Menü schließen




TILRAY INC. CL.2 DL-_0001

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Stefan Feulner vom 12.01.2022 | 05:10

Tilray, Ayurcann, Aurora Cannabis – Wann kommt der Boom 2.0.?

  • Cannabis
  • Rebound

Vor rund fünf Jahren startete der Boom der Cannabis-Aktien. Unternehmen wie Aurora Cannabis, Canopy Growth oder Tilray konnten sich innerhalb weniger Monate vervielfachen. Dem Boom folgte jedoch ein schnelles Ende an der Börse. Mit Korrekturen von teilweise 90% wurden die Übertreibungen harsch korrigiert. Jedoch befindet sich der Cannabis-Markt weiterhin in einer starken Wachstumsphase. Die Legalisierung in vielen Ländern sowie die Cannabis-3.0.-Welle versprechen den Unternehmen in den nächsten Jahren enorme Wachstumssprünge. Somit könnte sich der damalige steile Anstieg zumindest in Ansätzen wiederholen.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 09.12.2021 | 04:44

Tilray, Sativa Wellness, NanoRepro, Valneva – Die Gesundheitssieger 2022

  • Cannabis
  • Covid-19
  • Biotech

Das Thema Cannabis lief in den Jahren 2018 und 2019 durch alle Gazetten. Die Niederlande, Kanada und neun US-Bundesstaaten waren damals die bekannten Vorreiter in der Cannabis-Legalisierung. Diese soll nun auch in Deutschland kommen – so steht es zumindest im Koalitionsvertrag der Regierungsparteien. Die Debatte um eine Legalisierung von Cannabis gibt es weltweit schon seit einigen Jahren. Für Deutschland möchte die Ampel-Koalition die kontrollierte Abgabe an Erwachsene zu Genusszwecken legalisieren. So wolle man mit der Lizensierung des Verkaufs von Cannabis auch den Jugendschutz gewährleisten und die Verbreitung verunreinigter Substanzen verhindern. Die Branche hat kurz mit Kursaufschlägen jubiliert, kehrte dann aber wieder zum Alltag zurück. Wir blicken auf wichtige Branchenvertreter.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 26.10.2021 | 05:10

Tilray, Ayurcann, Aurora Cannabis, Canopy Growth – Erst säen, dann ernten

  • Cannabis

Nach dem Hype um Cannabis-Unternehmen wie Aurora Cannabis, Tilray oder Canopy Growth im Jahr 2018 folgte die Konsolidierung, die immer noch nicht abgeschlossen ist. Doch die Branche ist mächtig in Bewegung. Kleinere Unternehmen verschwanden vom Kurszettel, während die Big Player durch Fusionen und Übernahmen ihre Marktmacht für die nächsten Jahre ausbauen konnten. Der Cannabis-Industrie wird für die Zukunft enormes Wachstum zugesprochen. Befeuert wird die Phantasie durch die staatlichen Legalisierungspläne in mehreren Staaten, darunter auch Deutschland.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 04.02.2020 | 05:50

Aurora Cannabis, EXMceuticals, Tilray - Cannabis Entwicklung in Portugal

  • Cannabis

Von der Straße in die Klinik. Cannabis hatte in den meisten reichen Ländern seit der Prohibition in den USA, in den 1930er Jahren, das Image einer illegalen Straßendroge. Obwohl Cannabis schon seit über 1.000 Jahre als Heilpflanze verwendet wurde, waren die vergangenen Jahrzehnte in der Medizin von anderen Produkten der Pharmabranche geprägt. Der Markt und die Einstellung zu Cannabis befinden sich mittlerweile im Wandel. Ärzte, Patienten, Unternehmen und Investoren sehen Chancen von dieser Entwicklung zu profitieren.

Zum Kommentar