Menü

Aktuelle Interviews

Jared Scharf, CEO, Desert Gold Ventures Inc.

Jared Scharf
CEO | Desert Gold Ventures Inc.
4770 72nd St, V4K 3N3 Delta (CAN)

jared.scharf@desertgold.ca

Jared Scharf, CEO von Desert Gold Ventures, über Westafrika und sein Potenzial


Stephan Dorfmeister, Finanzressort, Deep Nature Project GmbH

Stephan Dorfmeister
Finanzressort | Deep Nature Project GmbH
Untere Hauptstraße 168, 7122 Gols (AT)

office@deep-nature.at

+43 681 10139055

Deep Nature Project GmbH setzt wie Aurora Cannabis und Canopy Growth auf Wertschöpfung


Florian Kappert, Geschäftsführer, Bilendo GmbH

Florian Kappert
Geschäftsführer | Bilendo GmbH
Sendlingerstraße 27, 80331 München (CH)

info@bilendo.de

+49 89 244132100

Bilendo GmbH Geschäftsführer Florian Kappert über Factoring mit GRENKE und mehr


Immobilienmarkt

Angebot und Nachfrage an Flächen werden auf dem Immobilienmarkt zusammengebracht.


Der Immobilienmarkt besteht aus Anbieter, die Gewerbe- und Wohnraum anbieten und aus Nachfrager, die einen Bedarf an Flächennutzung haben. Zwischen den Parteien kann z.B. ein Mietvertrag oder Kaufvertrag geschlossen werden. Der Immobilienmarkt grenzt sich in verschiedenen Punkten wesentlich von anderen Wirtschaftsbereichen ab, denn Grund und Boden sind nicht vermehrbar und unbeweglich. Darüber hinaus gehört das Wohnen in einer Immobilie zu den Grundebdürfnissen des Menschen.


Kommentare zum Thema "Immobilienmarkt"

Mietendeckel hält Vonovia & Co in Atem: MOREH bietet 6%-Festzins mit Gewerbeimmobilien

Mietendeckel hält Vonovia & Co in Atem: MOREH bietet 6%-Festzins mit Gewerbeimmobilien

Kommentar vom 06.01.2020 | 05:50

Die Diskussionen rund um einen Mietendeckel in Berlin und anderen Städten haben in 2019 immer wieder für Verunsicherung bei Aktionären von Immobilienunternehmen wie beispielsweise Vonovia gesorgt. Für 2020 ist keine Besserung in Sicht. Wer auf Gewerbeimmobilien setzt, ist davon nicht betroffen. So etwa der Immobilienbestandshalter M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG, kurz MOREH. Das Unternehmen hat im Sommer 2019 eine Unternehmensanleihe mit einem festen Zinssatz von 6,00 Prozent bei einer halbjährlichen Zahlung und umfangreichen Sicherheiten ausgegeben. Das Wertpapier mit einer Laufzeit von fünf Jahren kann an zahlreichen deutschen Börsen gehandelt werden. MOREH ist ein klassischer Immobilienbestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in Westdeutschland. Experten halten die MOREH-Anleihe für attraktiv und haben investiert.

Zum Kommentar

Greift TUI zu? Homes & Holiday mit Turnaround und Übernahmefantasie

Greift TUI zu? Homes & Holiday mit Turnaround und Übernahmefantasie

Kommentar vom 10.12.2019 | 07:51

Die Homes & Holiday AG hat eine schwierige Zeit hinter sich. Nach dem Börsengang im Sommer 2018 wurde im Herbst 2018 die Prognose angepasst. Davon hat sich die Aktie des Spezialisten für Ferienimmobilien bis heute noch nicht erholt. In einem Interview mit 4investors erklärt CEO Joachim Semrau, dass die Sparmaßnahmen greifen und der Breakeven im kommenden Jahr gelingen soll. Zudem gibt es Übernahmefantasie. Greift beispielsweise TUI zu?

Zum Kommentar

Alternative zu Vonovia & Co? 6%-MOREH-Anleihe mit positiven Nachrichten

Alternative zu Vonovia & Co? 6%-MOREH-Anleihe mit positiven Nachrichten

Kommentar vom 05.12.2019 | 13:46

Der Immobilienbestandshalter M Objekt Real Estate Holding GmbH & Co. KG, kurz MOREH, hat im Sommer 2019 eine Unternehmensanleihe (ISIN DE000A2YNRD5) mit einem festen Zinssatz von 6,00 % bei einer halbjährlichen Zahlung und umfangreichen Sicherheiten ausgestattet. Das Wertpapier mit einer Laufzeit von fünf Jahren notiert an der Börse München sowie allen weiteren deutschen Handelsplätzen. MOREH ist ein klassischer Immobilienbestandshalter mit Fokus auf Gewerbeimmobilien in Westdeutschland. Damit ist das Unternehmen nicht von der aktuellen Diskussion um Mietpreisbreme oder Mietendeckel betroffen. Stattdessen meldet MOREH Mieterfolge und überzeugt Experten.

Zum Kommentar