Menü schließen




LUFTHANSA AG VNA O.N.

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von André Will-Laudien vom 04.08.2022 | 04:44

Turnaround: TUI, Pathfinder Ventures, Lufthansa, Carnival – Aktien für den Corona Reise-Sommer 2022

  • Reisen
  • Touristik
  • Camping

Spannend ist das in diesem Sommer schon! Kommt man wirklich mit dem Flugzeug auch aus Deutschland raus? Die Lufthansa hatte ihr Programm zuletzt stark aufgestockt aber dann auch wieder über 2.000 Flüge gestrichen. Die Gepäck- und Sicherheitsabfertigung platzt aus allen Nähten und wer sich frustriert auf die Bahn konzentriert, wird mit dem 9 Euro-Ticket ein paar mehr Stunden einplanen müssen, um anzukommen. Die Corona-Pandemie hat den Reisemarkt komplett durcheinandergebracht, es fehlt an allen Ecken und Enden an Personal und jetzt droht ein Streik der Pilotengewerkschaft. Wir suchen die Chancen für Anleger.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 15.07.2022 | 05:10

Pathfinder Ventures, TUI, Lufthansa – welche Urlaubsaktie hat das größte Potential?

  • Pathfinder Ventures
  • TUI
  • Lufthansa
  • Tourismus
  • Wohnmobil
  • Camping
  • Reisen

Die Sonne scheint, mehr und mehr Bundesländer starten in die Schulferien und trotz einer Sommer Coronawelle ist Reisen endlich wieder möglich. Nach zwei Jahren Coronapause ist die Reiselust so groß wie schon lange nicht mehr. Davon sollten die Aktien von Firmen, die vom Tourismus leben, profitieren. Doch aktuell herrscht eher Katerstimmung. Da ist einerseits die Inflation, die die Leute zum Sparen zwingt, und hat man genug Geld, dann kann es immer noch zu Komplikationen am Flughafen kommen. Wir sehen uns heute drei Unternehmen an, die vom Tourismus leben und schauen, welche Aktie das größte Potential hat.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 15.06.2022 | 05:10

Turnaround am Horizont - Tui, Pathfinder Ventures, Lufthansa

  • Reisen
  • Sommer
  • Camping

Die Tourismusindustrie zählt zu den Branchen, die weltweit am stärksten von der Corona-Krise getroffen wurden. Mit der Aufhebung der Restriktionen schossen die Buchungszahlen in die Höhe, dem Krieg in der Ukraine und den steigenden Preisen zum Trotz. Reiseveranstalter berichten von stark gestiegenen Buchungen für den Sommer, die seit einigen Wochen das Niveau vor der Pandemie bereits übertreffen. Zudem zahlen Reisehungrige deutlich mehr als in den Jahren vor den Lockdowns. Die Branche steht vor einem Turnaround. Neben dem üblichen Hotelurlaub bleibt auch die Nachfrage nach Campingplätzen auf hohem Niveau. Die wenigen börsennotierten Unternehmen profitieren dabei besonders vom Boom.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 17.03.2022 | 05:35

Tui, Lufthansa, mm2 Asia: Aktien für die Öffnung nach Corona

  • Tourismus
  • Touristik
  • unterhaltung
  • Corona

Derzeit beherrschen die Nachrichten rund um den Angriffskrieg Russlands den Kapitalmarkt. Dabei hat ja noch ein zweites Ereignis signifikante Auswirkungen auf Aktienkurse: die Covid-19-Pandemie. Und auch wenn die täglichen Infektionszahlen derzeit noch auf Rekordniveau sind, steht in Deutschland ein Wegfall von Maßnahmen bevor. Und andere Länder sind sogar schon weiter. Davon dürften Unternehmen profitieren. Beispielsweise der Touristikkonzern Tui und die Deutsche Lufthansa. Tui sieht erheblichen Nachholbedarf und Lufthansa profitiert von dem Optimismus eines Wettbewerbers. Analysten sind bei beiden allerdings noch skeptisch. Auch das asiatische Entertainment-Unternehmen mm2 Asia dürfte von bevorstehenden Konzerten und Kinoeröffnungen profitieren. Im ersten Halbjahr 2021 wurde der Umsatz bereits mehr als verdoppelt.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 04.03.2022 | 04:44

TUI, Aspermont, Lufthansa – Von der Ukraine-Krise stark betroffen, aber es gibt Hoffnung!

