Menü

Aktuelle Interviews

Ryan Jackson, CEO, Newlox Gold Ventures Corp.

Ryan Jackson
CEO | Newlox Gold Ventures Corp.
60 Laurie Crescent, V7S 1B7 West Vancouver (CAN)

info@newloxgold.com

+1 778 738 0546

Newlox-CEO Ryan Jackson über den Aufbau eines grünen Goldproduzenten mit einem schnellen Wachstumskurs


Nick Mather, CEO, SolGold PLC

Nick Mather
CEO | SolGold PLC
1 King Street, EC2V 8AU London (GB)

emichael@solgold.com.au

+44 20 3823 2125

Nick Mather, CEO von SolGold, über den Aufbau eines großen Gold- und Kupferbergbauunternehmens


Jared Scharf, CEO, Desert Gold Ventures Inc.

Jared Scharf
CEO | Desert Gold Ventures Inc.
4770 72nd St, V4K 3N3 Delta (CAN)

jared.scharf@desertgold.ca

Jared Scharf, CEO von Desert Gold Ventures, über Westafrika und sein Potenzial


Interview mit Bilendo GmbH

Bilendo GmbH Geschäftsführer Florian Kappert über Factoring mit GRENKE und mehr

  • Factoring

Bilendo ist die erste SaaS-Plattform zur Zentralisierung, Optimierung und Automatisierung betrieblicher Kreditrisiko-Prozesse und wurde 2015 in München von Markus Haggenmiller, Jakob Beyer und Florian Kappert gegründet. Mit Bilendo können Unternehmen ihre Finanzprozesse automatisieren und dadurch die Zahlungsmoral der Kunden nachweislich erhöhen. Deutsche Unternehmer warten im Durchschnitt ganze 43 Tage auf die Begleichung ihrer Rechnungen und müssen dadurch oft für einen längeren Zeitraum in Vorleistung gehen - und in Zeiten der Corona Pandemie wird sich diese Situation sicherlich nicht verbessern.

Lesezeit: ca. 3 Minuten | Interview geführt von Mario Hose am 22.04.2020 in München (CH).

Florian Kappert, Geschäftsführer, Bilendo GmbH

Florian Kappert
Geschäftsführer | Bilendo GmbH
Sendlingerstraße 27, 80331 München (CH)

info@bilendo.de

+49 89 244132100

Themenübersicht:


Zusammenarbeit mit GRENKE

Kapitalerhöhungen: "Herr Kappert, seit November 2019 bietet Bilendo gemeinsam mit der GRENKEFACTORING GmbH eine 100-prozentige Vorfinanzierung offener Forderungen an. Was genau ist Factoring?"

Beim Factoring sichert sich ein Unternehmen gegen Forderungsausfälle ab. Ein sogenannter Factor kauft hierbei alle ausstehenden Forderungen ab und verbucht sie damit wirksam. Für das Unternehmen hat das den Vorteil, dass eine Zahlung sofort eingeht und es mit dem Geld weiterarbeiten kann – sprich das Unternehmen ist sofort liquide.


  1. Factoring – Die Form der Finanzierung, bei der die Außenstände des Unternehmens verkauft werden.

Ablauf des Factoring

Kapitalerhöhungen: "Wie funktioniert Factoring auf Bilendo?"

Nachdem Bilendo überprüft hat, ob eine Rechnung finanzierbar ist, kann sie gegen eine Gebühr ab 1,5 Prozent der Forderungshöhe an die GRENKEFACTORING GmbH verkauft und vorfinanziert werden.

Die Grundlage für Bilendo Factoring ist der Bilendo Forderungsausfallschutz, der ebenfalls gegen eine Gebühr, die vom Risiko abhängig ist, nutzbar ist. Der User kann flexibel entscheiden, ob er den Ausfallschutz mit oder ohne Factoring durchführen möchte und sieht den Preis für die Services dabei in Echtzeit. Für die finanzierte Rechnung werden dann alle weiteren Prozessschritte wie Forderungsmanagement und Inkasso übernommen.

Soll oder kann eine Rechnung nicht versichert und finanziert werden, unterstützt Bilendo seine User wie gewohnt mit stringentem, modernem Forderungs- und Debitorenmanagement.


