Menü schließen




Silber

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Stefan Feulner vom 03.11.2022 | 05:30

TeamViewer, Tocvan Ventures, Advanced Micro Devices – Hohe Rebound-Chancen

  • Märkte
  • Gold
  • Silber
  • Rebound

Äußerst spannend verläuft gerade die Berichtssaison zum dritten Quartal. Dabei ist zu erkennen, dass Werte, die in den letzten Monaten teilweise übertriebene Kursverluste erlitten, allein durch die Bestätigung ihrer Prognosen zu Kurssprüngen ansetzen. Ähnliches könnte auch im Edelmetallsektor erfolgen. Sollten die Währungshüter die Gelpolitik in den nächsten Monaten wieder lockern, dürfte dies eine Rallye bei Gold- und Silberminenaktien nach sich ziehen.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 31.10.2022 | 06:00

Deutsche Bank, Globex Mining, Vonovia – Basisinvestments über Aktien mit Potential abdecken

  • Deutsche Bank
  • Globex Mining
  • Vonovia
  • Bank
  • Zinsen
  • Gold
  • Silber
  • Lithium
  • Seltene Erden
  • Uran
  • Wohnungen
  • Kredite
  • Rohstoffe

Die Experten raten immer zu einer Diversifikation im eigenen Portfolio. Ein paar Aktien, etwas Edelmetall und Immobilienbesitz, dann ist man ordentlich aufgestellt. Eigener Immobilienbesitz ist heutzutage bei den hohen Preisen nicht mehr ganz so einfach und auch der Ankauf von Edelmetallen unterliegt in Deutschland gewissen Grenzen. Einfacher wäre es also, diese Basisinvestments über Aktien abzubilden. Daher werfen wir heute einen Blick auf Deutsche Bank als Aktieninvestment, Globex Mining für den Edelmetall- bzw. Rohstoffsektor und Vonovia als Immobilienanlage.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 27.09.2022 | 07:10

Barrick Gold, Tocvan Ventures, Newmont, Glencore - Langfristige Positionierung bei Gold sinnvoll

  • Edelmetall
  • Gold
  • Silber
  • Rohstoffe

Die kürzlich durchgeführten Zinserhöhungen der FED sowie das Statement von Chairman Jerome Powell schickten sowohl Aktien- als auch Edelmetallmärkte in das Tal der Tränen. Mit allen Mitteln wollen die Währungshüter die ausufernde Inflation eindämmen. Ob dies gelingt, scheint zumindest fraglich. Denn man sollte nicht vergessen, dass damit dem eh schon stotternden Motor der Weltwirtschaft der Garaus gemacht werden würde. Zudem verfallen viele bereits hoch verschuldete Staaten durch höhere Zinszahlungen in immer größere Probleme. Somit ist es an der Zeit, sich langfristig, antizyklisch im Edelmetallsektor zu positionieren.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 26.09.2022 | 06:00

BASF, Manuka Resources, Varta – Aktien kaufen, wenn die Kanonen donnern

  • BASF
  • Manuka Resources
  • Varta
  • Chemie
  • Gold
  • Silber
  • Blei
  • Eisensand
  • Vanadium
  • Titan
  • Elektromobilität
  • Akkus

Das ist die Devise von Warren Buffet und das Orakel von Omaha ist damit in den vergangenen Jahrzehnten nachweislich sehr gut gefahren. In den größten Krisen griff der Investor immer wieder beherzt zu, während andere starr vor Angst abwarteten. Das konnte man auch beim letzten Corona Crash beobachten. Viele warteten auf tiefere Kurse, oder zumindest einen erneuten Test der Tiefs, der aber nie kam. Momentan scheint es wieder so zu sein, dass niemand Aktien kaufen will. Genau hier liegt eine Chance. Das genaue Tief kann niemand vorhersagen, aber wenn man dabei sein will, muss man irgendwann einsteigen. Wir sehen uns drei Unternehmen an, die großes Potential haben.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 01.09.2022 | 05:08

Thyssenkrupp, Manuka Resources, K+S – Analysten sind optimistisch

  • Gold
  • Silber
  • Edelmetalle
  • Rohstoffe
  • Inflation
  • Energiepreise
  • Investments

Hohe Energiepreise sowie deutliche Steigerungen der Inflation und des Zinsniveaus bereiten Anlegern Kopfzerbrechen. Die Börse straft aber eine Reihe von Aktien zu stark ab. Trotz des herausfordernden Umfelds machen Analysten eine Reihe von attraktiven Einstiegsmöglichkeiten aus. Börse bewertet immer Zukunft, die zeitweise verzerrte Wahrnehmung von Chancen und Risiken eröffnet vorausschauenden Anlegern eine Reihe von Investmentopportunitäten.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 15.08.2022 | 05:10

Langfristiger Boden erreicht? - Barrick Gold, Manuka Resources, Newmont

  • Gold
  • Silber
  • Edelmetalle

Definitiv falsch lagen Anleger in diesem von geopolitischen Unsicherheiten sowie von großen Inflationssorgen geprägten Börsenjahr 2022, wenn Sie nach der alten Börsenweisheit „Sell in May and go away“ gehandelt haben. Zwar markierte das deutsche Börsenbarometer DAX erst im Juli ein neues Jahrestief bei 12.385 Punkten, seither ging es jedoch um rund 1.500 Punkte steil bergauf. Auch das Edelmetall Gold konnte nach einem erfolgreichen Test der wichtigen Unterstützungszone bei 1.680 USD je Unze drehen und nach dem Überwinden der Marke von 1.800 USD zu neuen Höhenflügen ansetzen.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 01.08.2022 | 05:45

Barrick Gold, Tocvan Ventures, Newmont – Goldaktien vor der Renaissance?

