Menü schließen




Fonds

Bildquelle: pixabay.com

Fonds werden von Kapitalanlagegesellschaften gegründeten, um Anlegern themenspezifisch Investitionsinstrumente zu bieten.

    Ein weiterer Weg, um Kapitalerhöhungen erfolgreich durchzuführen, ist die Platzierung bei Investmentfonds. Fonds werden von Kapitalanlagegesellschaften gegründeten, um Anlegern themenspezifisch Investitionsinstrumente zu bieten. Je nach Anlagebereich können Fondsmanager als Ansprechpartner für Kapitalerhöhungen zur Verfügung stehen. Das Geld des Fonds wird entsprechend der festgelegten Anlagestrategie in die jeweiligen Instrumente und Branchen sowie Themen investiert. Das Anlagerisiko des Fondsvermögens muss entsprechend der Beschreibung im Verkaufsprospekt eingehalten werden.

    Anleger, die ihr Geld in Fonds investieren, sind Miteigentümer und haben somit einen Anspruch auf Gewinnbeteiligung sowie Anteilsrückgabe zum entsprechenden Rücknahmekurs. Nach deutschem Recht wird das Fondsvermögen als Sondervermögen behandelt, sodass eine Trennung vom Vermögen der Kapitalanlagegesellschaft stattfindet. Im Falle einer Insolvenz der Kapitalanlagegesellschaft soll dadurch der Vermögenserhalt der Anleger gewährleistet werden.


    Kommentare zum Thema "Fonds"

    Kommentar von André Will-Laudien vom 12.01.2022 | 04:44

    Barrick Gold, MAS Gold, Deutsche Bank, Commerzbank – Breaking News: FED erhöht Zinsen!

    • Gold
    • Inflation
    • Banken

    Mit Loretta Mester hat ein weiteres Mitglied der US-Notenbank FED eine Leitzinserhöhung für März signalisiert. Die Notenbank-Präsidentin von Cleveland sprach bei Bloomberg von Rahmenbedingungen die dazu führen, die Lockerungsmaßnahmen zu überdenken. Das ist ein klarer Hinweis auf weitere Tapering-Schritte und einem Drehen am Leitzins. Es wäre die erste Zinserhöhung seit Beginn der Pandemie. Hinweise auf zu starke Inflation gibt es genügend, denn die letzte Preissteigerung für die USA betrug plus 6,8%. Gold- und Bankenwerte sollten von dieser Entscheidung profitieren. Wir suchen nach Anlagemöglichkeiten in der Inflation.

    Zum Kommentar

    Kommentar von André Will-Laudien vom 04.01.2022 | 04:44

    Nel, Plug Power, First Hydrogen, FuelCell Energy – Wasserstoff versus Tesla!

    • Wasserstoff
    • E-Mobilität
    • Technologie

    Das Jahr 2021 muss als wirklicher Aufbruch in die Elektromobilität definiert werden. Weltweit gab es eine dramatische Zunahme an verkauften Elektrofahrzeugen. Laut Statista sind die Anteile am gesamten deutschen PKW-Bestand in 2021 auf immerhin 1,22% der zugelassenen Fahrzeuge gestiegen. 3 Jahre zuvor waren es lediglich 0,25%. Richtig Bewegung ist in die Neuzulassungszahlen gekommen, hier liegt der Anteil an Hybrid- und reinen Elektrofahrzeugen bei mittlerweile 6,9% bzw. 6,7%. Der E-Bestand wir sich also sukzessive erhöhen, denn schon jedes 16. neuzugelassene Fahrzeug verfügt nicht mehr über einen Verbrennungsmotor. Nach der Klimakonferenz in Glasgow 2021 gab es aber noch ein weiteres Commitment der Politik zu einer fortschreitenden Technologie: Der Wasserstoffantrieb!

    Zum Kommentar

    Kommentar von André Will-Laudien vom 30.12.2021 | 04:44

    Royal Dutch, Saturn Oil + Gas, Bayer: Achtung, der Ölpreis und die Pandemie in 2022!

