Menü

Aktuelle Interviews

Roland Hill, Managing Director, FYI Resources Limited

Roland Hill
Managing Director | FYI Resources Limited
108 Forrest Street, 6011 Cottesloe, WA (AUS)

info@fyiresources.com.au

+61 8 9361 3100

FYI Resources Managing Director Roland Hill liefert Aluminiumoxid (HPA) Markteinblicke


Guido Barthels, Senior-Portfoliomanager, TBF Global Asset Management GmbH

Guido Barthels
Senior-Portfoliomanager | TBF Global Asset Management GmbH
Maggistr. 5, 78224 Singen (D)

info@tbfsam.com

+49 40 308 533 500

Anleihen, Schmetterlinge und Corporate Action – ein Interview mit Guido Barthels von TBF


Nadine Deuring, Co-Founder, Lyght Living

Nadine Deuring
Co-Founder | Lyght Living
Reuterstraße 79, 12053 Berlin (D)

mail@lyght-living.com

Das Sofa auf Zeit - wie zwei Gründerinnen gegen Ikea und Zalando antreten


Interview mit EXMceuticals Inc.

EXMceuticals Inc. Chairman Jonathan Summers über das Marktpotenzial von Cannabidiol (CBD) in Europa

  • CBD
  • Afrika
  • Cannabis

Jonathan Summers ist der Chairman von EXMceuticals Inc. und kam im zweiten Quartal dieses Jahres an Bord. Herr Summers war 15 Jahre lang bei Goldman Sachs tätig, zuletzt als Geschäftsführer für Corporate Finance und wechselte kürzlich mit seiner Kapitalmarkterfahrung zu dem jungen Cannabisunternehmen. EXM fokussiert sich auf den Anbau großer Mengen Cannabis in Afrika, insbesondere in Uganda und Malawi. Das Unternehmen plant die extrahierten Cannabisprodukte als reines CBD und ihre Bestandteile vor allem nach Europa zu verkaufen. Die Extraktion findet im Labor und den Anlagen in Lissabon, Portugal, statt.

Lesezeit: ca. 13 Minuten | Interview geführt von Mario Hose am 17.07.2019 in Vancouver (CAN).

Jonathan Summers, Chairman, EXMceuticals Inc.

Jonathan Summers
Chairman | EXMceuticals Inc.
Suite 1603 - 1111 Alberni Street, V6E 4V2 Vancouver (CAN)

jonathan@exmceuticals.com

Themenübersicht:


Downloads zum Thema:


Entstehung von EXMceuticals

Kapitalerhöhungen: "Herr Summers, könnten Sie uns bitte mehr über EXMceuticals und die Unternehmensgeschichte erzählen?"

Sehr gern und danke, dass ich die Gelegenheit für dieses Interview habe. EXMceuticals wurde vor über zwei Jahren von unserem CEO Marc Bernier gegründet. Marc hatte an der Einrichtung eines medizinischen Cannabis-Pilotprojekts in der Karibik gearbeitet und sammelte die Erfahrung, dass das ideale Umfeld für den Anbau des Produkts in Afrika liegt. Dort, wo das Klima und die Verfügbarkeit von Land und Wasser gegeben sind.

Marc war auch ein früher Visionär, als er sah, dass der aufstrebende CBD-Markt schnell zu verarbeitende Lösungen und Produkte erfordern würde, die über das gesamte Spektrum des Pflanzenöls hinausgehen. Aus diesem Grund ist unsere Partnerschaft mit den Wissenschaftlern der Nova-Universität in Lissabon entstanden, die unsere F&E-Aktivitäten und auch unsere Weiterverarbeitung dort leiten.


  1. CBD – Der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff der Cannabis Pflanze wird Cannabidiol (CBD) genannt.
  2. Markt – Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander.

Warum CBD interessant ist

Kapitalerhöhungen: "Was ist so spannend an CBD?"

Jonathan Summers, Chairman, EXMceuticals Inc.
"[...] CBD ist vollständig natürlich, nicht-psychoaktiv und in ganz Europa immer häufiger erhältlich. [...]" Jonathan Summers, Chairman, EXMceuticals Inc.

