Menü schließen




Tourismus

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Juliane Zielonka vom 03.11.2022 | 05:10

Pathfinder Ventures, TUI Aktie, Meta - was sich jetzt als Investment lohnt

  • Reisen
  • Tourismus
  • Meta
  • Wachstum

Die Kurse der Tech-Aktien wie Meta, Alphabet und auch Microsoft fallen in Hochzinsphasen. Die US-Zentralbank hat zwar den Dollar gestärkt, doch Wechselkursgebühren für international aufgestellte Unternehmen schmälern die Gewinne. Ein Komplementär zum Tech ist das kanadische Unternehmen Pathfinder Ventures. Es betreibt hochmoderne Camping-Resorts im wunderschönen Kanada und kann einen 47%igen Anstieg von Buchungen für den Winterurlaub verzeichnen. Die Belegungsrate von 47% bedeutet auch eine Steigerung von 9% im Vergleich zum Vorjahr. Fernab der surrenden Serverräume und flackernden Bürodeckenlampen erholen sich Familien in der Natur, ohne auf Wi-Fi und weiteren modernen Komfort zu verzichten. Camping ist die ideale Alternative zu Pauschalreisen, etwa von Unternehmen wie der TUI AG. Letztere räumt gerade im Vorstand auf, denn die Nachwehen der Corona-Pandemie sind noch nicht überstanden…

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 12.10.2022 | 05:05

Tui-Aktie bald Pennystock? BASF, BioNTech, Cardiol Therapeutics kaufen oder verkaufen?

  • Biotechnologie
  • Chemie
  • Tourismus
  • Forschung

Kaufen oder verkaufen? Nicht nur bei der Aktie von BASF gibt es derzeit deutlich unterschiedliche Meinungen. Sorgten die Pläne für die Gaspreisbremse am Montag noch für Euphorie unter Anlegern und entsprechend steigende Kurse bei der Aktie des Chemiekonzerns, äußern sich die Analysten von Goldman Sachs und Morgan Stanley weiterhin pessimistisch. Ähnlich zurückhaltend fallen die Stimmen von Experten auch zu den Perspektiven von Tui aus. Die UBS sieht die Aktie des Tourismuskonzerns sogar auf dem Weg zum Pennystock. Bei BioNTech sind Analysten zwar optimistischer, dennoch kommt die Aktie derzeit nicht vom Fleck. Dagegen sehen Experten bei der Biotech-Perle Cardiol Therapeutics massives Kurspotenzial. Die Barmittel entsprechen inzwischen der Marktkapitalisierung und die Medikamentenentwicklung macht Fortschritte.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 28.09.2022 | 05:05

Zeit für Schnäppchenjäger? Plug Power, Varta und Pathfinder Ventures

  • Wachstumswerte
  • Tourismus
  • Wasserstoff
  • Erneuerbare Energien

Wachstumsaktien stehen derzeit besonders unter Druck. Doch damit können sich auch Chancen für Schnäppchenjäger ergeben. Vielleicht bei Varta? Die Aktie ist nach einer Gewinnwarnung kräftig abgestürzt. Jetzt hat der erste Analyst die Aktie von „Verkaufen“ auf „Kaufen“ hochgestuft. Aber auch seine Begründung klingt nicht nach neuer Wachstumsstory. Plug Power lebt auch eher von der Hoffnung auf Wachstum. Die neue Produktionsanlage ist zwar technisch ein Meilenstein, aber es braucht mehr. Dagegen läuft es bei Pathfinder Ventures rund. Das noch unbekannte Tourismusunternehmen profitiert vom Campingboom in Nordamerika und ist alles andere als teuer bewertet.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 15.07.2022 | 05:10

Pathfinder Ventures, TUI, Lufthansa – welche Urlaubsaktie hat das größte Potential?

  • Pathfinder Ventures
  • TUI
  • Lufthansa
  • Tourismus
  • Wohnmobil
  • Camping
  • Reisen

Die Sonne scheint, mehr und mehr Bundesländer starten in die Schulferien und trotz einer Sommer Coronawelle ist Reisen endlich wieder möglich. Nach zwei Jahren Coronapause ist die Reiselust so groß wie schon lange nicht mehr. Davon sollten die Aktien von Firmen, die vom Tourismus leben, profitieren. Doch aktuell herrscht eher Katerstimmung. Da ist einerseits die Inflation, die die Leute zum Sparen zwingt, und hat man genug Geld, dann kann es immer noch zu Komplikationen am Flughafen kommen. Wir sehen uns heute drei Unternehmen an, die vom Tourismus leben und schauen, welche Aktie das größte Potential hat.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 17.03.2022 | 05:35

