Menü

Aktuelle Interviews

Florian Renner, Vorstand, BENO Holding AG

Florian Renner
Vorstand | BENO Holding AG
Kreuzstraße 26, 82319 Starnberg (D)

ir@beno-holding.de

+49 89 20 500 410

BENO Holding Vorstand Florian Renner über hohe Margen im Immobilienboom


Ryan Jackson, CEO, Newlox Gold Ventures Corp.

Ryan Jackson
CEO | Newlox Gold Ventures Corp.
60 Laurie Crescent, V7S 1B7 West Vancouver (CAN)

info@newloxgold.com

+1 778 738 0546

Newlox-CEO Ryan Jackson über den Aufbau eines grünen Goldproduzenten mit einem schnellen Wachstumskurs


Nick Mather, CEO, SolGold PLC

Nick Mather
CEO | SolGold PLC
1 King Street, EC2V 8AU London (GB)

emichael@solgold.com.au

+44 20 3823 2125

Nick Mather, CEO von SolGold, über den Aufbau eines großen Gold- und Kupferbergbauunternehmens


Miete

Der Vermieter überlässt einem Mieter auf Zeit eine Sache zum Gebrauch und erhält dafür Mietzins.


Miete basiert üblicherweise auf einen Mietvertrag. In diesem Vertrag vereinbaren Mieter und Vermieter die zeitliche Nutzung einer Sache und die Konditionen für diesen Gebrauch sowie die Höhe des Mietzinses. Der Unterschied von Miete und Pacht besteht darin, dass sich eine Miete auf den Gebrauch beschränkt und bei einer Pacht auch der Fruchtgenuss eingeschlossen ist. Die Leihe unterscheidet sich von der Miete aufgrund ihrer Unentgeltlichkeit.


Kommentare zum Thema "Miete"

Alternative zu Vonovia & Co? 6%-MOREH-Anleihe mit positiven Nachrichten

Alternative zu Vonovia & Co? 6%-MOREH-Anleihe mit positiven Nachrichten

Kommentar vom 05.12.2019 | 13:46

Der Immobilienbestandshalter M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG, kurz MOREH, hat im Sommer 2019 eine Unternehmensanleihe (ISIN DE000A2YNRD5) mit einem festen Zinssatz von 6,00 % bei einer halbjährlichen Zahlung und umfangreichen Sicherheiten ausgestattet. Das Wertpapier mit einer Laufzeit von fünf Jahren notiert an der Börse München sowie allen weiteren deutschen Handelsplätzen. MOREH ist ein klassischer Immobilienbestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in Westdeutschland. Damit ist das Unternehmen nicht von der aktuellen Diskussion um Mietpreisbreme oder Mietendeckel betroffen. Stattdessen meldet MOREH Mieterfolge und überzeugt Experten.

Zum Kommentar

Deutsche Wohnen, LEG Immobilien, Vonovia - wer kann, wird fliehen?

Deutsche Wohnen, LEG Immobilien, Vonovia - wer kann, wird fliehen?

Kommentar vom 26.08.2019 | 05:50

Am 9. November 2019 jährt sich der Berliner Mauerfall zum 30. Mal. Für Zeitzeugen rund um den Globus wird das Ergebnis einer friedlichen Revolution gegen ein gescheitertes wirtschaftliches und politisches Unrechts-System für immer in Erinnerung bleiben. Mit Blick auf die politische Entwicklung in Berlin bleibt ernüchternd festzustellen, dass der Untergang der DDR nicht einmal 30 Jahre als Mahnmal gegen Planwirtschaft und die sozialen Konsequenzen gehalten hat. Die Mitte der Gesellschaft ist in Gefahr.

Zum Kommentar

Mieten - erster Rückgang bei Neuverträgen seit 2005

Kommentar vom 09.05.2019 | 22:55

Der Bundesdurchschnitt für neue Mietverträge ist im ersten Quartal 2019 erstmal seit 2005 rückläufig.