Treffe Entscheider in Deiner Umgebung auf
www.meet-the-management.com

Jetzt kostenlos anmelden

Gute Frage! Vor einem Jahr war ich ehrlich gesagt völlig ohne Kenntnis von CBD. Aber ich habe mittlerweile den Eindruck, als wäre in den vergangenen sechs Monaten das Interesse in Europa an allem, was mit CBD zu tun hat, explodiert. In den USA und Kanada hat das Interesse an CBD früher begonnen und konnte sich dadurch bis heute weiterentwickeln. Kommen wir zurück zur Frage: was ist CBD? Viele Menschen in Europa haben verständlicherweise noch keine Kenntnisse über das Produkt.

Beginnen wir mit den Grundlagen, Cannabidiol oder CBD, wie es besser bekannt ist - ist ein natürlich vorkommender Extrakt der Cannabis-Sativa-Pflanze. CBD hat eine andere Verwendung als sein berühmterer Cannabinoid Verwandter Tetrahydrocannabinol (THC), da CBD nicht berauschend wirkt, während THC es tut.

Anwender, Verbraucher und Vertreter von CBD behaupten, dass CBD eine Vielzahl Beschwerden wie Muskelschmerzen, Entzündungen, allgemeine Schmerzlinderung, Akne, Angst, Epilepsie, Schlaflosigkeit, Depressionen, Arthritis, posttraumatischen Stress und sogar Krebs behandelt. Während es für einige Anwendungen wenige konkrete medizinische Beweise eine Wirkung gibt, scheint der anekdotische Beweis in vielen Fällen sehr überzeugend zu sein. Viele Menschen, die CBD nicht ausprobiert haben, werden Freunde und Verwandte haben, die es ausprobiert haben und die glauben, dass das Produkt ihnen geholfen hat.

Infolgedessen sind Öle und Produkte, die CBD enthalten, in einigen Teilen der USA jetzt so allgegenwärtig, dass Sie den Eindruck bekommen, dass es nur wenige Orte gibt, an denen es nicht verfügbar ist, und nur wenige Krankheiten, die es möglicherweise nicht behandeln kann.

CBD ist vollständig natürlich, nicht-psychoaktiv und in ganz Europa immer häufiger erhältlich. Das Interesse der Verbraucher ist groß, da viele Menschen es zunehmend als Wundermittel oder Allheilmittel für die Belastungen des modernen Lebens betrachten. Bei zahlreichen Schönheitsprodukten wurde CBD bereits in Cremes, Schlafmasken, Shampoos, Haarspülungen, Augenseren, Anti-Akne-Lotionen, Mascaras, Massageölen, Seifen, Lippenbalsamen, Anti-Falten-Seren, Muskelabreibungen und Feuchtigkeitscremes aufgenommen.

Die Verbraucher müssen die Zutatenkennzeichnung dieser Produkte sorgfältig lesen, um sicherzustellen, dass es einen sinnvollen Gehalt an CBD gibt. Bis vor kurzem wurde Cannabis aufgrund der rechtlichen Herausforderungen nicht im kommerziellen Maßstab angebaut, so dass folglich die Lieferung der benötigten CBD-Inhaltsstoffe bei zunehmendem Marktinteresse nur schwer mithalten kann.


  1. CBD – Der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff der Cannabis Pflanze wird Cannabidiol (CBD) genannt.

Rechtsstatus von CBD

Kapitalerhöhungen: "Gibt es gesetzliche Einschränkungen für CBD in Europa?"

Wir müssen vorneweg sagen, dass sich der Rechtsstatus von CBD und dem sogenannten „Freizeit Cannabis“ unterscheidet. CBD ist weit verbreitet, da es keine Rauschwirkung hat. Unternehmen, die innerhalb der CBD-Branche arbeiten wollen, brauchen nicht auf die vollständige Legalisierung von Freizeit Cannabis zu warten, um zu starten. Im Februar dieses Jahres stimmte das Europäische Parlament über eine Entscheidung ab, die dazu beitragen soll, medizinisches Cannabis in den Ländern der Europäischen Union zu fördern.

