Menü schließen




erneuerbare Energien

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Stefan Feulner vom 11.12.2023 | 05:10

Infineon, First Hydrogen, Plug Power – Chancen über Chancen bei der Dekarbonisierung

  • erneuerbare Energien
  • Wasserstoff
  • Elektromobilität

Erneut war das Börsenjahr 2023 eines zum Vergessen für Unternehmen aus den Sektoren der erneuerbaren Energien. Kursstürze von rund 70 % bei marktführenden Unternehmen waren hierbei eher die Regel als die Ausnahme. Doch die Dekarbonisierung läuft, die Nachfrage steigt und das Potenzial ist riesig. Aufgrund dessen ergeben sich bei ausgesuchten Werten langfristig enorme Chancen auf überproportionale Kursgewinne.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 04.12.2023 | 05:10

BP, Saturn Oil + Gas, Occidental Petroleum – Neue Chancen durch die OPEC+

  • Öl
  • Gas
  • OPEC+
  • erneuerbare Energien

Mit der Entscheidung des Ölkartells OPEC+, die Produktion im ersten Quartal des kommenden Jahres weiter zu reduzieren, setzten die Ölpreise ihre seit Wochen laufende Korrektur fort. Russland und die OPEC+ bezifferten ihre geplanten Kürzungen mit insgesamt 2,2 Mio. Barrel pro Tag. Durch den aktuellen Verfall im Ölsektor ergibt sich für Anleger eine Chance, an der langfristig erwarteten Aufwärtsbewegung zu günstigeren Preisen einsteigen zu können.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 07.11.2023 | 05:10

Cameco, GoviEx Uranium, Nel Asa – Die Luft ist rein

  • Uran
  • erneuerbare Energien
  • Wasserstoff

Bis zum Jahr 2045 will Deutschland, so plant es die Politik, klimaneutral werden, die USA setzt sich dieses Ziel für die Mitte des laufenden Jahrhunderts. Erreicht werden sollen diese Ziele durch den Einsatz erneuerbarer Energien, Wärmepumpen, Elektromobilität sowie Strom- und Wasserstoffnetze. Außerhalb Deutschlands hält man zudem an der Atomkraft fest, ohne die die Klimaziele laut Experten nicht erreicht werden könnten. Während der Uranpreis in den vergangenen Wochen ein neues 13-Jahreshoch erklommen hatte, taumelten Unternehmen der erneuerbaren Energien von Jahrestief zu Jahrestief. Nun scheint sich, zumindest kurzfristig, ein Boden zu bilden.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 25.10.2023 | 05:10

Rheinmetall, Power Nickel, Nio – Die Lage spitzt sich zu

  • Rohstoffe
  • kritische Metalle
  • erneuerbare Energien

Die weiter eskalierenden Konflikte in der Ukraine und Israel sowie Spannungen in den Wirtschaftsbeziehungen der Großmächte belasten die globalen Lieferketten enorm. Dabei wird immer mehr die Produktdominanz Chinas sichtbar, die es in Zukunft zu minimieren gilt. So erklärte das Reich der Mitte in der vergangenen Woche, dass es zum Schutz der nationalen Sicherheit Ausfuhrgenehmigungen für einige Graphitprodukte verlangen wird und überraschte damit mit einem weiteren Versuch, die Versorgung mit kritischen Mineralien zu kontrollieren.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 09.10.2023 | 05:10

Infineon, Manuka Resources, BYD – Analysten sehen deutliches Potenzial

  • Märkte
  • Edelmetalle
  • erneuerbare Energien

Die Berichtssaison für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 2023 naht und könnte trotz der schwachen Rahmenbedingungen mit zunehmenden Spannungen in der Geopolitik sowie der weiterhin zu hohen Inflation eine Jahresendrally an den Börsen einläuten. Bereits in den vergangenen Tagen äußerten sich Unternehmen positiv im Hinblick auf den weiteren Geschäftsverlauf.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 25.09.2023 | 05:10