Zum Kommentar


Interviews zum Thema "Miete"

Florian Renner, Vorstand, BENO Holding AG

Florian Renner
Vorstand | BENO Holding AG
Kreuzstraße 26, 82319 Starnberg (D)

ir@beno-holding.de

+49 89 20 500 410


BENO Holding Vorstand Florian Renner über hohe Margen im Immobilienboom

23.11.2020

  • Immobilien

Die BENO Holding ist ein Immobilienbestandshalter mit Fokus auf das Segment Light Industrial. Dort ist der Immobilienboom noch nicht angekommen und es lassen sich noch hohe Margen erzielen. Trotzdem ist der Wettbewerb gering und eröffnet BENO attraktive Wachstumschancen. Diese will das Unternehmen nutzen und begibt zur Wachstumsfinanzierung derzeit eine Unternehmensanleihe mit einem jährlichen Festzins von 5,30 % (halbjährliche Zahlung). Aufgrund der seit Jahren steigenden Mieterlöse und der Positionierung in der attraktiven Nische empfehlen die Anleihe-Experten von KFM die BENO-Anleihe. In dem aktuellen KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer vergeben sie 3,5 von 5 Sternen. Die Zeichnungsfrist an der Börse München läuft noch bis zum 27. November 2020. Im Interview erläutert BENO-Chef Florian Renner das Geschäftsmodell und welche Pläne er mit dem frischen Geld hat.

Zum Interview


Nadine Deuring, Co-Founder, Lyght Living

Nadine Deuring
Co-Founder | Lyght Living
Reuterstraße 79, 12053 Berlin (D)

mail@lyght-living.com


Das Sofa auf Zeit - wie zwei Gründerinnen gegen Ikea und Zalando antreten

22.08.2019

  • Möbel

Für den Kunden von morgen zählt der unmittelbare Zugriff auf Ideen, Produkte und Dienstleistungen mehr als der dauerhafte Besitz. Flexibilität anstatt sich zu binden. Die Gründe sind vielfältig: hohe Mobilität, immer kürzer werdende Trend- und Innovationszyklen und eine nahezu vollständige Angebotstransparenz. Ähnlich wie der Trend zum Teilen, steigt somit auch die Nachfrage nach Miet- und Leasing-Angeboten in der breiten Masse. Mit Furniture-as-a-Service für Endkunden erreicht dieser Trend nun auch in die Möbelindustrie. USA macht es uns vor, wie das Sofa auf Zeit zu einem erfolgreichen Geschäftsmodell werden kann. Nun greift Lyght Living aus Berlin den Markt an und steht dabei in Konkurrenz mit großen Playern wie IKEA oder Otto Now. Mit Stationen bei Zalando, N26 auch idealo bringen die Gründerinnen bereits umfassende Erfahrung aus verschiedenen Unternehmen mit.

Zum Interview


Patrick Müller, Geschäftsführer, M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG (MOREH)

Patrick Müller
Geschäftsführer | M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG (MOREH)
Trierer Straße 42, 66111 Saarbrücken (D)

anleihe@moreh-immobilien.de


Patrick Müller, Geschäftsführer MOREH Immobilien: „Wir bieten 6% Zinsen und umfangreiche Sicherheiten.“

08.07.2019

  • Immobilien
  • Anleihe
  • Mieten

Die M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG, kurz MOREH, emittiert eine Anleihe mit einem Volumen von bis zu 35 Mio. Euro (ISIN DE000A2YNRD5). Das Wertpapier hat einen festen Zinssatz von 6,0 Prozent bei halbjährlicher Zahlung und eine Laufzeit von 5 Jahren. Vom 8. Juli bis zum 19. Juli können Anleger die Anleihe an der Börse München zeichnen. Während bei Vonovia (ISIN DE000A1ML7J1) oder Deutsche Wohnen (ISIN DE000A0HN5C6) der Mietendeckel in Berlin derzeit für Verunsicherung sorgt, freut sich MOREH als Spezialist für Gewerbeimmobilien über hohe Mietrenditen. Im Interview spricht der Geschäftsführer Patrick Müller über das Unternehmen, die Muttergesellschaft Munitor und die Emissionsdetails.

Zum Interview