Tui, Lufthansa, mm2 Asia: Aktien für die Öffnung nach Corona

  • Tourismus
  • Touristik
  • unterhaltung
  • Corona

Derzeit beherrschen die Nachrichten rund um den Angriffskrieg Russlands den Kapitalmarkt. Dabei hat ja noch ein zweites Ereignis signifikante Auswirkungen auf Aktienkurse: die Covid-19-Pandemie. Und auch wenn die täglichen Infektionszahlen derzeit noch auf Rekordniveau sind, steht in Deutschland ein Wegfall von Maßnahmen bevor. Und andere Länder sind sogar schon weiter. Davon dürften Unternehmen profitieren. Beispielsweise der Touristikkonzern Tui und die Deutsche Lufthansa. Tui sieht erheblichen Nachholbedarf und Lufthansa profitiert von dem Optimismus eines Wettbewerbers. Analysten sind bei beiden allerdings noch skeptisch. Auch das asiatische Entertainment-Unternehmen mm2 Asia dürfte von bevorstehenden Konzerten und Kinoeröffnungen profitieren. Im ersten Halbjahr 2021 wurde der Umsatz bereits mehr als verdoppelt.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 05.11.2021 | 04:44

TUI, Troilus Gold, Lufthansa – Das sind die Turnaroundwerte für 2022

  • Tourismus
  • Gold
  • Rohstoffe

Wer heute an interessante Portfoliobeimischungen denkt, findet auf dem Kurszettel neben den Blockbusteraktien wie Tesla, Apple & Co. auch einige zurückgebliebene Titel. In der Reisebranche beispielsweise und auch bei den Finanzwerten gibt es noch ordentlich Nachholbedarf. Die zulässige Frage lautet natürlich: Gibt es für die Touristik nach den langen COVID-Einschränkungen auch mal wieder ein richtiges Comeback zur „alten Welt“? Experten bestreiten diese Hoffnung, allerdings gibt es gerade bei den Touristik-Aktien riesige Umstrukturierungen und vorausschauende Kostensenkungsmaßnahmen. Wir blicken auf einige Werte und prüfen die Chancenlage.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 19.05.2021 | 04:50

CureVac, The Place Holdings, TUI – Neustart mit großem Potenzial!

  • Tourismus

Endlich! Durch die positive Entwicklung des Impfprogrammes und der erfolgreichen Teststrategie, gehen die Inzidenzzahlen in Deutschland sukzessive nach unten. Die stark unter der Pandemie leidenden Branchen, wie Tourismus oder der Flugverkehr, atmen auf. Während die Deutschen in den Pfingstferien noch vermehrt Urlaub im Inland planen, steigen die Auslandsbuchungen für den Sommer überproportional an. Auch in anderen Ländern setzt man verstärkt auf den Inlandstourismus, mit erheblichem Potenzial für die jeweiligen Betreiber.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 11.03.2021 | 05:30

Nanorepro, Place Holdings, TUI – Diese Branche steht vor einem Milliardenboom!

  • Tourismus

Es erscheint Licht am Ende des Tunnels. Reisen war in der langen Phase mehrerer Lockdowns aufgrund der Corona-Pandemie schwierig bis unmöglich. Nun, nachdem immer mehr Impfstoffe und Schnelltests auf den Markt kommen, atmet die arg gebeutelte Branche auf. Auch wenn es mit Ostern noch knapp wird, der Ruf nach Urlaub und Erholung wird immer lauter. Neben den etablierten Player, die durch Staatsgelder unterstützt wurde, gibt es vielversprechende Unternehmen, die durch einzigartige Geschäftsmodelle das Segment des Reisens neu mischen werden.

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 10.12.2019 | 07:51

Greift TUI zu? Homes & Holiday mit Turnaround und Übernahmefantasie

  • Tourismus

Die Homes & Holiday AG hat eine schwierige Zeit hinter sich. Nach dem Börsengang im Sommer 2018 wurde im Herbst 2018 die Prognose angepasst. Davon hat sich die Aktie des Spezialisten für Ferienimmobilien bis heute noch nicht erholt. In einem Interview mit 4investors erklärt CEO Joachim Semrau, dass die Sparmaßnahmen greifen und der Breakeven im kommenden Jahr gelingen soll. Zudem gibt es Übernahmefantasie. Greift beispielsweise TUI zu?

Zum Kommentar

Kommentar von Mario Hose vom 09.07.2019 | 12:50

Nebelhornbahn-AG - GBC AG erhöht Kursziel auf 50,02 EUR je Aktie

  • Alpen
  • Tourismus
  • Wintersport

Das traditionelle Nebelhornbahn-AG wurde 1927 gegründet und betreibt eine Seilbahn auf den Gipfel des Nebelhorns in den Allgäuer Alpen. Das Kerngeschäft der Nebelhornbahn-AG besteht im Betrieb der Nebelhorn-Bergbahn sowie den dazu gehörigen Gastronomiebetrieben in Oberstdorf. Das Nebelhorn ist ein beliebtes Ausflugsziel und bietet im Sommer ein breites Wander-, Touren- und Kletterangebot sowie ein großes, beschneites Skigebiet im Winter. Die Region in den Allgäuer Alpen zeichnet sich als höchstes Skigebiet im Allgäu aus, wobei die Bergbahn pro Jahr mehr als 450.000 Gäste auf das Nebelhorn befördert.

Zum Kommentar