Menü schließen




CARDIOL THERAPEUTICS

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Carsten Mainitz vom 28.09.2021 | 05:08

Cardiol Therapeutics, BioNTech, Valneva – Volatilität bietet gute Chancen!

  • Corona
  • Impfstoff
  • Biotechnologie
  • Pharma

Die Aktienkurse der Corona-Impfstoff-Hersteller wachsen doch nicht in den Himmel. Zuletzt sorgten die Entwicklungen bei der französischen Valneva für Verunsicherung. Die Franzosen wollten bis Ende 2021 einen Corona-Impfstoff auf den Markt bringen und hatten bereits einen Auftrag der britischen Regierung über 100 Mio. Einheiten erhalten. Dieser Vertrag wurde nun gekündigt. Wie geht es jetzt mit der Branche weiter?

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 18.08.2021 | 04:41

Bayer, Cardiol Therapeutics, CureVac: Die Champions-League der Bio-Pharma!

  • Biotech
  • Pharma

In der Bekämpfung vielfältiger Krankheiten ist die Biopharmazie der erste Adressat. Sie ist die Lehre vom Zusammenhang zwischen den chemischen und physikalischen Eigenschaften von Arzneistoffen und Hilfsstoffen sowie ihrer Darreichungsform in einem lebenden Organismus. Die biologische Effektivität entsteht durch den Eintritt des Arzneistoffes in den kranken Organismus, seiner Verteilung in Geweben sowie der Verstoffwechselung, genannt Metabolismus. Bei der Bewältigung von Pandemien neuerer Art ist guter Rat teuer. Die Erforschung von Pharmazeutika verschlingt hierbei Milliarden. Wenn ein Wirkstoff gefunden und angemeldet wird, beginnt für den Erfinder die Patentuhr zu laufen. In der Folge besteht die Hoffnung der Bio-Pharma-Unternehmen darin, so lange als möglich Alleinanbieter in ihrem Heilungssegment zu bleiben.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 14.07.2021 | 05:25

Cardiol Therapeutics, CureVac, Bayer – Wohin geht die Reise?

  • Monsanto
  • Impfstoff
  • Pharma
  • Cannabidiol
  • Cardiol Therapeutics
  • Curevac
  • Bayer

Man könnte meinen, dass die Pharmabranche der große Gewinner der Corona-Krise ist. Dem ist aber laut einer Studie von EY nicht so. Der Umsatz stieg zwar durchschnittlich um 4,4% bei den größten Pharma-Unternehmen an, also ein deutlich besseres Ergebnis als in vielen anderen Branchen, im Vergleich zu 2019 ist das Wachstum aber sogar um 8,4% gesunken. Das liegt an dem Aufschub von medizinischen Behandlungen aufgrund der Corona-Krise. Die Branche profitiert von der immer weiter steigenden Zahl an älteren Menschen weltweit und gleichzeitig der Entwicklung von neuen Medikamenten. Dadurch konnte der Umsatz und Gewinn auch in der Krise vergrößert werden. Wir beleuchten daher drei Firmen aus dem Pharamabereich.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 24.06.2021 | 05:10

CureVac, Cardiol Therapeutics, Bayer – So geht es jetzt weiter

  • Biotechnologie

Biotechnologie hat außergewöhnlichen Einfluss auf unser Leben. Die Wahrnehmung und Wertschätzung der Zukunftsbranche des 21.Jahrhunderts ist durch den Wettlauf um die Impfstoffe gegen das Corona-Virus im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Dabei erfordert ein Investment in ein Biotechnologie-Startup Geduld und auch Risikobereitschaft. Das Risiko, dass ein Wirkstoff am Ende nicht funktioniert, wie das Beispiel CureVac zeigt, ist hoch. Demgegenüber steht jedoch die enorme Chance für Investoren, ihr eingesetztes Kapital bei erfolgreicher Zulassung zu vervielfachen.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 10.05.2021 | 04:40

CureVac, Cardiol, Morphosys – Riesensensation bei der Corona-Bekämpfung!

