Menü

Aktuelle Interviews

Humphrey Hale, CEO, Managing Geologist, Carnavale Resources Ltd.

Humphrey Hale
CEO, Managing Geologist | Carnavale Resources Ltd.
Level 2, Suite 9 389 Oxford Street, WA 6016 Mount Hawthorn (AUS)

info@carnavaleresources.com

Interview Carnavale Resources: Gute Karten für den langfristigen Erfolg


Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited

Bill Guy
Chairman | Theta Gold Mines Limited
Level 35 (ServCorp), Intl Tower One 100 Barangaroo Ave, 2000 NSW Australia (AUS)

info@thetagoldmines.com

+61 2 8046 7584

Interview Theta Gold Mines: Dieses Team hat schon 20 Minen in Produktion gebracht


David Mason, Managing Director, CEO, NewPeak Metals Ltd.

David Mason
Managing Director, CEO | NewPeak Metals Ltd.
Level 27, 111 Eagle Street, QLD 4000 Brisbane (AU)

info@newpeak.com.au

+61 7 3303 0650

Interview NewPeak Metals: Viele Chancen auf den großen Erfolg


Interview mit Theta Gold Mines Limited

Interview Theta Gold Mines: Dieses Team hat schon 20 Minen in Produktion gebracht

  • Gold
  • Produzent
  • Mine
Bildquelle: Theta Gold Mines

Theta Gold Mines kontrolliert mehrere historische Minen im bekannten südafrikanischen Abbaugebiet Transvaal, das auch als „Goldenes Dreieck“ gilt und will diese nach und nach in Produktion bringen. Warum der Ansatz enorme Kostenvorteile verspricht, wieso das Unternehmen in der Vergangenheit mehrere Übernahmeangebote abgelehnt hat und warum die Zahlen einer bestehenden Machbarkeitsstudie, die die Amortisation der Investitionen bereits nach acht Monaten vorsieht, noch besser ausfallen könnten, erklärt Theta-Chairman Bill Guy im Interview.

Lesezeit: ca. 9 Minuten | Interview geführt von Nico Popp am 28.05.2021 in Australia (AUS).

Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited

Bill Guy
Chairman | Theta Gold Mines Limited
Level 35 (ServCorp), Intl Tower One 100 Barangaroo Ave, 2000 NSW Australia (AUS)

info@thetagoldmines.com

+61 2 8046 7584

Themenübersicht:


Voraussetzungen für den Erfolg

Kapitalerhöhungen: "Sie haben sich zum Ziel gesetzt, ein wachstumsstarkes Gold-Unternehmen zu entwickeln. Welche Voraussetzungen bringen Sie dafür mit?"

Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited
"[...] Sowohl die Geologie als auch die Infrastruktur rund um das Projekt sorgen für eine äußerst attraktive Kostenstruktur. Wir gehen davon aus, dass wir zu 50% des aktuellen Goldpreises produzieren können. [...]" Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited

Theta Gold Mines hat eine vielversprechende Liegenschaft mit großem Potenzial. Innerhalb der vergangenen drei Jahre haben wir unsere Ressourcen verdoppelt und haben aktuell 6 Mio.Unzen im Boden. Sowohl die Geologie als auch die Infrastruktur rund um das Projekt sorgen für eine äußerst attraktive Kostenstruktur. Wir gehen davon aus, dass wir zu 50% des aktuellen Goldpreises produzieren können. Auch sind die tatsächlichen Investitionen, um unser Projekt ab 2022 Schritt für Schritt in Produktion zu bringen, gering. Hinzu kommt weiteres Explorationspotenzial, das uns selbst nach dem Start der Produktion die Chance gibt, den Markt positiv zu überraschen. Wir sitzen auf gigantischen Goldvorkommen, das sind beste Voraussetzungen für uns, um zu wachsen.


  1. Markt – Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander.

Der Verarbeitungsprozess

Kapitalerhöhungen: "Erzählen Sie uns mehr darüber, wie Sie das geförderte Gestein verarbeiten wollen!"

Wir planen, zunächst unsere Untergrund-Minen in Produktion zu bringen. Dort erwarten wir hohe Konzentrationen zwischen 5,5 und 6,5% Gold. Das bedeutet, dass wir den Gold-Anteil mittels Vorarbeiten noch einmal auf rund 8 g/t erhöhen können, bevor das Gestein schließlich in einer zentralen Mühle weiterverarbeitet wird. Konkret haben die hohen Gehalte den Vorteil, dass die Kapazität der Mühle nicht so groß sein muss, wie bei Gestein mit niedrigen Gehalten.


