Menü schließen




 

Mario Hose

  • Geschäftsmodelle
  • Edelmetalle
  • Energie
  • Innovationen

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Die Vielzahl von Reisen und die Teilnahme an Veranstaltungen haben den Aufbau eines persönlichen Netzwerks ermöglicht.

Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer. Neben Edelmetallen und Energiequellen, sind Innovationen aus verschiedenen Branchen von besonderem Interesse.

Seit den 90er Jahren konnten umfangreiche Erfahrungen am Kapitalmarkt aus verschiedenen Perspektiven gesammelt werden. Die Anekdoten aus dieser Zeit werden nun gepaart mit dem Fachwissen aus dem BWL-Studium in den aktuellen Kommentaren unterhaltsam serviert.


Kommentare von Mario Hose

Kommentar von Mario Hose vom 14.03.2023 | 05:30

Joachim Semrau: Homes & Holiday profitiert vom Immobilienboom auf Mallorca

  • Immobilien

Der Immobilienmarkt auf Mallorca scheint gegen Einflüsse wie konjunkturelle Abkühlung oder steigende Zinsen immun zu sein. Im Gegenteil: Die Immobilienpreise sind im vergangenen Jahr zweistellig gestiegen. Und auch beim Tourismus ist von Krise keine Spur. Dies hat die jüngste Studie des Steinbeis-Transfer-Institut (STI) Center for Real Estate Studies (CRES) in Zusammenarbeit mit der Porta Mallorquina Real Estate ergeben. Porta Mallorquina gehört zu den führenden Immobilienmaklern auf den Balearen und ist ein Tochterunternehmen der börsennotierten Homes & Holiday AG. Darüber, wieso Immobilien auf Mallorca so gefragt sind und ob der Boom weiter geht, spricht kapitalerhoehungen.de mit Joachim Semrau, Vorstand der Homes & Holiday AG.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 26.01.2023 | 05:40

Teamviewer und aifinyo mit starken Zahlen: Folgen HelloFresh und NanoFocus?

  • Technologie
  • Fintech
  • Wachstumswerte

Tech-Aktien sind stark ins neue Jahr gestartet. Dabei haben wie so häufig die großen Konzerne wie Apple, Amazon oder Nvidia die Richtung vorgegeben. Werte aus der zweiten und dritten Reihe sollten diesem Trend folgen. Dabei sollten Anleger auf Titel mit einer starken operativen Entwicklung setzen. Zu dieser Gruppe gehören aifinyo und Teamviewer. Zuletzt hat das Fintech aifinyo einen Anstieg des Rohertrags von 75% für 2022 gemeldet. Aufgrund der Rekordwerte in Q4 sollte auch der Start in das laufende Jahr dynamisch sein. Teamviewer hat aufgrund eines positiven Q4 die Jahresprognose. Bei HelloFresh sind Experten zurückhaltender. Beim Ausblick auf 2023 erwartet ein Analyst eine Enttäuschung. Microcap NanoFocus hat trotz Lieferkettenprobleme den Turnaround geschafft und könnte mit seinen Messgeräten endlich den Durchbruch schaffen. Unter anderem wurde Samsung als Kunde gewonnen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 23.01.2023 | 06:00

NanoFocus nach Turnaround optimistisch: „Gelungener Sprung unserer Messsysteme bis in die Produktionslinie erschließt riesiges Potenzial.“

  • Nanofocus

Die optischen 3D-Messsysteme der NanoFocus AG (ISIN: DE000A3H2242) zur Qualitätssicherung gelten seit Jahren weltweit als technologisch führend. Doch der Schritt vom Laborausrüster in die Produktionsanlagen beispielsweise der Automobil- oder Halbleiterindustrie gelang nicht. Dies scheint sich derzeit zu ändern. Der Mittelständler aus Oberhausen hat sich im von Pandemie und Lieferkettenproblemen geprägten Umfeld neu ausgerichtet und den Turnaround geschafft. Im Halbleiterbereich hat man unter anderem Samsung als Kunden gewonnen und ist in der Produktionslinie der Chip-Herstellung angekommen. Auch wirtschaftlich zahlt es sich mehr und mehr aus: Der Umsatz konnte im ersten Halbjahr 2022 um 46% auf 3,97 Mio. EUR gesteigert werden. Inklusive der 100%-Tochter Breitmeier Messtechnik wird NanoFocus im Gesamtjahr 2022 voraussichtlich bei über 11 Mio. EUR Umsatz und einem operativen Gewinn (EBITDA) liegen. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt derzeit bei rund 3 Mio. EUR. Im Interview erläutert NanoFocus-Vorstand Michael Hauptmannl die Neuausrichtung und warum er optimistisch in die Zukunft blickt.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 18.08.2022 | 13:48

Applied Materials, Saturn Oil + Gas, Steico - nach Börsenschluss kommen Zahlen

  • Ergebnisse
  • Berichtssaison
  • Energie

Die Berichtssaison ist in der heißen Phase und die börsennotierten Unternehmen aus allen Branchen rund um den Globus mit Publikationspflicht veröffentlichen die Zahlen des abgelaufenen Quartals. Sofern das Geschäftsjahr dem Kalenderjahr entspricht, werden Informationen zur operativen Entwicklung im zweiten Quartal erwartet. Die Unternehmen Applied Materials, Saturn Oil & Gas und Steico werden heute nach Börsenschluss die Bücher öffnen. Je nach Erwartungen der Marktteilnehmer ist mit einer Kursreaktion zum morgigen Handelsstart zu rechnen.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 25.07.2022 | 06:05

