Menü

Aktuelle Interviews

Tripp Keber, Co-Founder, Dixie Brands, Inc.

Tripp Keber
Co-Founder | Dixie Brands, Inc.
3400 One First Canadian Place, M5X 1B4 Toronto (CAN)

Dixie Brands Co-Founder Tripp Keber über die rasende Entwicklung der Cannabis Industrie


Christoph Möltgen, CIO, Berner SE

Christoph Möltgen
CIO | Berner SE
Bernerstraße 6, 74653 Künzelsau (D)

presse@berner-group.com

+49 7940 121-0

Berner SE CIO Christoph Möltgen: 'Beratung steigt, Ordertaking sinkt!'


Marcel Goldmann, Finanzanalyst, GBC AG

Marcel Goldmann
Finanzanalyst | GBC AG
Halderstr. 27, 86150 Augsburg (D)

goldmann@gbc-ag.de

‭+49 821 24113339

GBC-Analyst zum zweiten Fußball-IPO nach BVB: „Die Aktie der Spielvereinigung Unterhaching ist interessant.“


Die Informationsplattform für die Wirtschaft mit Erfahrungen, Tipps und Trends aus erster Hand.

Mission Statement

Wir sind die Plattform für mehr Effizienz und Transparenz in der Wirtschaft. Junge und erfahrene Unternehmen, Investoren und Service-Partner berichten aus ihrem Alltag und beschreiben ihre Ziele sowie Märkte. Eine inspirierende Themenvielfalt die verbindet.

Zu den Interviews

Aktuelle Interviews


Tripp Keber, Co-Founder, Dixie Brands, Inc.

Tripp Keber
Co-Founder | Dixie Brands, Inc.
3400 One First Canadian Place, M5X 1B4 Toronto (CAN)


Dixie Brands Co-Founder Tripp Keber über die rasende Entwicklung der Cannabis Industrie

30.07.2019

  • Cannabis
  • CBD
  • Afrika

Tripp Keber ist weltweit als einer der führenden Branding-Experten für medizinisches Cannabis und für Erwachsene bekannt. Er ist Co-Founder und ehemaliger CEO von Dixie Brands, Inc., einem Cannabis Markenunternehmen, das weltweit bekannt ist für seine namenhaften Cannabis-Mix-Getränke, Dixie Elixirs, Aceso und Therabis, Dixies Human- und Pet-CBD-Wellness-Markenplattformen sowie Hunderte anderer Cannabisprodukte. Derzeit ist Tripp Geschäftsführer von Right Side Investments und Right Side Advisory Services, deren Schwerpunkt auf Investitionen in der Cannabis- und Hanfindustrie liegt.

Zum Interview


Christoph Möltgen, CIO, Berner SE

Christoph Möltgen
CIO | Berner SE
Bernerstraße 6, 74653 Künzelsau (D)

presse@berner-group.com

+49 7940 121-0


Berner SE CIO Christoph Möltgen: 'Beratung steigt, Ordertaking sinkt!'

29.07.2019

  • Vertrieb 4.0
  • Handel
  • Digitalisierung

Die Berner Group ist auf den B2B-Vertrieb von Produkten im Bereich Wartung, Reparatur und Produktion für Kunden im Bau-, Mobilitäts- und Industriesektor fokussiert. Rund 8.200 Mitarbeiter, davon rd. 5.400 im Außendienst, sind in rund 25 Ländern für das Unternehmen aktiv und erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2018/19 rund 1,07 Mrd. EUR Umsatz. CIO Christoph Möltgen sagt im Interview, wie das Familienunternehmen langfristig sicherstellen will und wie Außendienst sowie Kunden von der Digitalisierung profitieren.