    • Öl und Gas
    • Rohstoffe
    • Pharma

    Covid-19 ist für die Wirtschaft ein Schwarzer Schwan, aber begünstigt die Pandemie niedrigere oder höhere Ölpreise? Keine leichte Bestimmung, denn zum einen senken die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie die wirtschaftlichen Aktivitäten signifikant. Es kommt zu Verzögerungen in der Produktion und zu Ausfällen in den Lieferketten, die Ölnachfrage müsste da eigentlich fallen. Andererseits führt ein Mangel an Vorprodukten und Einschränkungen im Logistikbereich zu höheren Liefer- und Wartezeiten, damit entsteht ein gewisser Hortungsdruck, der wiederum erhöht die Nachfrage nach dem schwarzen Gold. Der wirkliche Zusammenhang ist wegen der Kürze der Historie auch wenig erforscht, d.h. wie es wirklich ist, könnte uns noch einige Zeit verborgen bleiben. Wer profitiert vom aktuellen Preissteigerungs-Zyklus?

    Zum Kommentar

    Interviews zum Thema "Fonds"

    Justin Reid, President und CEO, Troilus

    Justin Reid
    President und CEO | Troilus
    36 Lombard Street, Floor 4, M5C 2X3 Toronto, Ontario (CAN)

    info@troilusgold.com

    +1 (647) 276-0050


    Interview Troilus Gold: „Wir sind überzeugt, dass Troilus mehr als nur eine Mine ist“

    28.07.2021

    • Gold
    • Troilus-Mine
    • Produktion

    Minen mit einer jährlichen Produktionsmenge von mehr als 200.000 Unzen Gold und einer Minenlaufzeit von über 20 Jahren sind rar – gerade in sicheren Regionen. Troilus Gold bringt ein solches Projekt in Québec, Kanada, voran. Im Interview erklärt CEO Justin Reid, warum sein Unternehmen trotz einer Ressource von 8,1 Mio. Unzen Gold immer weiter bohrt, welche Rolle Kupfer für das Unternehmen spielt und warum er sich als Aktionär von Troilus Gold gerade mit Blick auf die nächsten Monate sehr gut aufgestellt sieht.

    Zum Interview


    Steve Cope, President, CEO und Director, Silver Viper

    Steve Cope
    President, CEO und Director | Silver Viper
    1055 W Hastings St Suite 1130, V6E 2E9 Vancouver (CAN)

    info@silverviperminerals.com

    +1-604-687-8566


    Interview mit Silver Viper: Von künftigen Kurstreibern und Übernahmefantasie

    06.04.2021

    • Silber
    • Gold
    • Übernahme

    Der kanadische Rohstoffentwickler Silver Viper sucht in Mexiko nach Edelmetallen und legt einen besonderen Fokus auf Silber. Zuletzt zog die Aktie das wachsende Interesse des Marktes auf sich: Der Grund: Positive Bohrergebnisse und eine latente Übernahmefantasie. Im Interview spricht Steve Cope, President, CEO und Director von Silver Viper über Mexiko als Bergbau-Region, potenzielle Kurstreiber für die Aktie sowie gut gemeinte Ratschläge der Bergbau-Szene an das Management.

    Zum Interview


    Thomas Soltau, CEO, wallstreet:online capital AG

    Thomas Soltau
    CEO | wallstreet:online capital AG
    Michaelkirchstraße 17/18, 10179 Berlin (D)

    service@smartbroker.de

    +49 30 27 57 76 464


    Smartbroker - wallstreet:online capital AG CEO Thomas Soltau im Interview zum Marktstart

    23.12.2019

    • Brokerage

    Die wallstreet:online Gruppe vergrößert sich. Ein neuer Online-Broker soll das Geschäftsmodell der größten Online-Finanzcommunity im deutschsprachigen Raum erweitern. Im Interview erläutert der Vorstand Thomas Soltau die Strategie für den neuen „Smartbroker“. Die Pläne sind klar definiert, in den kommenden Jahren sollen 200.000 Kunden für die Online Transaktionsgeschäfte gewonnen werden. Mit FondsDISCOUNT.de hat die wallstreet:online capital AG bereits einen führenden, unabhängigen Fondsvermittler erfolgreich im Internet aufgebaut.

    Zum Interview