Im April verabschiedete das Europäische Parlament dann eine weitere Reihe von Vorschlägen, um die Grenzwerte für THC in CBD-Produkten von 0,2 Prozent auf 0,3 Prozent zu erhöhen. Durch diese Maßnahmen ist CBD mit niedrigem THC-Gehalt in der Europäischen Union inzwischen weit verbreitet - allerdings mit gewissen Unterschieden in den einzelnen Ländern. Es ist auch in der gesamten EU heftig diskutiert worden, ob Hanf und CBD als „Novel Food“ betrachtet werden sollten.

Nach Ansicht der Europäischen Kommission ist ein neuartiges Lebensmittel eines, das „in der EU vor dem 15. Mai 1997, als die erste Verordnung über neuartige Lebensmittel in Kraft trat, nicht in erheblichem Maße vom Menschen konsumiert wurde.“

CBD ist explizit nicht freizeitorientiert und ist eine natürlich vorkommende Substanz, bei der es umfangreiche Aussage und erlebte Gesundheits- und Wellnessvorteile gibt. So gut wie keine Nebenwirkungen wurden von Forschern oder Befürwortern festgestellt. Wenn sich nicht etwas radikal ändert oder die neuen Erkenntnisse völlig unbegründet sind, wird es in Europa einen sehr großen Wellness-Markt für CBD geben.

Der Prozess wird nicht über Nacht stattfinden, aber ich glaube, dass es in einigen Jahren ein fast allgegenwärtiges Vorhandensein von Cannabinoiden auf den europäischen Wellness-, Medizin- und Pharmamärkten geben wird. Der eigentliche Schlüssel wird die Schaffung einer Verordnung sein, die sicherstellt, dass europäische Verbraucher und Patienten legal von einer Pflanze mit nachgewiesener Sicherheit und Wirksamkeit profitieren können.

Es ist nicht sinnvoll, dass Regierungen den Verbrauchern natürliche Therapien für Medizin- und Wellness-Bedingungen verweigern. Es ist auch nicht sinnvoll, die Schaffung einer neuen Industrie zu stoppen, die viele tausend Arbeitsplätze in Europa schaffen könnte.


  1. CBD – Der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff der Cannabis Pflanze wird Cannabidiol (CBD) genannt.
  2. Markt – Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander.

Rahmenbedingungen in Afrika

Kapitalerhöhungen: "Warum konzentriert sich EXMceuticals auf den Anbau in Afrika?"

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum wir uns auf den Anbau von Cannabis in Afrika konzentrieren. Das Leistungsversprechen von EXM basiert zur Hälfte auf den dortigen Anbau. Afrika bietet enorme Vorteile für den Cannabisanbau, die es uns ermöglichen werden, in einem Ausmaß zu wachsen, wie es an vielen anderen Standorten nicht zu erreichen wäre.

Das Klima der Länder, auf die wir uns konzentrieren, ist sehr vorteilhaft, sowohl in Bezug auf die Sonneneinstrahlung, die Temperatur als auch die Saisonalität. Dadurch können wir im Freien wachsen lassen und wir brauchen keine teuren Gewächshausanlagen für den Anbau zu bauen. Wir müssen folglich auch keine Gewächshäuser heizen. Das bedeutet auch, dass wir, abgesehen von den kurzen Zeiten starker Regenfälle, das ganze Jahr über anbauen und ernten können.

Die Temperaturen bedeuten auch, dass die Pflanzen schneller zur Reife kommen und somit bei gleichen Investitionsausgaben die Produktionsmengen höher sind. Afrika bietet uns auch die Möglichkeit, sehr große Parzellen zu erwerben und zu betreiben, die wir schrittweise in Einheiten von 100 Hektar und mehr bepflanzen werden. Insgesamt sollten unsere Produktionskosten sehr viel niedriger sein, als es andere Länder erreichen können, wobei die Mengen sehr bedeutend sind, wenn wir in der Größenordnung liegen.


Soziale Verantwortung übernehmen

Kapitalerhöhungen: "Sind Sie entschlossen, viel Arbeit in den Ländern Afrikas zu schaffen, in denen Sie tätig sind?"