  1. Factoring – Die Form der Finanzierung, bei der die Außenstände des Unternehmens verkauft werden.

Zielgruppe für Factoring

Kapitalerhöhungen: "Für wen bietet sich Factoring an?"

Im Prinzip bietet es sich für alle Unternehmen an. Vor allem jedoch für kleine und mittelständische Unternehmen, da diese besonders von langen Zahlungszielen großer Kunden und den daraus resultierenden Liquiditätsengpässen bedroht sind. Neue Investitionen können erst einmal nicht getätigt werden, schlimmstenfalls ist das ganze Unternehmen gefährdet.


Vorteile von Factoring

Kapitalerhöhungen: "Welche Vorteile ergeben sich für Unternehmen, die Factoring nutzen?"

Mit Bilendo Factoring ist der Kunde in der Lage, selbst bei langen Zahlungszielen oder späten Zahlungseingängen unkompliziert und schnell seine Liquidität zu bewahren. Somit kann er eigene finanzielle Verpflichtungen begleichen, ohne seinen Kreditoren gegenüber in Verzug zu geraten. Diese Lösung zur Absicherung von Unternehmen ist gerade in Zeiten sinkenden wirtschaftlichen Wachstums essentiell.


  1. Factoring – Die Form der Finanzierung, bei der die Außenstände des Unternehmens verkauft werden.

Besonderheiten von Bilendo

Kapitalerhöhungen: "Was ist das Besondere bzw. Innovative an Ihrem Factoring?"

Der Kunde kann flexibel entscheiden, auf welche offene Forderung das echte Factoring angewandt wird. Bei Nichtzahlung ist die Forderung über den integrierten Forderungsausfallschutz abgesichert. Bilendo Factoring ist dabei nahtlos in das IT-System der Plattform integriert. Der Kunde kann mit Hilfe der Plattform von Rechnung zu Rechnung entscheiden, ob sie kaufmännisch gemahnt, über den Forderungsausfallschutz zudem versichert oder zusätzlich dazu auch vorfinanziert werden soll. Die Absicherung und Vorfinanzierung erfolgen im Regelfall sofort, die Auszahlung innerhalb von 24 Stunden. Dieser ganzheitliche Ansatz, den wir unseren Kunden auf unserer Plattform dabei bieten, ist einmalig.


  1. Factoring – Die Form der Finanzierung, bei der die Außenstände des Unternehmens verkauft werden.

Unterschied von Factoring und Kreditversicherung

Kapitalerhöhungen: "Was ist der Unterschied zu einer Kreditversicherung?"

Beim Factoring werden alle Forderungen durch den Factor, in unserem Fall von GRENKEFACTORING GmbH, abgekauft und damit zahlungswirksam verbucht. Das Unternehmen verfügt somit sofort über Liquidität. Kreditversicherungen wirken hingegen erst im Schadensfall.


  1. Factoring – Die Form der Finanzierung, bei der die Außenstände des Unternehmens verkauft werden.

Ziele und Visionen

Kapitalerhöhungen: "Welche Neuerungen sind bei Ihnen für dieses Jahr geplant?"

Florian Kappert, Geschäftsführer, Bilendo GmbH
"[...] Wir haben festgestellt, dass bei großen Kunden oft nicht eine drohende Insolvenz der Grund für die Zahlungsausfälle sind, sondern, dass sie sich Störungen im internen Mahnlauf des Kreditors zunutze machen. [...]" Florian Kappert, Geschäftsführer, Bilendo GmbH

Wir haben festgestellt, dass bei großen Kunden oft nicht eine drohende Insolvenz der Grund für die Zahlungsausfälle sind, sondern, dass sie sich Störungen im internen Mahnlauf des Kreditors zunutze machen. Werden fehlerhafte Rechnungen oder Mahnungen ausgestellt, können Kunden die Zahlung hinauszögern und in der Zwischenzeit das Geld anderweitig investieren. Häufig liegt das Problem darin, dass in Unternehmen die Kommunikation zwischen Vertrieb und Buchhaltung nicht stimmt. Hier möchten wir ansetzen und in den nächsten Monaten unser Dispute Management voranbringen, um Störungen im Zahlungsverhalten so schnell wie möglich zu beseitigen. Dieses Produkt haben wir mit großen Unternehmen entwickelt, bei denen es auch schon im Einsatz ist.


Kapitalerhöhungen: "Vielen Dank für das Gespräch."

  • Factoring


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.