Menü

Aktuelle Interviews

Carl-Jan von der Goltz, Geschäftsführender Gesellschafter, Maturus Finance GmbH

Carl-Jan von der Goltz
Geschäftsführender Gesellschafter | Maturus Finance GmbH
Brodschrangen 3-5, 20457 Hamburg (D)

goltz@maturus.com

+49 40 300 39 36-250

Wie der Mittelstand in einer veränderten Finanzierungslandschaft bestehen kann


Sarah Bohlmeier, Geschäftsführerin & Gründerin, teambay GmbH

Sarah Bohlmeier
Geschäftsführerin & Gründerin | teambay GmbH
Skalitzer Str. 138, 10999 Berlin (D)

info@teambay.com

+49 30 526 630 56

teambay: Unternehmenserfolg durch Einbindung


Lars Brennholt, Leiter Finanzplanung, TARGOBANK AG

Lars Brennholt
Leiter Finanzplanung | TARGOBANK AG
Kasernenstraße 10-12, 40213 Düsseldorf (D)

service@targobank-pixit.de

0800/011 33 55 22

Robo Advisor: Vermögensverwaltung per Autopilot


Aktie

Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.


Was ist eine Aktie?

Eine Aktie ist eine Einheit des Grundkapitals einer Aktiengesellschaft. Bei der Neugründung einer AG muss der Nennbetrag des Grundkapitals mindestens 50.000 Euro betragen, der in Nennbetragsaktien oder Stückaktien aufgeteilt ist. Bei Nennbetragsaktien beträgt der Mindestnennwert einer Aktie einen Euro, bei Stückaktien wird der Nennwert durch die Aufteilung des Grundkapitals anhand einer Aktienzahl ermittelt, dessen anteiliger Betrag einen Euro nicht unterschreiten darf.

Wie funktioniert die Ausgabe von Aktien?

Durch die Ausgabe von Namensaktien verpflichtet sich die Gesellschaft, ein Aktienregister zu führen. Gegenüber der AG gilt nur derjenige als Aktionär, der im Aktienregister eingetragen ist. Bei sog. vinkulierten Namensaktien kann die Satzung bestimmen, dass die Übertragung einer Aktie der Zustimmung vom Vorstand, Aufsichtsrat oder Hauptversammlung unterliegt. Die Inhaberaktie ist in der Praxis bei den deutschen Aktiengesellschaften am weitesten verbreitet. In rechtlicher Hinsicht ist der Besitz der Inhaberaktie von Bedeutung, da dieser das Mitgliedschaftsrecht als Aktionär darstellt. Des Weiteren gelten für die Übertragung der Inhaberaktien die Regeln für bewegliche Sachen.

Unterschied Stammaktien und Vorzugsaktien

Bei der Ausstattung von Rechten und Pflichten bei Aktien gibt es die Unterscheidung von Stammaktien und Vorzugsaktien. Die Stammaktien sind i.d.R. neben den Stimmrechten auch mit dem Recht auf Gewinnbeteiligung ausgestattet. Die stimmrechtslosen Vorzugsaktien verbriefen keinerlei Einfluss auf Entscheidungen der Gesellschaft, jedoch wird den Anteilseignern ein verhältnismäßig höherer Anteil auf Gewinnbeteiligung eingeräumt als bei Stammaktien.


Kommentare zum Thema "Aktie"

Triumph Gold Corp. - zweite Tranche der Privatplatzierung abgeschlossen

Triumph Gold Corp. - zweite Tranche der Privatplatzierung abgeschlossen

Kommentar vom 13.06.2019 | 23:06

Triumph Gold ist ein kanadisches Gold Explorations- und Entwicklungsunternehmen und fokussiert sich auf die Weiterentwicklung des Projektes Freegold Mountain im Yukon. Das Unternehmen hat die zweite Tranche der Privatplatzierung abgeschlossen. Die Gesellschaft hat insgesamt 3.357.144 Flow-Through (FT)-Einheiten zu einem Preis von 0,49 CAD pro FT-Einheit und insgesamt 878.766 Non-Flow-Through (NFT)-Einheiten zu einem Preis von 0,35 CAD pro Einheit mit einem Bruttoerlös von insgesamt 1.952.568 CAD emittiert.