Wir sind bestrebt, in den Ländern, in denen wir tätig sind, eine nachhaltige Wirkung zu erzielen. Wann immer es auch möglich ist, kaufen wir lokal und mieten lokal. Hunderte von Arbeitsplätzen werden in jeder Phase unserer Geschäftstätigkeit vor Ort geschaffen, aber wir werden auch die Talente der lokalen Arbeitskräfte erheblich erweitern, was dazu beiträgt, das Umfeld für weiteres Wirtschaftswachstum zu erhalten. In den Ländern, in denen wir tätig sind, werden wir auch bedeutende Verarbeitungs- und Extrahierungsanlagen sowie Zentren für manuellen Anbau errichten, die wirklich qualifizierte lokale Arbeitskräfte erfordern.

Unsere Geschäftstätigkeit wird viele positive Auswirkungen auf die lokale Wirtschaft haben, einschließlich zusätzlicher Einnahmen aus der Erbringung von Dienstleistungen für unsere Einheiten, z.B. Mechaniker Werkstätten, Baumärkte, lokale Landwirte, Baufirmen, Sicherheitsfirmen, IT-Firmen, Restaurants und eine Vielzahl anderer lokaler Waren und Dienstleister. Darüber hinaus sind wir stolz darauf, weiblichen Mitarbeitern langfristige, fair bezahlte Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten. In Malawi schließen wir derzeit den Erwerb eines großen landwirtschaftlichen Betriebes mit mehr als 220 Mitarbeitern ab, deren Arbeitsplätze ohne unsere Übernahme wahrscheinlich gefährdet wären.

Wir sind bestrebt, einen echten Mehrwert für die Gemeinden, in denen wir tätig sind, zu schaffen, und wir haben uns ausdrücklich verpflichtet, eine Stiftung zu gründen, die 2% des Bruttoumsatzes von den lokalen Produktionsstätten erhält. Diese Stiftungen werden jeweils über einen unabhängigen Vorstand verfügen, der den Prozess der Finanzierung bedeutender lokaler Projekte leitet, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Gemeinden zugeschnitten sind. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf der Verbesserung der Lebensbedingungen liegen, einschließlich des Zugangs zu Hochschulbildungsmöglichkeiten und der Bereitstellung von sauberem Trinkwasser.


  1. Vorstand – Das eigenverantwortliche und geschäftsführende Organ einer Aktiengesellschaft ist der Vorstand.

Fokus auf definierte Zielregionen

Kapitalerhöhungen: "Planen Sie in andere afrikanische Länder oder außerhalb dieses Kontinents zu expandieren?"

In Malawi, Uganda und der Demokratischen Republik Kongo (DRK) betreiben oder bauen wir derzeit landwirtschaftliche Betriebe auf. Wir haben auch fortgeschrittene Lizenzanträge und Joint Ventures, an denen in Sambia und Äthiopien gearbeitet und strukturiert wird. Wir hoffen, dass wir insgesamt fünf Länder haben werden, in denen wir in großem Umfang tätig sind.

Diese Länder bieten alle ideale Anbaubedingungen für Cannabis. Insgesamt wird dies eine enorme und diversifizierte Lieferkette für den Rohstoff schaffen und wir haben keine Pläne für einen Anbau an anderen Orten.


Operatives Spektrum von EXMceuticals

Kapitalerhöhungen: "Also ist EXM hauptsächlich ein landwirtschaftlicher Betrieb?"

Unsere landwirtschaftlichen Betriebe werden es uns ermöglichen, Cannabis zu einem Bruchteil der Kosten einiger anderer Unternehmen anzubauen, aber das ist nur ein Teil der EXM-Geschichte. EXM sollte als eine Kombination aus einem Landwirtschafts- und Verarbeitungsbetrieb mit Sitz in Afrika und einem anspruchsvollen Extrahierungs- und F&E-Betrieb mit Sitz in Portugal betrachtet werden.

Die portugiesische Niederlassung, die wir gemeinsam mit der Nova University aufgebaut haben, ist wirklich entscheidend für das Verständnis von EXM, und das muss betont werden.

