Menü

Aktuelle Interviews

Nadine Deuring, Co-Founder, Lyght Living

Nadine Deuring
Co-Founder | Lyght Living
Reuterstraße 79, 12053 Berlin (D)

mail@lyght-living.com

Das Sofa auf Zeit - wie zwei Gründerinnen gegen Ikea und Zalando antreten


Tripp Keber, Co-Founder, Dixie Brands, Inc.

Tripp Keber
Co-Founder | Dixie Brands, Inc.
3400 One First Canadian Place, M5X 1B4 Toronto (CAN)

Dixie Brands Co-Founder Tripp Keber über die rasende Entwicklung der Cannabis Industrie


Christoph Möltgen, CIO, Berner SE

Christoph Möltgen
CIO | Berner SE
Bernerstraße 6, 74653 Künzelsau (D)

presse@berner-group.com

+49 7940 121-0

Berner SE CIO Christoph Möltgen: 'Beratung steigt, Ordertaking sinkt!'


27.08.2019 | 07:37

Osino Resources, Triumph Gold, Rio Tinto - Gold Erfolgsmeldungen

  • Gold

Osino Resources Corp. hat bekanntgegeben, dass das Unternehmen bei seinem Twin Hills Gold Project, das sich im Karibib Gold District in Namibia befindet, unter Deckschichten eine umfangreiche neue Goldmineralisierungszone entdeckt hat. Ein erstes Diamantbohrprogramm mit sieben Bohrlöchern bei Twin Hills Central wurde am 19. August 2019 erfolgreich abgeschlossen. Drei von den sieben bisher eingegangenen Bohrlochuntersuchungen deuten auf einen bedeutenden neuen Goldfund bei Twin Hills Central hin, mit breiten Mineralisierungszonen, die in allen Löchern durchschnitten wurden und entlang des Streichens und in Fallrichtung offen sind.

Lesezeit: ca. 1 Minuten. Autor: Mario Hose


 

Entdeckung erst der Anfang

Der Gründer und CEO von Osino, Heye Daun, erklärte dazu: „Die Entdeckung dieser breiten Goldmineralisierungszone unter Deckschichten bei Twin Hills Central ist ein Wendepunkt für das Unternehmen. Diese ersten drei Bohrungen zeigen das Potenzial für ein bedeutendes Ausmaß an Ressourcen bei Twin Hills mit vielen Kilometern noch zu testender Goldmineralisierung. Diese ersten Bohrergebnisse sind im Vergleich zu den frühen Explorationsbohrergebnissen bei Navachab und Otjikoto (den beiden Goldminen Namibias) sehr positiv.

Dieser Erfolg ist das Ergebnis einer engagierten Teamarbeit in den letzten zwei Jahren, kombiniert mit innovativer Technologie und kreativem, über den Tellerrand hinausgehendem Denken. Wir haben gerade das aktuelle Bohrprogramm abgeschlossen und planen bereits die nächste Bohrphase, um Twin Hills Central weiter zu evaluieren und die anderen Ziele im System zu testen. Wir freuen uns auf einen kontinuierlichen Nachrichtenfluss in den nächsten Monaten.“

Veräußerung nach zwei Jahren

Triumph Gold Corp. gab gestern nachbörslich bekannt, dass Rio Tinto eine Optionsvereinbarung zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung an der Andalusite Peak-Liegenschaft von Triumph Gold im Nordwesten von British Columbia abgeschlossen hat.

Gemäß den Bedingungen der Optionsvereinbarung wird Rio Tinto an Triumph Gold 3.000.000 CAD über einen fünfjährigen Optionszeitraum zahlen und für Triumph Gold wird eine einprozentige (1%) NSR-Lizenzgebühr eingeräumt, die jedoch auf 50 Mio. CAD begrenzt ist.

Fokus auf Hauptgebiet

Der Präsident und CEO von Triumph Gold, Paul Reynolds, erklärte dazu: „Wir freuen uns sehr, dass uns das beträchtliche technische Fachwissen und die firmeneigenen Explorationsverfahren von Rio Tinto zur Verfügung stehen, die auf die weitere Entwicklung der Andalusite Peak-Liegenschaft ausgerichtet sind, während Triumph Gold die Möglichkeit hat, seine finanziellen und technischen Ressourcen auf unser Flaggschiff, die zu 100% im Eigenbesitz befindliche, straßenzugängliche Freegold Mountain-Liegenschaft im Yukon Territorium, zu konzentrieren.

Die Vereinbarung kommt Triumph Gold mittelfristig mit Barzahlungen zugute und bietet die Möglichkeit, durch eine 1%ige NSR-Lizenzgebühr an einer möglichen zukünftigen Minenentwicklung teilzunehmen.“


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar vom 21.08.2019 | 10:26

B2Gold Corp. und Osino Resources Corp. – wer macht das Rennen in Namibia?

  • Gold

Der Staat Namibia liegt im südwestlichen Afrika und grenzt nordwestlich an Südafrika. Geprägt ist das Land durch die Wüste Namib entlang der Atlantikküste und durch die artenreiche Tierwelt mit einer beachtlichen Population von Geparden. In der Hauptstadt Windhoek und der Küstenstadt Swakopmund befinden sich deutsche Kolonialbauten und dort leben auch zahlreiche der rund 2,5 Mio. Einwohner Namibias. Auch unterhalb der Erdoberfläche hat das Land einiges zu bieten und das wissen auch die Manager von B2Gold und Osino. Namibia ist bergbaufreundlich und gilt als eines der politisch und gesellschaftlich stabilsten Länder auf dem afrikanischen Kontinent.

Zum Kommentar

Kommentar vom 05.08.2019 | 12:56

Barrick Gold, Osino Resources, Triumph Gold – welche Gold Aktie hat das meiste Potenzial?

  • Gold
  • Kanada
  • Afrika

Der Preis für die Feinunze Gold notiert zum Wochenbeginn auf dem höchsten Stand seit 2013 und lag in der Spitze zuletzt bei 1.461,94 USD. Spannend ist in diesem Zusammenhang, dass die Börse in Kanada heute aufgrund des Feiertages ‚Civic Holidays’ geschlossen ist und eine Vielzahl von Unternehmen dennoch in Deutschland handelbar sind.

Zum Kommentar

Kommentar vom 30.07.2019 | 05:55

Triumph Gold Corp. – Finanzsprite bis zur Neubewertung?

  • Gold
  • Yukon
  • Private Placement

Das kanadische wachstumsorientierte Unternehmen Triumph Gold ist auf die Exploration und Erschließung von Edelmetallvorkommen spezialisiert. Im Fokus der Tätigkeit steht das Ziel, den Unternehmenswert durch den Ausbau des regionalen Projekts Freegold Mountain im kanadischen Yukon zu steigern. Das Unternehmen hat ein Private Placement in Höhe von über 5,1 Mio. CAD abgeschlossen und die Kasse für die laufenden Explorationsarbeiten ist gefüllt. Mit Spannung werden die Ergebnisse dieser Aktivitäten erwartet.

Zum Kommentar