Metals & Mining Conference – so denkt die Branche

Kapitalerhöhungen: "Sie haben gerade an der Metals & Mining Conference Europe teilgenommen. Wie schätzen Sie die aktuelle Situation auf dem Goldmarkt ein und was bedeutet das für kleinere Unternehmen?"

Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited
"[...] Viele Investoren erwarten einen steigenden Goldpreis, sind aber angesichts der Konsolidierung während der vergangenen Monate vorsichtig. Genau in diesem Umfeld kann Theta Gold Mines punkten und lässt viele ähnliche Unternehmen hinter sich. [...]" Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited

Die Konferenz war für uns ein Erfolg! Theta zeichnet sich durch geringe Kosten auf allen Ebenen aus. Das gilt für die Transformation hin zu einem Goldproduzenten und auch für die konkreten Förderkosten. Dieses Chance-Risiko-Profil kommt bei Anlegern aktuell sehr gut an. Viele Investoren erwarten einen steigenden Goldpreis, sind aber angesichts der Konsolidierung während der vergangenen Monate vorsichtig. Genau in diesem Umfeld kann Theta Gold Mines punkten und lässt viele ähnliche Unternehmen hinter sich. Das haben viele Anleger während der Metals & Mining Conference erkannt.


Erfahrungen des Management-Teams

Kapitalerhöhungen: "Gute Rahmenbedingungen sind wichtig, aber ein junges Unternehmen muss diese Chancen auch ergreifen können. Ihr Team hat in der Vergangenheit 20 Gold- und Kupfer-Projekte entwickelt. Bitte skizzieren Sie Ihr Management-Team und dessen Erfahrungen."

Wir alle haben in der Vergangenheit erfolgreich Projekte entwickelt und in Produktion gebracht. Neben Erfahrungen in Australien, Europa und Asien kennen wir uns auch in Afrika sehr gut aus. Finn Behnken war beispielsweise CEO von Tshipi é Ntle Manganese Mining in Südafrika und hat das Unternehmen während der Bauphase der Mine und deren ersten Produktionsphase geleitet. Mitford Mundell (CEO) und Jaques Du Triou (COO) haben mehrere Bergbau-Projekte in Südafrika über verschiedene Entwicklungsphasen begleitet. Unter anderem war Jaques für Harmony Gold verantwortlich für die Vertiefung von Doornkop South Reed und arbeitete am Tagebau-Projekt Kalgold. Ich selbst habe 28 Jahre Bergbau-Erfahrung und war unter anderem für Longford Resources und Bligh Resources tätig. Bei Jupiter Mines war ich Exploration Manager. Diese Erfahrung hilft uns dabei, unsere Ziele in Südafrika zu erreichen.

Auch wenn jedes Bergbau-Projekt Eigenheiten hat, so gibt es doch auch Gemeinsamkeiten. Um eine Mine zu entwickeln, kommt es auf einen langen Atem und vorausschauende Planung an. Da wir Südafrika kennen, wussten wir, wie die Entwicklung eines Bergbau-Projekts in diesem Rechtsrahmen abläuft. Es gibt in der Geschichte einige sehr gute Beispiele für Unternehmen, die klein mit vielversprechenden Projekten gestartet und heute Milliarden-Unternehmen sind. Ein Beispiel ist Northern Star in Australien. 2009 hatte die Gesellschaft 7 Mio. AUD Marktkapitalisierung. Zehn Jahre später war sie mehr als 10 Mrd. AUD wert. Auch bei Northern Star ist der Erfolg zur Hälfte der Liegenschaft und zur anderen Hälfte dem guten Management-Team geschuldet.


Besonderheiten von Transvaal

Kapitalerhöhungen: "Ihr Projekt befindet sich im Goldenen Dreieck in Südafrika. Was ist so besonders an dieser Region?"

Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited
"[...] Das Goldene Dreieck ist geologisch sehr interessant und ähnelt dem Carlin-Trend in den Vereinigten Staaten. [...]" Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited

Südafrika ist eines der wichtigsten Länder für die Produktion von Gold. Das Goldene Dreieck ist geologisch sehr interessant und ähnelt dem Carlin-Trend in den Vereinigten Staaten. Der Carlin-Trend förderte zwischen 17 und 19% der weltweiten Goldvorkommen zutage. Dort gibt es große Sedimentbecken-Lagerstätten, die sich über mehrere Kilometer erstrecken. An diesen Strukturen können sich Explorationsunternehmen orientieren und leichter neue Vorkommen entdecken. Unweit des Goldenen Dreiecks befindet sich mit dem Bushveld-Komplex eine sehr metallreiche Struktur, die massive Platinreserven beinhaltet. Es wird angenommen, dass Bushveld der Ursprung der Goldvorkommen im Goldenen Dreieck ist, das für 40% des weltweit jemals geförderten Goldes steht.