Wir beantragen in Portugal eine Lizenz für den Import, die Forschung, die Extrahierung und den Export von Cannabis-Inhaltsstoffen, und wir erwarten, dass diese in wenigen Wochen erteilt wird. Neben und als Teil des Lizenzantrags haben wir in Lissabon ein komplettes Forschungslabor sowie eine Pilot-Extrahierungsanlage errichtet. Nach der Lizenzierung wird die Extrahierungsanlage hochreine CBD-Isolate, Destillate, Öle und Inhaltsstoffe für unsere Forschung und Entwicklung produzieren.

Die F&E-Aktivitäten sind bereits etabliert und laufen und werden teilweise durch Zuschüsse der Europäischen Union im Rahmen der Initiative Portugal 2020 finanziert. Wir haben ein Team von mehreren leitenden Wissenschaftlern, die sich auf Mikrobiologie, Analyse, Trennung, Genetik und Reinigung konzentrieren, um nur einige Disziplinen zu nennen.

Zunächst wird die F&E-Abteilung Protokolle für die Reinigung und Analyse der relevanten Cannabisverbindungen erstellen. Wir sind bereits mit einem Brauereiunternehmen und einem Kosmetikunternehmen in Verbindung und erwarten, dass wir mit der Zeit einige äußerst wertvolle Rezepte und Formeln für die Aufnahme von Cannabis-Inhaltsstoffen in eine Vielzahl von Konsumgütern entwickeln werden, insbesondere Kosmetika und Nutrazeutika.

Das Hinzufügen von CBD zu Bier wird zum Beispiel viel komplizierter sein, als nur das Einrühren einer Mischung. Es gibt auch einen enormen Spielraum für die Schaffung von Methoden zur Bereitstellung branchenweiter Normen und Tests sowie für die Frage, was mit den bei der CBD-Verarbeitung anfallenden Abfällen und Fasern getan werden kann.


  1. CBD – Der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff der Cannabis Pflanze wird Cannabidiol (CBD) genannt.

Wachstumskatalysator der Gesellschaft

Kapitalerhöhungen: "Wo sehen Sie das größte Wachstumspotenzial für EXMceuticals?"

Jonathan Summers, Chairman, EXMceuticals Inc.
"[...] Europa als Ganzes stellt für EXMceuticals eine große Chance dar, da es sich um einen Marktplatz mit rund 500 Millionen Verbrauchern handelt, auf dem das Interesse an CBD-Produkten und -Konsum rasch zunimmt. [...]" Jonathan Summers, Chairman, EXMceuticals Inc.

Treffe Entscheider in Deiner Umgebung auf
www.meet-the-management.com

Jetzt kostenlos anmelden

Das ist eine gute Frage, und es ist schwer, konkret zu sein, da die gesamte Chance so groß ist. Europa als Ganzes stellt für EXMceuticals eine große Chance dar, da es sich um einen Marktplatz mit rund 500 Millionen Verbrauchern handelt, auf dem das Interesse an CBD-Produkten und -Konsum rasch zunimmt. Die Entwicklung der Verbraucher, die CBD-Produkte in Europa wünschen, liegt mindestens zwei bis drei Jahre hinter der Westküste der USA und Kanadas, so dass der Markt sehr schnell wachsen wird, wie wir es bereits in Übersee gesehen haben.

Darüber hinaus werden wir unser geplantes Joint Venture mit einem kanadischen Unternehmen abschließen, das den Vertrieb von hochreinen CBD-Isolaten und -Ingredienzien in Nordamerika sowie die Entwicklung von Marken und Konsumgütern zum Ziel hat. Das kanadische Unternehmen ist bereits ein sehr gut etablierter und angesehener Anbieter in der Lebensmittelindustrie. EXM wird das Gemeinschaftsunternehmen mit CBD beliefern, und die andere Partei wird die Produktion, den Vertrieb, die Markenbildung und den Großteil des erforderlichen Personals einbringen. Eine spannendere Partnerschaft könnte es nicht geben.


  1. CBD – Der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff der Cannabis Pflanze wird Cannabidiol (CBD) genannt.
  2. Markt – Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander.