  • Big Data
  • Reisen
  • Touristik

Putins Angriff gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung wird weitreichende Konsequenzen haben. In die Geschichtsbücher wird er als Kriegshetzer und Aggressor eingehen, für westliche Politiker mit Charakter ist er auf Jahre hin verbrannt. Das russische Oberhaupt zahlt einen hohen humanitären und wirtschaftlichen Preis für die Grenzmarkierung zwischen Ost und West. Die eigene Bevölkerung ist dabei der Hauptverlierer. Von der NATO ging niemals eine Gefahr aus, da es sich hierbei um einen Verteidigungspakt handelt. Kriegerische Aktionen liegen dem Westen seit Jahren fern, diesseits wird reagiert nicht agiert. Freiheit und Demokratie sind für die Ukraine schwer zu bewahren, aber man sollte die Flinte nicht zu früh ins Korn werfen. Folgende Werte sind unter die Räder gekommen, werden aber bei einer Beruhigung wieder Durchstarten.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 24.02.2022 | 05:10

Lufthansa, mm2 Asia, BioNTech – Bahn frei für den Rebound

  • Märkte
  • Event

Die Infektionszahlen nach dem starken Anstieg durch die Omikron-Variante gehen zurück, die Welt atmet auf und die Politik lockert, aufgrund der hohen Impfquoten, die noch bestehenden Restriktionen. Es ist kaum zu glauben, der Weg in Kinos, Restaurants und sogar Diskotheken ist wieder erlaubt. Die Buchungen zur Reisesaison nehmen täglich zu und fliegen ist, wenn Sie im Moment nicht gerade nach Kiew oder Odessa wollen, jederzeit möglich. Aufgrund des fast zweijährigen Stillstands bieten sich vor allem in der Unterhaltungsbranche interessante Chancen, um an den wiederbelebten Geschäften teilhaben zu können.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 01.02.2022 | 04:44

Lufthansa, TUI, Diamcor Mining, Aston Martin – Starke Zuwächse jetzt abgreifen!

  • Luxury
  • Reisen
  • Turnaround

In Deutschland leben mehr als zwei Millionen Menschen mit einem Vermögen von größer 1 Mio. EUR - im Jahr 2010 lag diese Zahl noch bei gut 600.000. Die Grenze für die Zugehörigkeit zum obersten Promille erhöht sich stetig. Derzeit ist ein liquides Vermögen von rund 5,5 Mio. EUR nötig, um zu den reichsten 1 Promille der Deutschen zu gehören. Trotzdem ist Luxus nicht nur unter den Wohlhabenden auffindbar, denn der Wunsch nach Extravaganz ist eine verbreitete Charaktereigenschaft und weniger eine Geldfrage. Wir blicken auf Unternehmen, die auf liquide Klientel angewiesen sind.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 14.01.2022 | 06:00

Lufthansa, wallstreet:online, Block – Aktien mit Nachholpotential

  • Lufthansa
  • wallstreet:online
  • Block
  • Corona
  • Finanzportal
  • Neo Broker
  • Blockchain
  • Bitcoin

Die Nervosität war spürbar, als die US-Indizes fünf Tage in Folge nachgaben. Gründe für eine Konsolidierung sind schnell gefunden. Die Omikron-Variante, die Inflation und die Angst vor steigenden Zinsen sorgen für Unsicherheit bei den Bullen. Gerade die großen Tech-Firmen würden unter einer Zinserhöhung leiden. Bereits jetzt wurden viele Tech-Titel abgestraft und die Anleger investierten lieber in Value-Aktien. Kommt die Zinserhöhung, so dürfte es weitere Abschläge im Tech-Sektor geben. Wir werfen heute einen Blick auf drei Unternehmen, die unserer Meinung nach vor einem Turnaround stehen könnten.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 07.01.2022 | 05:58

Lufthansa, Prospect Ridge Resources, S&T – Hier winken Gewinne

  • Lufthansa
  • Prospect Ridge Resources
  • S&T
  • Corona
  • Gold
  • Silber
  • Kupfer
  • Blei
  • Zink
  • IT
  • IoT

2022 beginnt wie 2021 – Corona ist immer noch das Thema Nummer 1. Aus dem vergangenen Jahr kann man Hoffnung schöpfen, denn trotz aller Widrigkeiten haben die Aktien teilweise sehr ordentlich zugelegt. Nun scheint mit Omikron eine Endemie möglich. Das Virus ist zwar ansteckender, der Verlauf ist aber milder als bei den Vorgänger-Varianten. Mit einer Durchseuchung könnte die lang ersehnte Herdenimmunität erreicht werden. Neben Corona muss man aber auch die Inflation im Auge behalten. Die hat seit Mitte 2021 Einzug gehalten und wird uns auch 2022 beschäftigten. Die Frage aller Anleger lautet: Wo winken die Gewinne im kommenden Jahr? Wir beleuchten heute drei mögliche Gewinner.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 23.12.2021 | 04:44

Lufthansa, TUI, Tembo Gold, Barrick – Mit Vollgas in die Ferne!

  • Rohstoffe
  • Touristik
  • Covid-19

Wie wird wohl das Urlaubsjahr 2022 werden? Mit dem Aufkommen immer neuer COVID-Varianten ist die neue Ampel-Regierung von der ersten Minute an unter Zugzwang. Wie schütze ich meine Bürger und halte trotz aller Einschränkungen die Laune noch oben? Zugeständnisse und Verbote sollten dem allgemeinen Menschenverstand und letztlich den verfassungsmäßigen Vorgaben entsprechen. Natürlich haben Wirtschaft und Gesellschaft eine Wunschliste, an der sich die politische Ausrichtung orientieren soll. Doch wenn die Ansteckungen ungezügelt durch die Decke gehen, ist wohl vieles nur Wunschdenken. Für folgende Aktien wird es jetzt richtig heiß.

Zum Kommentar