Schritt für Schritt zum Erfolg

Kapitalerhöhungen: "Welche Vorteile versprechen Sie sich davon, gleich vier Minen in fünf Jahren in Produktion zu bringen?"

Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited
"[...] Indem wir organisch wachsen, halten wir die Investitionen gering und vermeiden unnötige Verwässerung oder Zinszahlungen. [...]" Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited

Wir gehen Schritt für Schritt vor und versprechen uns davon große Vorteile. Indem wir organisch wachsen, halten wir die Investitionen gering und vermeiden unnötige Verwässerung oder Zinszahlungen. Wir haben im Goldenen Dreieck alle Voraussetzungen für diesen Ansatz. Wir wollen zunächst die bestehenden Untergrund-Minen erneut in Produktion bringen und danach mit dem Tagebau starten. Normalerweise gilt der Tagebau als günstiger. In unserem Fall bieten die bestehenden Untertageminen aber den Vorteil, dass sie hohe Gehalte bieten und wir Kosten sparen. Der Abbauprozess in den Minen erlaubt es den Fahrzeugen, relativ flach in die Grube einzufahren und Gestein abzutransportieren. Das unterstreicht unsere attraktive Kostenstruktur zusätzlich. Aus dem Cashflow der ersten Minen wollen wir nach und nach die Kapazität erhöhen. Unser Ziel liegt bei 160.000 Unzen Gold jährlich. Langfristig haben wir auch vor, Dividenden auszuschütten. Der flexible Ansatz, die Minen Schritt für Schritt zu entwickeln, erlaubt es uns, diese Pläne schon heute im Hinterkopf zu haben.


Südafrika als Minen-Standort

Kapitalerhöhungen: "Welche Rolle spielt der Minen-Standort Südafrika für Ihre Strategie?"

Eine wichtige. Wir arbeiten in Untertageminen, die bereits in Produktion waren. Das bietet uns einen entscheidenden Kostenvorteil. Da Südafrika ein Bergbau-Land ist, lassen sich hier flexible Pläne besser umsetzen als anderswo. Hier gibt es spezialisierte Dienstleister, die ihr Geschäft verstehen und die uns jederzeit unterstützen können.


Ökonomische Details

Kapitalerhöhungen: "Sie haben Ende April Ihre Machbarkeitsstudie aktualisiert. Könnten Sie davon einige Details skizzieren?"

Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited
"[...] Da es nicht erlaubt ist, abgeleitete Ressourcen in einen Minenplan zu überführen, wird die weitere Exploration dazu führen, dass die tatsächliche Laufzeit der Mine während des Betriebs immer weiter nach oben korrigiert wird. [...]" Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited

Im Vergleich zur vorherigen Studie ist es uns gelungen, einige Parameter noch einmal deutlich zu optimieren. Die Betriebsdauer der Mine soll 7,67 Jahre betragen. Bereits nach acht Monaten Produktion werden sich die Investitionen amortisiert haben. Der operative Cashflow der Mine soll bei 150,2 Mio. AUD liegen. Die interne Rendite (IRR) konnten wir in der neuen Studie noch einmal deutlich auf 82% steigern. Da es nicht erlaubt ist, abgeleitete Ressourcen in einen Minenplan zu überführen, wird die weitere Exploration dazu führen, dass die tatsächliche Laufzeit der Mine während des Betriebs immer weiter nach oben korrigiert wird. Investoren sollten darüber hinaus bedenken, dass wir bei Theta Gold Mines sehr konservativ kalkulieren. Die Machbarkeitsstudie basiert auf einem kalkulierten Goldpreis von 1.570 USD und lässt 3,5 Mio. Unzen abgeleitete Ressourcen außen vor. Auch daraus ergeben sich noch einmal Potenziale.


Übernahmeangebote

Kapitalerhöhungen: "Sie haben in der Vergangenheit bereits Übernahme-Offerten erhalten. Seitdem haben sich die Goldressourcen von Theta Goldmines mehr als verdoppelt. Welches Potenzial gibt es heute noch?"