ThyssenKrupp Nucera, Klimat X, Ballard Power – Gigantisches Potenzial

  • wasserstoff
  • erneuerbare Energien
  • CO2-Zertifikate

Dass Wasserstoff ein Schlüsselelement für die Klimaneutralität darstellt, steht außer Frage. So setzt die Politik mit Milliardensubventionen auf das unsichtbare, geruchlose Gas. Nach einer Börsenhausse Anfang des Jahrzehnts zeigen die Kurse der Wasserstoffaktien jedoch seit Monaten stark nach unten. Dass das Potenzial langfristig enorm ist, steht außer Frage. Ähnlich hoch sind die Prognosen beim Handel mit CO2-Zertifikaten. Experten gehen dabei von einer Vervielfachung des Marktes mit dem Faktor 10 bis zum Jahr 2030 aus.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 19.09.2023 | 04:55

Exxon, First Phosphate, Shell - Kampf gegen das schwarze Gold

  • Öl
  • Phosphat
  • erneuerbare Energien

Um den Klimawandel zu stoppen, setzen Politik und Wirtschaft auf die möglichst schnelle Abkehr von Kohle, Öl und Gas. Das Verbrennen fossiler Energien, ob für die Stromversorgung oder im Automotor, setzt riesige Mengen von Treibhausgas frei und ist hauptverantwortlich für die globale Erderwärmung. Doch die Realität sieht anders aus. Der Ölpreis steigt weiter und die die Multis fahren Rekorderträge ein. Nun könnte eine Klage aus den USA jedoch eine Trendwende einleiten.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 12.07.2023 | 05:10

Diese Nachrichten treiben die Kurse - Nordex, Globex Mining, Rheinmetall

  • erneuerbare Energien
  • Rüstung
  • Rohstoffe

Weiter steigende Absatzzahlen bei den Elektroautobauern und eine steigende Auftragslage bei den Unternehmen der erneuerbaren Energie sowie der Rüstungsindustrie. Mehrere Unternehmen konnten in der jüngsten Vergangenheit positiv überraschen, was sich langfristig auf die stark zurückgekommenen Notierungen niederschlagen dürfte. Durch den wachsenden Bedarf an kritischen Rohstoffen dürften auch die betroffenen Bergbaufirmen zu neuen Höhenflügen ansetzen.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 12.06.2023 | 05:10

Varta, Altech Advanced Materials, Freyr Battery – Diverse Vorzeichen

  • Elektromobilität
  • erneuerbare Energien
  • Batterie

Die kontinuierliche Weiterentwicklung von Batterien spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg und die Effizienz der erneuerbaren Energien und der Elektromobilität. Batterien sind ein Schlüsselelement, das den Strom aus erneuerbaren Energiequellen effektiv speichern und bei Bedarf abrufen kann. Mehrere Unternehmen haben sich der Entwicklung innovativer Systeme angenommen. Dabei fallen die Ergebnisse jedoch höchst unterschiedlich aus.

Zum Kommentar

Kommentar von Juliane Zielonka vom 28.10.2022 | 05:10

Aktien Defense Metals, Alibaba, Adidas - welche Investments jetzt wertvoll sind

  • China
  • Seltene Erden
  • erneuerbare Energien
  • Märkte
  • Sport

Weltmacht China ist in aller Munde: erst jüngst hat sich die Amtszeit von Xi Jingping zum dritten Mal hintereinander um weitere fünf Jahre verlängert. China's Vorzeige-Technologiekonzern Alibaba rutscht diese Woche vom Aktienkurs her unter den Ausgabewert beim IPO im Jahr 2014. Investoren suchen angesichts der zunehmenden Monopolisierung der Weltmacht in globalen Märkten nach Alternativen. So stehen Seltene Erden ganz oben auf der Liste der kostbaren Rohstoffe, wenn es um die Produktion Erneuerbarer Energien geht. Der kanadische Mineralexplorer Defense Metals kann eine gelungene Alternative darstellen, um Investments strategisch auszurichten. Ohne Strategie scheint derzeit Sportartikelhersteller Adidas zu sein. Die Aktie verlor diese Woche 17% und recht spät trennt sich das Unternehmen von Skandal-Rapper Kanye West. Dieser fiel durch antisemitische Kommentare mehr als unangenehm auf. Wo sich Investments jetzt zu echten Gewinnern entwickeln...

Zum Kommentar