Menü

Aktuelle Interviews

Dirk Harbecke, Executive Chairman, RockTech Lithium Inc.

Dirk Harbecke
Executive Chairman | RockTech Lithium Inc.
600 – 777 Hornby Street, V6Z 1S4 Vancouver (CAN)

info@rocktechlithium.com

Rock Tech Lithium: Wo kanadischer Bergbau auf deutsche Ingenieurskunst trifft


Andrew Davidson, CEO, Royal Helium Limited

Andrew Davidson
CEO | Royal Helium Limited
224, 4th Avenue South, S7K 5M5 Saskatoon (CAN)

davidson@royalheliumltd.com

+1 (306) 281-9104

Royal–Helium-CEO Andrew Davidson über die NASA, SpaceX und den Weg zu dynamischem Wachstum


Craig Taylor, CEO, Defense Metals Corp.

Craig Taylor
CEO | Defense Metals Corp.
605-815 Hornby St., V6Z 1T9 Vancouver (CAN)

craig@defensemetals.com

+1 (778) 994 8072

Meilensteine von Defense Metals, ESG als Alleinstellungsmerkmal und die neue Offenheit der Politik gegenüber Seltenen Erden außerhalb Chinas


06.03.2020 | 05:50

Barrick Gold, Desert Gold Ventures, Teranga Gold - wer schluckt die Goldperle?

  • Gold
Bildquelle: pixabay.com

Der Westen von Afrika ist reich an Rohstoffen. Namhafte Unternehmen sind im Senegal und in Mali anwesend und suchen dort nach Goldvorkommen. Im Jahr 2018 wurde in Mali mit mehr als 2 Mio. Unzen die viertgrößte Menge von Gold von ganz Afrika produziert. Neben Produzenten sind dort auch Explorationsunternehmen aktiv und erkunden die Geologie durch entsprechende Bohrungen. Üblicherweise wird von diesen oftmals kleineren Unternehmen das Ziel verfolgt, ein Portfolio von Gebieten nach Vorkommen zu erkunden, um diese anschließend im Erfolgsfall an Produzenten zu verkaufen. Ein perfektes Umfeld für Mergers & Akquisition.

Lesezeit: ca. 2 Minuten. Autor: Mario Hose

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren


Ryan Jackson, CEO, Newlox Gold Ventures Corp.
"[...] Wir waren schockiert, als die Ergebnisse aus dem Labor zurückkamen, die zeigten, dass die Abraumhalden einen höheren Gehalt hatten als der Minenplan, den wir zu diesem Zeitpunkt entwickelten. [...]" Ryan Jackson, CEO, Newlox Gold Ventures Corp.

Zum Interview

 

Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor


Diversifizierter Global Player

Barrick Gold ist eines der renommiertesten Rohstoffunternehmen mit Gebieten rund um den Globus. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit zahlreiche Übernahmen durchgeführt, wie z.B. den Kauf des einstigen Wettbewerbers Randgold, wodurch Barrick erheblich wachsen konnte. Im Zusammenhang mit Übernahmen ist es nicht unüblich, dass der Käufer anschließend Projekte weiterveräußert, um sich auf den Kern zu fokussieren und den vorherigen Kaufpreis zu refinanzieren. Wie das Unternehmen diese Woche verkündete, hat Barrick das Projekt Massawa im Senegal an Teranga Gold veräußert.

Barrick erhielt 300 Mio. CAD in bar und im Gegenwert von 80 Mio. CAD Aktien von Teranga Gold. Darüber hinaus wurde eine Erfolgskomponente vereinbart, durch die Barrick bis zu weitere 50 Mio. CAD in der Abhängigkeit vom zukünftigen Goldpreis erhalten kann. Der Börsenwert von Barrick beträgt derzeit rund 49 Mrd. CAD.

