finanzinstrumenten um die Verwaltung von Vermögen.



Das eigenverantwortliche und geschäftsführende Organ einer Aktiengesellschaft ist der Vorstand.




Technologie zur Nachrüstung von Diesel-Motoren für saubere Verbrennung und Senkung von Abgasemissionen


Der Wertpapierhandel kann standardisiert über eine Börse stattfinden.



Das vollelektronische Wertpapierhandelssystem der Deutsche Börse AG trägt den Namen XETRA.



Xetra-Gold ist eine Verbriefung von physischem Gold und über die Handelsplattform XETRA handelbar.