Menü schließen




Übernahme

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Fabian Lorenz vom 04.01.2023 | 05:05

Übernahmefieber 2023? BioNTech, Barrick Gold, Standard Lithium, Manuka Resources

  • Gold
  • Goldmine
  • Silber
  • Kritische Metalle
  • Biotechnologie
  • Lithium
  • Übernahme

Der Pharma-Sektor war bereits im vergangenen Jahr im Übernahmefieber. Unter anderem hat BioNTech-Partner Pfizer gleich mehrfach zugeschlagen. Der Akquisitionshunger dürfte sich auch im laufenden Jahr weiter fortsetzen, da großen Pharma- und Biotech-Konzerne ihre Pipeline auffüllen wollen. Auch für Gold-Aktien könnte das laufende Jahr spannend werden. In 2022 konnten die Unternehmen nicht mit dem positiven Goldpreis mithalten. Auch Produzenten von Rohstoffe für die Energiewende könnten ins Übernahmefieber geraten. Von den beiden letzten Trends könnte Manuka Resources profitieren. Die Kanadier haben gerade eine Kapitalmaßnahme durchgeführt, um ihre Projekte voranzutreiben. Auch Spezialisten wie Standard Lithium könnten ins Visier von Konzernen geraten. Gerüchte, dass sich Tesla nach Lithium-Projekten umschaut, halten sich schon lange. Und was ist mit Barrick Gold und BioNTech?

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 08.12.2022 | 05:10

Core One Labs, BioNxt Solutions, Moderna – Übernahmekampf im Milliardenmarkt

  • Biotech
  • Psychedelische Wirkstoffe
  • Übernahme

Die scharfe Korrektur der vergangenen Monate traf den kapitalintensiven Biotech-Sektor besonders hart. Aktien, vornehmlich aus der zweiten Reihe, mussten teilweise Abschläge von über drei Viertel ihres Börsenwertes verkraften und notieren weit unter ihren Cash-Beständen. Diese Verwerfungen rufen natürlich die großen Player auf den Plan, um neuartige Entwicklungen zu Schnäppchenpreisen erwerben zu können.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 25.10.2022 | 14:02

Core One Labs, XPhyto, BioNTech – die zweite Biotech-Reihe rückt vor

  • Biotechnologie
  • Übernahme
  • Forschung

Wie bedeutend die Biotechnologie bereits für die Menschheit ist, zeigte die im historischen Vergleich enorm schnelle Entwicklung der verschiedenen COVID-Impfstoffe. Vorher unbekannte Unternehmen wie BioNTech, Valneva oder CureVac traten in den Mittelpunkt des Börsengeschehens und konnten sich innerhalb weniger Monate vervielfachen. Auch nach der Pandemie dreht sich das Biotech-Rad weiter. Enorme Wachstumschancen werden dem Markt für psychedelische Arzneimittel nachgesagt. Hier stehen junge Wachstumsunternehmen in den Startlöchern, die zukünftig das Potenzial auf eine Kursvervielfachung besitzen.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 15.12.2021 | 06:15

Valneva, XPhyto Therapeutics, Pfizer – Corona ist noch lange nicht besiegt

  • Valneva
  • XPhyto Therapeutics
  • Pfizer
  • Pharma
  • Impfstoff
  • PCR-Tests
  • Übernahme

In einem Interview sagte der neue Gesundheitsminister Prof. Karl Lauterbach: „Corona ganz zu besiegen, wird uns über die absehbare Periode nicht gelingen.“ Die Hoffung auf ein vorschnelles Ende allein durch Impfungen scheint damit zerschlagen zu sein. Die neue Variante Omikron kann aktuell noch nicht gänzlich eingeschätzt werden und das sorgt für Unsicherheit an den Börsen. Damit geraten die Unternehmen, die ohnehin schon unter Corona gelitten haben, erneut unter Druck. Auf der anderen Seite gibt es auch die Profiteure, die sich mit der Bekämpfung von Corona auseinandersetzen. Wir analysieren heute drei dieser möglichen Profiteure.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 29.11.2021 | 06:10

Morphosys, Osino Resources, Bayer – Gewinne durch Übernahmen

  • Morphosys
  • Osino Resources
  • Bayer
  • Übernahme
  • Pharma
  • Gold
  • Goldmine
  • Chemie