Zum Interview


Marcel Goldmann, Finanzanalyst, GBC AG

Marcel Goldmann
Finanzanalyst | GBC AG
Halderstr. 27, 86150 Augsburg (D)

goldmann@gbc-ag.de

‭+49 821 24113339


GBC-Analyst zum zweiten Fußball-IPO nach BVB: „Die Aktie der Spielvereinigung Unterhaching ist interessant.“

23.07.2019

  • Fußball
  • IPO
  • Kapitalerhöhung

Erst als zweiter deutscher Fußballclub geht die Spielvereinigung Unterhaching (ISIN: DE000A2TR919) an die Börse. Die Aktien des Traditionsvereins aus der Münchner Vorstadt können noch bis zum 26. Juli 2019 an der Börse München zu einem Festpreis von 8,10 Euro gekauft werden. Der Emissionserlös wird bis zu 7,70 Mio. Euro betragen. GBC Research hat die Aktie in ihrer Analyse mit 8,94 Euro bewertet. Im Interview mit Kapitalerhöhungen.de erläutert Marcel Goldmann, Analyst bei GBC Research, seine Sicht auf die Börsenpläne.

Zum Interview



Aktuelle Kommentare

Evotec SE, Medigene AG, NOXXON Pharma N.V. - wo lohnt sich jetzt der Einstieg?

Evotec SE, Medigene AG, NOXXON Pharma N.V. - wo lohnt sich jetzt der Einstieg?

Kommentar vom 16.08.2019 | 07:24

Die börsennotierten Biotechnologie Unternehmen Evotec SE, Medigene AG und NOXXON Pharma N.V. beschäftigen sich mit der Bekämpfung von Krebs durch unterschiedliche Therapiearten. Die Unternehmen unterscheiden sich jedoch in ihrer Größe und Entwicklungsstadien. Was sie dennoch vereint ist die Tatsache, dass der Aktienkurs des jeweiligen Krebs-Bekämpfers gefallen ist und somit automatisch die Frage einhergeht, ob es nun ein idealer Einstiegszeitpunkt für eine Aufstockung oder Neueinstieg ist?

Zum Kommentar

Bayer AG, EXMceuticals Inc., GW Pharmaceuticals plc - wer macht das Rennen im CBD Markt?

Bayer AG, EXMceuticals Inc., GW Pharmaceuticals plc - wer macht das Rennen im CBD Markt?

Kommentar vom 15.08.2019 | 05:30

Die deutsche Bayer AG hat mit ihrer Zusammenarbeit im Cannabis Bereich mit der britischen GW Pharmaceuticals bereits vor vielen Jahren begonnen und im Fokus stand das Produkt Sativex. In Deutschland ist das Mundspray bereits seit dem Jahr 2011 erhältlich und zu den Besonderheiten zählt, dass es einen Dickextrakt aus der Cannabis Pflanze enthält. Durch den Kauf von Monsanto ist Bayer im Agrarbereich nun breit aufgestellt und wird sicherlich die globale Entwicklung des Cannabis Marktes im Auge haben. EXMceuticals fokussiert sich auf den Anbau von Cannabis in Afrika und plant große Absatzmengen von Cannabidiol (CBD) für den europäischen Markt

Zum Kommentar

Commerzbank, Deutsche Bank, Wirecard – warum der Zugang zum Kunden zählt

Commerzbank, Deutsche Bank, Wirecard – warum der Zugang zum Kunden zählt

Kommentar vom 14.08.2019 | 05:40

Die deutsche Wirecard AG hat es als relativ junges Unternehmen geschafft in den Deutschen Aktienindex (DAX) zu den renommierten Schwergewichten aufzusteigen – schon jetzt eine beispiellose Erfolgsgeschichte. Mit einem Börsenwert von rund 17,5 Mrd. EUR wirft der Payment-Experte mittlerweile mehr als die einstiegen Finanzriesen Commerzbank mit 6,4 Mrd. EUR und Deutsche Bank 13,2 Mrd. EUR in die Waagschale. Während sich Wirecard um die globale Expansion kümmert, betreiben die beiden traditionellen Finanzhäuser den (an)geordneten Rückbau und sind nur noch der Schatten ihrer selbst.

Zum Kommentar


Wissenswertes

Eine Vermögensverwaltung beschäftigt sich mit Finanzinstrumenten um die Verwaltung von Vermögen.


Die Ausschüttung an Aktionäre einer Aktiengesellschaft wird Dividende genannt.


Eine nicht öffentliche Platzierung von Aktien und richtet sich üblicherweise an wenige Privatpersonen oder Institutionen