Dazu möchte ich auf einen Mitbewerber von uns verweisen. Cardinal Resources hat ein Projekt mit 5 Mio. Unzen Gold und hat 2020 ein erstes Übernahmeangebot zu 0,35 AUD je Aktie erhalten. Danach bot ein weiterer Interessent 0,60 AUD je Aktie. Am Ende wurde die Übernahme zu 1,10 AUD geschlossen. Wir sehen großes Potenzial in unseren Projekten und sind überzeugt davon, dass im Boden sogar noch weiteres Gold schlummert. Hinzu kommt die Ausrichtung unseres gesamten Teams: Wir wissen, wie man Minen in Produktion bringt und welche Potenziale daraus entstehen können. Wir bekommen oft die Frage gestellt, ob wir bereit sind, das Unternehmen zu verkaufen. Das Board würde unseren Aktionären nur dazu raten, wenn der Aufschlag angemessen ausfällt. Ansonsten werden wir unsere Produktions- und Expansionsstrategie weiter verfolgen.


  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.

ESG als Erfolgsfaktor

Kapitalerhöhungen: "Ihr ESG-Programm ist Ihnen sehr wichtig. Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit wenn es darum geht, Anwohner und Mitarbeiter für ein langfristiges Projekt zu begeistern?"

Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited
"[...] Wir lassen Anwohner am Projekt teilhaben und erwarten, dass unsere Minen für mehr als 20.000 Menschen in der Nähe positive ökonomische Effekte haben. Weiterhin engagieren wir uns rund um Bildung und Umweltschutz. [...]" Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited

Bergbau ist keine Einbahnstraße. Es geht für uns nicht darum, lediglich das Gold aus dem Boden zu holen. Nur wenn unsere Mitarbeiter, deren Familien und auch Anwohner unseres Projekts ebenso profitieren, können wir langfristigen Erfolg haben. Dazu setzen wir ein ESG-Programm um, das uns sehr wichtig ist und das auf verschiedenen Ebenen ansetzt. Wir lassen Anwohner am Projekt teilhaben und erwarten, dass unsere Minen für mehr als 20.000 Menschen in der Nähe positive ökonomische Effekte haben. Weiterhin engagieren wir uns rund um Bildung und Umweltschutz. Beispielsweise wird es uns gelingen, dass unser Projekt unterm Strich sogar einen positiven Effekt auf den Grundwasserspiegel hat und der Eingriff in die Umwelt so gering als möglich ausfällt. Sollten wir weitere Minen in Produktion bringen, könnte Theta Gold Mines die Region noch dreißig Jahre prägen. Wir nehmen diese Verantwortung an und sehen darin eine Chance, einen langfristig positiven Einfluss zu haben.


Besser als die Konkurrenz?

Kapitalerhöhungen: "Welche Aspekte sorgen dafür, dass Theta Gold Mines ein besseres Risiko-Profil bietet als die Konkurrenz?"

Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited
"[...] Das Team hat gemeinsam bereits 20 Minen in Produktion gebracht. Wir haben alle eine lange Erfahrung und für Harmony Gold oder Jupiter Mines hier in Südafrika gearbeitet. Das bedeutet, wir kennen uns in einer der Top-Abbauregionen der Welt gut aus [...]" Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited

Der Schritt zur Produktion kann für unerfahrene Teams herausfordernd sein. Dieses Problem haben wir nicht. Das Team hat gemeinsam bereits 20 Minen in Produktion gebracht. Wir haben alle eine lange Erfahrung und für Harmony Gold oder Jupiter Mines hier in Südafrika gearbeitet. Das bedeutet, wir kennen uns in einer der Top-Abbauregionen der Welt gut aus und sind auch bestens vernetzt. Unsere Liegenschaft zeichnet sich durch hohe Gold-Gehalte aus – hohe Gehalte sorgen für geringe Kosten und sind nicht umsonst ein Aspekt, auf den Investoren achten. Hinzu kommt, dass wir in bestehenden Minen agieren und diese wieder in Produktion bringen werden. Das sorgt dafür, dass auch die Investitionen geringer ausfallen als anderswo. Hier spielt uns auch die vorhandene Infrastruktur in die Karten, die neben Strom, Straßen und Wasser auch bereits ein Bürogebäude und ein Absetzbecken beinhaltet. Hinzu kommt, dass wir unsere Reserven im laufenden Betrieb nach und nach auf einfache Weise werden ausbauen können. Diese Gemengelage ist einzigartig und macht Theta Gold Mines zu einem vielversprechenden Unternehmen.


Produktionsbeginn

Kapitalerhöhungen: "Wann wollen Sie das erste Gold fördern?"

Geben Sie uns 12 bis 18 Monate und die Mine ist betriebsbereit!


Kapitalerhöhungen: "Vielen Dank für das Gespräch."

  • Gold
  • Produzent
  • Mine


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.