Die teuerste Übernahme der Welt fand mit 190 Mrd. EUR in Deutschland statt, als Vodafone im Jahr 2000 den Mannesmann Konzern übernahm. Anfangs bot Vodafone lediglich 100 Mrd. EUR. Wenn eine Firma ein börsennotiertes Unternehmen übernehmen möchte, muss es den Aktionären ein öffentliches Angebot machen. Zu diesem Zeitpunkt ist der aufkaufende Part meist schon selbst Großaktionär des Übernahmeobjekts. In der Regel liegen diese Angebote deutlich höher als der aktuelle Aktienpreis, um den Anteilseignern das Geschäft schmackhaft zu machen. Gezahlt wird in bar, in Aktien des übernehmenden Unternehmens oder mit einem Mix aus beidem. Wir sehen uns heute drei Unternehmen an, um die sich Übernahmegerüchte ranken.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 19.10.2021 | 06:10

Barrick Gold, Standard Lithium, GSP Resource: Rohstoffe boomen

  • Rohstoffe
  • Gold
  • Kupfer
  • Diamanten
  • Lithium
  • Silber
  • Übernahme

Kupfer, Lithium und Öl sind nur einige Beispiele für Rohstoffe, deren Preise durch die Decke gehen. Davon profitieren die Aktien der Produzenten entsprechender Rohstoffe. Hinzu kommt inzwischen häufig auch noch Übernahmefantasie. Dies gilt beispielsweise für Standard Lithium. Der US-Explorer hat jetzt auch positive Daten für sein Projekt veröffentlicht. Dies gilt auch für GSP Resource. Zumindest was Bohrergebnisse und Übernahmefantasie angeht. Der Aktienkurs hat hingegen noch Luft nach oben. Gleiches gilt auch für Barrick Gold. Die Aktien notieren nahe dem Jahrestief, obwohl die Q3-Zahlen überzeugt haben und der Goldkonzern an jeder Unze glänzend verdient.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 27.07.2021 | 05:08

Vonovia, Barsele Minerals, Aixtron – Das wird die Kurse bewegen!

  • Übernahme
  • Akquisition
  • Gold
  • Immobilien
  • Technologie

Übernahmen können Kurse bewegen. Das gilt sowohl für die Akquisition von ganzen Gesellschaften als auch für einzelne Teilbereiche bzw. Projekte. Oft reagieren die Kurse des Käufers und des Übernahmekandidaten positiv. Aber auch wenn Übernahmen scheitern, ist es kein Beinbruch, zumeist existieren Alternativen. Diese drei Aktien befinden sich momentan in einer spannenden Phase. Welcher Wert verfügt über das größte Potenzial?

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 25.06.2019 | 07:00

wallstreet:online AG - verkürzt Abstand zur Spitze

  • Übernahme
  • Informationen
  • Community

Die wallstreet:online Gruppe betreibt die Portale wallstreet-online.de, boersenNews.de, FinanzNachrichten.de und seit gestern auch ARIVA.DE. Mit rund 165 Mio. Page Impressions zählt die Gruppe zu den führenden Anbietern von Finanzportalen im deutschsprachigen Raum und ist die Finanz-Community Nr. 1. Durch die Übernahme von ARIVA.DE ist das Unternehmen nur noch rund 25 Mio. Page Impressions von Axel Springer’s finanzen.net und der Spitze entfernt.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 27.05.2019 | 14:23

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. – Operatives Geschäft von Netcoins Holdings Inc. erworben

  • Unternehmen
  • Übernahme
  • Blockchain

Das kanadische Unternehmen BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG) steht für Sicherheit und Verantwortung in der Welt der Kryptowährungen. Das Unternehmen hat sich weltweit einer Vorreiterrolle für Such- und Analysemaschine entwickelt, die es Strafverfolgungsbehörden, Regulatoren und Regierungsbehörden ermöglicht, Transaktionen mit Kryptowährungen auf forensischer Ebene visuell zu verfolgen und zu überwachen. Die Produkte ermöglichen es auch RegTech, Banken, Geldautomaten, Börsen und Einzelhändlern traditionelle regulatorische Anforderungen zu erfüllen.

Zum Kommentar