Menü

Aktuelle Interviews

Tripp Keber, Co-Founder, Dixie Brands, Inc.

Tripp Keber
Co-Founder | Dixie Brands, Inc.
3400 One First Canadian Place, M5X 1B4 Toronto (CAN)

Dixie Brands Co-Founder Tripp Keber über die rasende Entwicklung der Cannabis Industrie


Christoph Möltgen, CIO, Berner SE

Christoph Möltgen
CIO | Berner SE
Bernerstraße 6, 74653 Künzelsau (D)

presse@berner-group.com

+49 7940 121-0

Berner SE CIO Christoph Möltgen: 'Beratung steigt, Ordertaking sinkt!'


Marcel Goldmann, Finanzanalyst, GBC AG

Marcel Goldmann
Finanzanalyst | GBC AG
Halderstr. 27, 86150 Augsburg (D)

goldmann@gbc-ag.de

‭+49 821 24113339

GBC-Analyst zum zweiten Fußball-IPO nach BVB: „Die Aktie der Spielvereinigung Unterhaching ist interessant.“


Interview mit Dixie Brands, Inc.

Dixie Brands Co-Founder Tripp Keber über die rasende Entwicklung der Cannabis Industrie

  • Cannabis
  • CBD
  • Afrika

Tripp Keber ist weltweit als einer der führenden Branding-Experten für medizinisches Cannabis und für Erwachsene bekannt. Er ist Co-Founder und ehemaliger CEO von Dixie Brands, Inc., einem Cannabis Markenunternehmen, das weltweit bekannt ist für seine namenhaften Cannabis-Mix-Getränke, Dixie Elixirs, Aceso und Therabis, Dixies Human- und Pet-CBD-Wellness-Markenplattformen sowie Hunderte anderer Cannabisprodukte. Derzeit ist Tripp Geschäftsführer von Right Side Investments und Right Side Advisory Services, deren Schwerpunkt auf Investitionen in der Cannabis- und Hanfindustrie liegt.

Lesezeit: ca. 5 Minuten | Interview geführt von Mario Hose am 30.07.2019 in Toronto (CAN).

Tripp Keber, Co-Founder, Dixie Brands, Inc.

Tripp Keber
Co-Founder | Dixie Brands, Inc.
3400 One First Canadian Place, M5X 1B4 Toronto (CAN)

Themenübersicht:


Soziales Stigma schwindet

Kapitalerhöhungen: "Hallo Tripp, vielen Dank, dass Sie uns die Gelegenheit geben, Ihre Eindrücke über die Cannabis Branche zu erfahren."

Zuerst und vor allem Mario, es ist mir ein Vergnügen, mit Ihnen zu sprechen. Ich bin dankbar für die Möglichkeit, Ihrer Leserschaft vorgestellt zu werden. Es ist unglaublich aufregend zu sehen, wie sich die Cannabis Branche zu einer echten globalen Industrie entwickelt. Noch vor kurzem gab es bei allem, was mit der Pflanze zu tun hatte, ein soziales Stigma.

Die Wahrnehmungen haben sich in den letzten Jahren enorm verändert und verantwortungsvoller Journalismus ist ein wichtiger Bestandteil der Gleichung - also noch einmal vielen Dank!


Visionen für den Cannabis Markt

Kapitalerhöhungen: "Was gefällt Ihnen am besten am Cannabis Geschäft?"

Tripp Keber, Co-Founder, Dixie Brands, Inc.
"[...] Die aktuelle Gelegenheit, die wirklich global und spezifisch für die USA oder Kanada ist, ist unglaublich spannend. [...]" Tripp Keber, Co-Founder, Dixie Brands, Inc.

Treffe Entscheider in Deiner Umgebung auf
www.meet-the-management.com

Jetzt kostenlos anmelden

Interessant, dass Sie diese Frage stellen, weil es keine ist, die ich normalerweise gestellt bekomme. Immer öfter werde ich hingegen gefragt: „Wie oder warum bist du in diesen Bereich gekommen?" Mir gefällt Ihre Frage besser, Mario. Einfach ausgedrückt, ich war noch nie in irgendeiner Branche wie der Cannabis Industrie tätig.

Es ist wichtig zu beachten, dass ich jetzt seit fast elf Jahren in dieser Branche bin. Das ist eine lange Zeit und in Cannabis Jahren fühlt es sich wirklich wie eine Ewigkeit an. Ich kann wirklich sagen, dass keine zwei Tage gleich sind. Das Tempo, mit dem wir uns entwickelt und gearbeitet haben, ist meiner Meinung nach beispiellos.

Die aktuelle Gelegenheit, die wirklich global und spezifisch für die USA oder Kanada ist, ist unglaublich spannend. Märkte wie Europa und in jüngster Zeit auch Afrika explodieren. Alle stellen massive Wachstumschancen für Unternehmen dar, die gut positioniert sind, um den frühen Eintritt in die Schwellenländer zu nutzen.

Ich setze mich weiterhin dafür ein, ein Markenbotschafter für dieses leistungsstarke Pflanze zu sein. Meine Vision lässt sich in vier einfachen Punkten zusammenfassen:

Erstens: Was wir tun und erleben, ist wirklich Teil der Geschichte. Das Ende des globalen Cannabis Verbotes, wie wir es kennen

Zweitens: Noch nie habe ich in meinen über 28 Jahren als Unternehmer eine solche Gelegenheit gesehen, Arbeitsplätze zu schaffen und neue Steuereinnahmen aufzubauen, um unserer Wirtschaft zu helfen zu wachsen

Drittens: Das echte Privileg, die Fähigkeit zu haben, neue Gesundheits- und Wellness-Plattformen zu schaffen, die normalerweise nicht durch Alkohol, Tabak oder Opioide erreicht werden können. Ich glaube, dass Cannabis auf medizinischer Ebene Tausende von Leben retten wird. Auf nahrungsergänzender Ebene werden Cannabis und CBD eindeutig das Leben von Millionen von Menschen verbessern, und

Viertens: Mario, vergessen wir nicht die Möglichkeit, immense Mengen an Reichtum zu schaffen. Ich fordere jeden heraus, heute eine andere Branche zu finden, die all das bieten kann, oder zumindest die Hälfte davon.