Ausbau der Reserven durch Akquisition

Teranga Gold ist in Westafrika im Senegal, in der Elfenbeinküste und Burkina Faso aktiv. Im Senegal und Burkina Faso betreibt das Unternehmen Minen und in der Elfenbeinküste insgesamt vier Explorationsprojekte. Die Sabodala Mine in Senegal passt zu der jüngsten Akquisition von Barrick, das Massawa Gebiet. Sabodala umfasst circa 2,19 Mio. Unzen Gold und wird vorrauschlich in 13 Jahren abgebaut sein. Aus diesem Grund machen Zukäufe aus der Sicht des Unternehmens und der Investoren Sinn. Teranga kann momentan einen Börsenwert von über 780 Mio. CAD vorweisen.

Desert Gold Ventures mit Übernahmepotenzial

Das Explorationsunternehmen Desert Gold Ventures befindet sich mit einem Projekt in der Region von Teranga’s Sabodala Mine, jedoch im benachbarten Mali. Geologisch betrachtet gibt es Gemeinsamkeiten und vor diesem Hintergrund werden die Bohrergebnisse des Unternehmens sicherlich auch von den Produzenten in der Region ausgewertet. Es ist davon auszugehen, dass ab einer kritischen Menge von ausgewiesenen Goldvorkommen das Interesse für Desert Gold drastisch zunehmen wird.

Das Unternehmen verfügt über eine Fläche von rund 400 qkm, die im Zusammenhang mit der Ausweitung der Vorkommen ein erheblicher Werttreiber werden können. Der Börsenwert von Desert Gold Ventures beträgt rund 13 Mio. CAD. Vor dem Hintergrund, dass die Region in Westafrika an Bedeutung gewinnt, ist das Potenzial des Unternehmens entsprechend hoch.

Laut Werbung von Smartbroker sind die Aktien von Barrick Gold, Desert Gold und Teranga Gold für 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor



Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar von Stefan Feulner vom 03.03.2021 | 05:10

Zoom, Goldseek Resources, Palantir – Achtung: Mit diesen Aktien verdienen Sie Geld!

  • Gold

Dass sich antizyklisches Handeln überproportional auszahlen kann, dürfte spätestens seit der Corona-Krise jedem Anleger klar geworden sein. Im März 2020, in der größten Panik und nach dem Ausruf des ersten Lockdowns notierte der DAX bei 8.011,00 Punkten. Exakt ein Jahr später markierte das deutsche Börsenbarometer bei über 14.000,00 Punkten ein neues Allzeithoch. Diese Chancen gibt es immer wieder. Im Moment zum Beispiel bei den Edelmetallen Gold und Silber. Und bei Einzelaktien, die durch verschiedene Maßnahmen an Wert verloren.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 22.02.2021 | 04:50

Newmont Mining, Osino Resources, Palantir – Es wird Zeit!

  • Gold

Befinden wir uns aktuell bereits in einer Blase an den Finanzmärkten? Es gibt zumindest viele Anzeichen dafür. Neue Höchstkurse bei den Aktienmärkten, Partystimmung bei Bitcoin, Etherum und Co. sowie enthusiastische Kleinanleger geben erste Warnzeichen. Klar, es fehlt noch die Sonderseite in einem deutschen, täglich erscheinenden Boulevard- Blatt. Bei weiterer Euphorie dürfte dies jedoch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wir verraten Ihnen Möglichkeiten, wie sie sich davor schützen können.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 19.02.2021 | 05:50

Baidu, SKRR Exploration, Palantir – Vorsicht!

  • Gold

Noch feiert die Börse, doch die Alarmsignale werden immer lauter. Unerfahrene Anleger stürzen sich auf Penny-Stocks, Dow, Nasdaq und Co. erklimmen immer neue Höhen und die Kryptowährungen feiern eine Party nach der Anderen. Allein seit Anfang des Jahres sind die Bewertungen global um knapp 7 Billionen USD angewachsen. Dabei steigt der Verschuldungsgrad der Staaten in Rekordtempo und die Zentralbanken füllen den Ballon immer weiter mit frischem Geld.

Zum Kommentar