Starke Zahlen, schwache Zahlen: SAP, HelloFresh, sdm und aifinyo

  • Fintech
  • Technologie
  • Software
  • Dienstleistung
  • Sicherheit

Die Quartalssaison in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld läuft auf Hochtouren und es trennt sich die Spreu vom Weizen. Positiv entwickeln sich beispielsweise aifinyo und sdm. Das Fintech und der Sicherheitsdienstleister sind nicht nur im ersten Halbjahr gewachsen, sondern für den weiteren Jahresverlauf optimistisch und auch Analysten sehen weiteres Kurspotenzial. Anders sieht es bei SAP und HelloFresh aus. Die beiden Technologieunternehmen haben im zweiten Quartal bzw. beim Ausblick enttäuscht. Auch Analysten werden daher skeptischer. Für Bernstein Research ist einer der beiden DAX-Konzerne sogar nur ein „Underperformer“ und ein Analyst hat sein Kursziel fast halbiert.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 13.07.2022 | 16:42

Edel SE, Advanced Blockchain AG, MagForce AG – erhöht die Fed die Zinsen?

  • FED
  • Investments

Laut Tom Porcelli, Chefvolkswirt bei RBC Capital Markets, wird die US-Notenbank trotz des erwarteten Rückgangs der Inflation in den kommenden Monaten keine Geduld haben und ihren Leitzins im Juli und September um jeweils einen dreiviertel Prozentpunkt anheben. Porcelli zufolge ist für Juli eine Anhebung um 75 Basispunkte geplant, und es besteht die Chance auf eine Anhebung um ganze 100 Basispunkte, obwohl die Fed das nicht unbedingt will. Welche Meinung Analysten zur Edel SE, Advanced Blockchain AG und MagForce AG haben, das erfahren Sie in unserem Beitrag.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 07.04.2022 | 04:30

Interview Credicore: „8,00 % Festzins, hoch profitables Geschäft und Sicherheits-Puffer.“

  • Anleihe

Geld gegen Pfand dürfte eines der ältesten Kreditgeschäfte sein. Das Hamburger Pfandhaus Credicore ist auf Luxus- und hochpreis Produkte wie Schmuck, Diamanten und Gemälde fokussiert. Das Geschäft ist hoch profitabel. Zur Wachstumsfinanzierung hat das Luxus-Pfandhaus eine mit 8,00 % p.a. verzinste Anleihe (ISIN: DE000A3MP5S0) herausgegeben. Das Wertpapier notiert seit Ende 2021 an der Börse Frankfurt und kann ab 1.000 Euro erworben werden. Im Interview erläutert Gründer und geschäftsführenden Gesellschafter Karl-Miguel Meyer das Geschäftsmodell, den Markt und warum die Anleihe attraktiv ist.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 02.03.2022 | 06:30

Zalando, HelloFresh, aifinyo: Analysten raten zum Kauf

  • Fintech
  • Finanzportal
  • Technologie
  • Online Business

Zalando und HelloFresh gehören zu den führenden deutschen Online-Unternehmen. Beide haben gestern ihre Zahlen für 2021 veröffentlicht und einen Ausblick auf das laufende Jahr gegeben. Und beide haben damit Anleger enttäuscht, denn in 2022 könnte der Gewinn jeweils rückläufig sein. Als Reaktion verloren beide Aktien am Dienstag deutlich und waren die größten Verlierer im DAX. Die ersten Reaktionen der Analysten fallen jedoch überwiegend positiv aus. So auch bei aifinyo. Das B2B-Fintech hat allerdings auch operativ geliefert. Nach einem überraschend starken vierten Quartal wurden positive Zahlen veröffentlicht und Warburg sieht über 100% Kurspotenzial.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 28.11.2021 | 05:00

BioNTech, Cardiol, XPHyto - Profiteure der Pandemie

  • Corona

Am vergangenen Freitag ist am Kapitalmarkt die Corona Panik zumindest für einen Tag zurückgekehrt. Während die US-Bürger in Thanksgiving- und Black Friday-Laune schlummerten, sorgte die Angst über die Verbreitung einer neuen Corona Mutation für Sorgenfalten bei den Börsianern rund um den Globus. Im Süden von Afrika soll nach aktuellem Kenntnisstand die Mutation mit dem Namen Omikron ihren Ursprung haben. Es ist schwer vorhersehbar wie lange dieses Mal der mittlerweile dritte Corona Ausverkauf an der Börse andauern wird. Erfahrungsgemäß verlieren sich wiederholende Ereignisse an Relevanz. Die neue Mutation kann jedoch von erheblicher operativer Bedeutung für Unternehmen aus dem medizinischen Sektor sein.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 18.11.2021 | 07:01

Starke Zahlen von Dermapharm, Auto1 und sdm

  • Sicherheit
  • Online
  • Pharma

Die Berichtssaison neigt sich dem Ende entgegen. Doch damit wird es nicht langweilig. So hat BioNTech-Partner Dermapharm zwar starke Zahlen veröffentlicht, aber für Anleger wohl nicht genug, denn die Aktie gibt nach. Ganz anders ist die Reaktion beim Börsenneuling sdm. Der Sicherheitsdienstleister steigert den Gewinn schneller als von Analysten erwartet. Eine Erhöhung des Kursziels scheint sehr wahrscheinlich. Auch Auto1 kann mit den Zahlen für das dritte Quartal überzeugen.

Zum Kommentar