  1. CBD – Der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff der Cannabis Pflanze wird Cannabidiol (CBD) genannt.

Bedeutung des Management Teams

Kapitalerhöhungen: "Was würden Sie Investoren empfehlen oder worauf sollten sie achten, bevor sie Geld in Cannabis Unternehmen investieren?"

Jedes Unternehmen, das ich jemals bewertet habe, sei es für persönliche Investitionen oder wie in den letzten Jahren für professionelle Zwecke, kam es auf die Menschen an. Das Management Team ist wichtig. Ihre Hintergründe und ihre aufrichtigen Interessen, ihre Wünsche und ihre Fähigkeit erfolgreich zu sein.

Das Management muss Hindernisse überwinden und neue und innovative Wege finden, um diese Branche aus dem Schatten und ins Licht zu bringen. Alles andere ist mir untergeordnet. Es beginnt bei den Menschen.


Bedeutung der Legalisierungswelle

Kapitalerhöhungen: "Welche Region hat das größte Nachfragepotenzial?"

Tripp Keber, Co-Founder, Dixie Brands, Inc.
"[...] Die jüngste Legalisierung von Cannabis für Erwachsene in Kanada, lässt einen logisch denken, dass die USA wahrscheinlich die nächsten sein werden. [...]" Tripp Keber, Co-Founder, Dixie Brands, Inc.

Treffe Entscheider in Deiner Umgebung auf
www.meet-the-management.com

Jetzt kostenlos anmelden

Schwierige Frage, denn die Branchenlandschaft entwickelt sich ständig weiter. Fast wichtiger ist die Frage, welche Produkte, welche Cannabinoide Sie sich ansehen. Natürlich sind für CBD Europa und insbesondere Deutschland für mich alle sehr attraktiv und interessant, da es sich aufgrund der Bevölkerung um potenziell gigantische Marktplätze handelt.

Die jüngste Legalisierung von Cannabis für Erwachsene in Kanada, dem ersten G7-Land, das dies tat, lässt einen logisch denken, dass die USA wahrscheinlich die nächsten sein werden. Meiner Meinung nach wird dies bald geschehen, und zwar früher, als die meisten denken. Nordamerika ist der größte Verbraucher von Konsumgütern in der Welt und Cannabis und oder Hanf wird nicht anders sein.

Es gibt viele Märkte, die noch vor den USA ins Spiel kommen könnten, aber sobald die USA legalisieren werden, wird es meiner Meinung nach auch der Rest der Welt tun.


  1. CBD – Der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff der Cannabis Pflanze wird Cannabidiol (CBD) genannt.

Bedeutung von Afrika

Kapitalerhöhungen: "Afrika wird zu einem Hot Spot für den Anbau von Cannabis. Stimmen Sie zu?"

Wenn Sie mir vor drei Jahren gesagt hätten, dass Afrika ein legitimer Investitionsschwerpunkt für Cannabis sein würde, wäre ich wahrscheinlich vom Barhocker gefallen. Es gibt Länder in Afrika, über die man bislang wenig weiß, die bald wichtige Hot Spots für das globale Wachstum und den Vertrieb von Hanf und Cannabis sein werden.

Cannabis ist eine Pflanze, die in diesen Ländern heimisch ist und dort offensichtlich sehr gut wächst. Dies wird sich weltweit auf die Branche und insbesondere meiner Meinung nach auf Kanada auswirken, da die Produktionskosten sinken. Afrika und insbesondere die auf diesen Kontinent ausgerichteten Unternehmen stehen meiner Meinung nach kurz vor der Wachstumsexplosion.

Ich war noch nie dort, aber denken Sie an meine Worte, ich werde in sehr naher Zukunft eine Reise dorthin planen. Unterschätzen Sie nicht Mutter Afrika.


Bevorzugte Cannabis Produkte

Kapitalerhöhungen: "Was ist Ihr Lieblings Hanfprodukt?"

(Keber lacht) Ich hatte schon das Gefühl, dass Sie mir diese Frage stellen werden, Mario, und normalerweise würde ich diese Frage an Sie loslassen, aber da dies unser erstes gemeinsames Interview ist, werde ich Sie vom Haken lassen.

Es wäre albern, wenn ich nicht meine eigene Firma Dixie Brands, die meiner Meinung nach einige der am besten schmeckenden Produkte der Welt herstellt, nennen würde. Ich liebe alle unsere Elixier-Aromen und manchmal kann ich an einem heißen Sommertag eine kleine Himbeerlimonade in meine Margarita reinmischen.

Die Minzbonbons und in jüngster Zeit Dixie MindSet Konzentratlinie von Vaping Ölen, die ich bekanntermaßen genießen durfte. Und schließlich vergessen wir nicht die Hanf-Wellness-Linie von Dixie, Aceso, die Balsame und Salben sind unglaublich und bieten natürlich keine berauschenden Effekte.


Kapitalerhöhungen: "Vielen Dank für das Gespräch."

  • Cannabis
  • CBD
  • Afrika


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.