Zum Kommentar

wallstreet:online AG – Hauck-Aufhäuser mit Kaufempfehlung

wallstreet:online AG – Hauck-Aufhäuser mit Kaufempfehlung

Kommentar vom 03.06.2019 | 12:58

Der Analyst Simon Bentlage von Hauck & Aufhäuser in Hamburg hat das Coverage von der wallstreet:online AG mit einer Kaufempfehlung aufgenommen und ein Kursziel von 86,00 EUR in Aussicht gestellt. Als eines der führenden deutschen Finanzportale mit der größten Finanzgemeinde, so Bentlage, lebt die wallstreet:online AG („WSO“) bisher von Werbeeinnahmen und einer treuen Nutzerbasis wohlhabender, finanzstarker Privatanleger, von denen der Großteil derzeit in Aktien investiert ist.

Zum Kommentar

EXMceuticals Inc. - Performance-Aktien-Programm für Mitarbeiter

EXMceuticals Inc. - Performance-Aktien-Programm für Mitarbeiter

Kommentar vom 29.05.2019 | 09:43

Das kanadische Cannabis Unternehmen EXMceuticals hat ein Performance-Aktien-Programm für seine Mitarbeiter nach eigenen Angaben aktualisiert. Laut Mitteilung wird das Performance-Aktien-Programm der Unternehmensführung von EXM die Möglichkeit bieten, dass zukünftig Schlüsselpersonen, die zum Wachstum und der Weiterentwicklung des Geschäfts von EXM beitragen, durch das Unternehmen Aktien erwerben können. In diesem Zusammenhang ist es notwendig, dass bestimmte wichtige geschäftliche Meilensteine erreicht werden.

Zum Kommentar


Interviews zum Thema "Aktie"

Lars Brennholt, Leiter Finanzplanung, TARGOBANK AG

Lars Brennholt
Leiter Finanzplanung | TARGOBANK AG
Kasernenstraße 10-12, 40213 Düsseldorf (D)

service@targobank-pixit.de

0800/011 33 55 22


Robo Advisor: Vermögensverwaltung per Autopilot

11.06.2019

Auch beim Thema Geldanlage ist die Digitalisierung auf dem Vormarsch – Stichwort Robo-Advisory. Seit Ende 2018 bietet die Targobank mit Pixit eine Online-Vermögensverwaltung, die dem Kunden eine vollständig digitale Geldanlage auf ETF-Basis ermöglicht. Lars Brennholt, Investmentexperte der Targobank, erklärt die Funktionsweise.

Zum Interview


Christoph Gerlinger, CEO, German Startups Group GmbH & Co. KGaA

Christoph Gerlinger
CEO | German Startups Group GmbH & Co. KGaA
Platz der Luftbrücke 4-6, 12101 Berlin (Deutschland)

info@german-startups.com

+49 30-54908603


Was würden Startup- und Tech-Unternehmen der Deutschen Bank anlässlich ihrer heutigen Hauptversammlung raten, um aus ihrer Misere herauszufinden?

23.05.2019

Interview mit Christoph Gerlinger, CEO und Gründer der börsennotierten German Startups Group GmbH & Co. KGaA, einem führenden Venture-Capital-Investor in Deutschland und regelmäßiger Besucher des Silicon Valley, zuvor Gründer von zwei deutschen Software-Startups, die er an die Börse geführt hat, und ausgebildeter Bankkaufmann und Betriebswirt.

Zum Interview


Joachim Brunner, Inhaber & CEO, IR-WORLD.com Finanzkommunikation GmbH

Joachim Brunner
Inhaber & CEO | IR-WORLD.com Finanzkommunikation GmbH
Wickepointgasse 13, 4611 Buchkirchen (Österreich)

office@ir-world.com

+43 7242 211930-11


IR-WORLD.com Finanzkommunikation GmbH CEO Joachim Brunner über transatlantische Unterschiede

20.05.2019

Die IR-WORLD.com Finanzkommunikation GmbH ist eine der führenden Nachrichtenagenturen im deutschen Sprachraum, die sich auf die Distribution von Pressemeldungen dual an einer deutschen Börse gelisteten börsennotierter Unternehmen fokussiert hat.

Zum Interview