  • Barrick Gold
  • Tocvan Ventures
  • Newmont
  • Gold
  • Silber
  • Kupfer
  • Blei
  • Zink
  • Goldmine

Der starke Dollar hat den Goldpreis in den vergangenen Wochen belastet. Die Stärke des US Dollars ist aber eher eine Schwäche des Euros. Während die FED die Zinsen anhob, um die Inflation zu bekämpfen, zauderte die EZB. Während die EZB die Zinsen zuletzt um 50 Basispunkte anhob, waren es in den USA jetzt 75. Hinzu kommt die Energiekrise in Europa, vor allem in Deutschland, die den Euro zusätzlich belastet. Für die Exporte der USA sind das keine guten Nachrichten. Daher nahmen die Märkte die Aussagen von Jerome Powell dankbar an. Der Vorsitzende der FED will das Tempo der Zinserhöhungen verlangsamen. Auch der Goldpreis sprang daraufhin an. Wir sehen uns drei Unternehmen an, die von einem steigenden Goldpreis profitieren sollten.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 29.07.2022 | 04:44

Inflation, Gold und Silber – die Suppe brodelt: Barrick Gold, Manuka Resources, First Majestic, Standard Lithium

  • Gold
  • Silber
  • Lithium
  • Rohstoffe

Das Setup für steigende Edelmetalle könnte derzeit nicht besser sein. Durch die enormen Preisschübe bei Energie und technischen Ausstattungen erhöhen sich die Betriebskosten von Minen und auch die Exploration wird teurer. Das müsste mittelfristig zu einer sinkenden Produktion im Edelmetall-Sektor führen, zumal die Preise seit einiger Zeit signifikant nachgeben. Die physische Verfügbarkeit ist zu den niedrigen Spotpreisen aber nicht gegeben, denn eine Unze Silber wird derzeit immer noch zwischen 23 und 28 EUR gehandelt, der umgerechnete Spotpreis würde bei etwa 19 EUR liegen. Wir haben interessante Rohstofftitel im Fokus.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 13.07.2022 | 05:45

Barrick Gold, Desert Gold, First Majestic Silver – lohnt sich jetzt der Kauf von Edelmetall-Aktien?

  • Barrick Gold
  • Desert Gold
  • First Majestic Silver
  • Gold
  • Silber
  • Kupfer
  • Goldmine
  • Inflationsschutz

Zuletzt kamen die Kurse der Edelmetalle unter die Räder. Dabei werden Erinnerungen an den Finanzcrash 2008 wach. Auch damals waren die Aktienmärkte in einem Bärenmarkt und die Edelmetalle galten als sicherer Hafen. Doch sowohl Gold als auch Silber wurden damals abverkauft. Im Anschluss legten beide Edelmetalle allerdings eine Rallye von fast 200% im Gold und 500% im Silber hin. Die Frage ist, ob wir aktuell schon den Boden gefunden haben? Durch die Stärke des Dollars steigen die Preise für die Rohstoffe an, denn die Unze wird in USD gehandelt. Hinzu kommt eine schwache Nachfrage aus China aufgrund der Zero-Covid Politik und steigende Zinsen. Wir sehen uns heute drei Unternehmen an die Edelmetalle besitzen.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 24.06.2022 | 05:45

Commerzbank, Triumph Gold, Bitcoin Group – Inflationsalarm! Welche Aktien bringen in diesem Marktumfeld Rendite?

  • Commerzbank
  • Triumph Gold
  • Bitcoin Group
  • Bank
  • Gold
  • Silber
  • Kupfer
  • Zinsen
  • Kryptowährungen
  • Bitcoin

Eine so hohe Inflation haben wir seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen. Schaut man zurück so wird klar, dass man die damalige Situation nicht mit der heutigen vergleichen kann. Damals lagen die Zinsen bei 12% und als Sparer konnte man trotz der Inflation einen Wertzuwachs für sein Geld generieren. Heute sind die Zinsen deutlich tiefer als die Inflation. Das Geld auf ein Sparbuch legen wird keinem Anleger einen Gewinn bescheren. Will man sein Geld schützen, kommt einem als erstes Gold in den Sinn, weil es als krisenfest gilt. Doch heutzutage scheint es fast so, als könnten die Kryptowährungen Gold den Rang ablaufen. Alternativ kann man auf Aktien setzen, die diese Bereiche abdecken. Drei Unternehmen beleuchten wir näher.

Zum Kommentar