Unternehmenswert und Gewinnentwicklung

Kapitalerhöhungen: "Sie planen laut Ihrer Investoren Präsentation im Jahr 2020 mehr Gewinne zu erzielen, als das Unternehmen heute an der Börse wert ist. Wie funktioniert das?"

Ich denke, es ist eine Kombination aus einigen Faktoren. Bis vor kurzem konzentrierte sich EXM ausschließlich auf den Aufbau seiner operativen Präsenz in Afrika sowie Portugal und nicht darauf, diesen Plan und dieses Potenzial dem Markt und den Investoren zu erklären. Infolgedessen wussten bis vor kurzem nur wenige Menschen von der Existenz des Unternehmens.

Das Unternehmen entstand auch durch ein Reverse-Takeover (Mantelübernahme), und das war ein langwieriger und komplizierter Prozess. Wir sind nun fertig und auf dem richtigen Weg.

Darüber hinaus ist CBD und Cannabis im Allgemeinen eine sehr aufstrebende Branche und daher suchen verständlicherweise viele potenzielle Investoren nach mehr Sicherheit, bevor sie investieren, und das macht Sinn. Manchmal kann es sich auch wie eine Blase anfühlen, und ich bin sicher, dass dies die Menschen abschreckt. Es gibt eine große Anzahl von Cannabis-Businessplänen, die geschrieben und den Investoren gezeigt werden, und dabei ist Vorsicht geboten.

Die überwiegende Mehrheit dieser Pläne wird wahrscheinlich nur Geschäftspläne bleiben, ohne Hoffnung auf Umsetzung. Auf der anderen Seite können Investoren den Wert einiger der kanadischen Cannabisfirmen, die vor fünf Jahren noch nicht existierten, deutlich sehen und sind entsprechend fasziniert. Die Umsetzung ist eben alles.

Was unsere Finanzprognosen für die Einnahmen im nächsten Jahr betrifft, so stimme ich zu, dass sie im Vergleich zu unserem derzeitigen Marktwert signifikant sind, aber ich denke natürlich, dass wir als Unternehmen angesichts unseres Potenzials unterbewertet sind. Unsere Prognosen sind realistisch und im Zuge dessen, was im Jahr 2020 erreicht werden kann, wenn das EXM-Management die Unternehmensziele erfüllt, auch durchaus konservativ - Warum? Wir gehen in unseren Prognosen bereits davon aus, dass die Verkaufspreise pro kg Produkt deutlich unter dem aktuellen Marktniveau liegen.

Wir gehen auch nicht von signifikanten Produktionsmengen oder Umsätzen aus anderen Quellen aus. Wir müssen jedoch rasche Fortschritte erzielen, da sich die Gelegenheit jetzt bietet, und CBD muss angebaut und in großem Umfang produziert werden, damit vielen Konsumgütern, die die Menschen wollen, vernünftige Mengen zugefügt werden können. Ich hoffe, dass EXM in den nächsten Monaten beweisen kann, dass es sich um ein echtes Umsatzgeschäft handelt, dann werden wir weit, weitaus mehr wert sein als die aktuelle Bewertung.


  1. CBD – Der nicht-psychoaktive Inhaltsstoff der Cannabis Pflanze wird Cannabidiol (CBD) genannt.
  2. Markt – Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander.

Chance erfolgreich umsetzen

Kapitalerhöhungen: "Das Unternehmen ist in Kanada und Deutschland gelistet. Haben Sie eine Exit-Strategie?"

Kurz gesagt, nein. Die gesamte Zeit sowie Aufmerksamkeit des Unternehmens und des Management Teams konzentrieren sich derzeit darauf, EXM in die Produktion zu bringen, alle unsere Tochtergesellschaften auszulasten und signifikante Umsätze zu erzielen. Es ist viel zu früh, um in diesem Stadium an eine Ausstiegsstrategie zu denken, wir haben bereits viel zu tun, und es liegt eine große Chance vor uns, die wir umsetzen wollen.


Kapitalerhöhungen: "Vielen Dank für das Gespräch."

  • CBD
  • Afrika
  • Cannabis


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.