  • Biotech

Die Biotechnologiebranche gewann seit dem Beginn der Corona-Pandemie enorm an Aufmerksamkeit. Mit den Impfstoffherstellern wie BioNTech oder Moderna konnten Anleger seit Ende 2019 Renditen jenseits der 1.000% erzielen. Aktuell läuft die Forschung von Arzneimitteln gegen Sars-CoV-2 auf Hochtouren. Wirksamere und sichere Medikamente sind neben der Impf- und Teststrategie entscheidend, um die Pandemie bewältigen zu können. Für Anleger bedeutete dies eine zweite Chance auf den nächsten Tenbagger.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 13.04.2021 | 05:25

InnoCan Pharma, Cardiol Therapeutics, BevCanna – Aufgepasst: unentdeckte Cannabis-Kursraketen!

  • Cannabis
  • Pharma
  • Gesundheit

Ob der französische Entdecker Jacques Cartier, der 1535 erstmals die Region um das heutige Québec als „Canada“ bezeichnete, auf Basis einer Vorahnung handelte, oder ob er einfach nur das Wort „kanata“ aus der Sprache der Sankt-Lorenz-Irokesen „verfranzösischte“, lässt sich heute leider nicht mehr mit Bestimmtheit feststellen. Sicher ist jedoch, dass das heutige „Canada“ die aktuelle Hochburg des medizinischen „Cannabis“ ist. Dank liberaler Gesetze sprießen die Hanf-Startups nur so aus dem Boden und auch die etablierten Unternehmen wollen ein Stück vom Kuchen abhaben. Hier drei interessante Kandidaten für’s Depot, mit aktuellen News und mächtig Kurspotenzial!

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 16.03.2021 | 04:50

Bayer, Cardiol Therapeutics, Xiaomi – Biotech: Hier steckt Blockbuster-Potenzial!

  • Biotech

Mit zwei Unternehmen, BioNTech und CureVac, ist Deutschland führend im Rennen um einen Impfstoff gegen das Coronavirus. Die Biotechbranche erlebt aktuell einen Wachstumsschub, der in den nächsten Jahren, wenn nicht Jahrzehnten, anhalten wird. In Deutschland werden in Forschung und Entwicklung alleine 7 Mrd. EUR jährlich investiert. Die Entwicklung neuer Therapien, um Krankheiten vorzubeugen, zu lindern und zu heilen, ist das Ziel. Die Chance auf überproportionale Kursgewinne durch Investitionen in ein Unternehmen in frühem Forschungsstadium ist gigantisch.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 03.03.2021 | 05:50

Evotec, Cardiol Therapeutics, Morphosys – Aufgepasst: Kurzfristig großes Aufwärtspotenzial

  • Biotech
  • Cannabis
  • Innovationen

Eine Sache, die Anleger im Laufe der Pandemie gelernt haben ist, dass kleine Biotechgesellschaften teilweise noch mit Start-up Charakter, über Nacht Milliarden wert sein können. Biontech und Curevac sind aus der Presse bekannte Namen. Beide verbindet nicht nur das Thema Corona-Wirkstoff, sondern auch der Unternehmenssitz in Deutschland. Zwei weitere deutsche Gesellschaften, Evotec und Morphosys, haben in den letzten Jahren eine vorbildliche Wachstumsgeschichte an der Börse geschrieben: aus klein wird groß! Klein ist auch noch die kanadische Cardiol Therapeutics. Mit dem angekündigten Dual-Listing an der US-Technologiebörse Nasdaq könnte sehr bald ein Bewertungsschub bevorstehen.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 09.02.2021 | 04:50

CureVac, Cardiol Therapeutics, Bayer – rauschende Gewinne!

  • Gesundheit

Der Wettlauf um den besten und effektivsten Impfstoff ist in vollem Gange. Nachdem BioNTech mit seinem Partner Pfizer, Moderna und AstraZeneca in Europa zugelassen wurden, gibt es immer wieder Hindernisse. Am Wochenende wurde zum Beispiel bekannt, dass Südafrika vorerst auf den Gebrauch des AstraZeneca-Vakzins verzichtet. Hintergrund ist dessen vermeintlich schlechtere Wirksamkeit bei der Virus-Mutation B.1.351. Eher unbemerkt schiebt sich ein weiterer Impfstoffhersteller durch geschickte Kooperationen in die Pole Position.

Zum Kommentar