Menü

Aktuelle Interviews

Roland Hill, Managing Director, FYI Resources Limited

Roland Hill
Managing Director | FYI Resources Limited
108 Forrest Street, 6011 Cottesloe, WA (AUS)

info@fyiresources.com.au

+61 8 9361 3100

FYI Resources Managing Director Roland Hill liefert Aluminiumoxid (HPA) Markteinblicke


Guido Barthels, Senior-Portfoliomanager, TBF Global Asset Management GmbH

Guido Barthels
Senior-Portfoliomanager | TBF Global Asset Management GmbH
Maggistr. 5, 78224 Singen (D)

info@tbfsam.com

+49 40 308 533 500

Anleihen, Schmetterlinge und Corporate Action – ein Interview mit Guido Barthels von TBF


Nadine Deuring, Co-Founder, Lyght Living

Nadine Deuring
Co-Founder | Lyght Living
Reuterstraße 79, 12053 Berlin (D)

mail@lyght-living.com

Das Sofa auf Zeit - wie zwei Gründerinnen gegen Ikea und Zalando antreten


Wasserstoff

Technologie zur Nachrüstung von Diesel-Motoren für saubere Verbrennung und Senkung von Abgasemissionen



Fachbücher zu Wasserstoff

Das Supermolekül: Wie wir mit Wasserstoff die Zukunft erobern

Das Supermolekül: Wie wir mit Wasserstoff die Zukunft erobern

von: Timm Koch
7 Rezensionen

"[...] Timm Kochs Analyse der Wasserstofftechnologie erklärt anschaulich den neuesten Stand der Technik und liefert überzeugende Argumente, wie Wasserstoff zum Zukunftsretter werden kann. [...]"

Buch ansehen


Wasserstoff in der Fahrzeugtechnik: Erzeugung, Speicherung, Anwendung

Wasserstoff in der Fahrzeugtechnik: Erzeugung, Speicherung, Anwendung

von: Helmut Eichlseder
3 Rezensionen

"[...] aktuelle Anwendungen, über Verbrennungsmotoren für Gemische aus Wasserstoff und Methan, über Werkstoffe sowie Fragen von Wirkungsgrad und CO2-Emissionen. [...]"

Buch ansehen


Hinweis: Als Amazon-Partner verdient der Betreiber der Seite an qualifizierten Verkäufen.


Kommentare zum Thema "Wasserstoff"

BMW, NEL ASA, iWater Group – heute die Themen der Zukunft erkennen

BMW, NEL ASA, iWater Group – heute die Themen der Zukunft erkennen

Kommentar vom 08.11.2019 | 07:50

Die deutsche Bundesregierung hat in dieser Woche entschieden, für die E-Mobilität mit höheren Subventionen Kaufanreize zu schaffen. So wurde die staatliche Unterstützung beim Kauf eines Neuwagens von 4.000 EUR auf 6.000 EUR erhöht. Die großen Autobatterien der Elektroautos können jedoch mangels Recycling-Methoden und fehlender Recycling-Infrastruktur zu einem erweiterten Elektroschrott Problem auf Deponien auf der ganzen Welt führen, wenn nicht zeitgleich an Lösungen gearbeitet wird.

Zum Kommentar

Audi, BMW, Daimler - es kommt alles ganz anders

Audi, BMW, Daimler - es kommt alles ganz anders

Kommentar vom 28.10.2019 | 05:50

Über viele Jahrzehnte fokussierten sich die Entwickler und Ingenieure der namhaften deutschen Autobauer auf die Optimierung von Verbrennungsmotoren. Leistung, Zuverlässigkeit und Reichweite standen oben auf der Liste der Anforderungen, die der Markt als Voraussetzung für Kaufentscheidungen forderte. Daran hat sich eigentlich auch nicht viel geändert, es steht nun nur ein Punkt mehr auf der Liste - wenn es geht, dann soll der Antrieb sauberer sein. Geblendet von Elon Musk’s Batterieautos tüftelten auch hierzulande die Autobauer an reinen Stromern und die Politik tat ihr übrigens. Die Absatzzahlen deuten jedoch mittlerweile auf einen gigantischen Flop hin – aus vielen guten Gründen.

Zum Kommentar

Barrick Gold, NEL ASA, Saturn Oil & Gas – welchen Einfluss haben Politik und Psychologie?

Barrick Gold, NEL ASA, Saturn Oil & Gas – welchen Einfluss haben Politik und Psychologie?

Kommentar vom 17.09.2019 | 06:40

Die Bewertung von Aktien liegt in dem Potenzial der Zukunft. Der Rahmen für Wachstum und Entwicklung wird in der Regel von Politikern und Notenbankern vorgegeben. Unternehmen orientieren sich an den Gegebenheiten und sind, wenn sie besonders innovativ sind, in einer Vorreiterrolle und die Politik reagiert auf entsprechende Entwicklungen. Für Anleger, Spekulanten und institutionelle Investoren kann die Entscheidung für Engagements durch eine komplexe Informationsflut sowie durch Verzerrungen bei Bewertungsmustern zu einer psychologischen Herausforderung werden.

Zum Kommentar