Menü schließen




NEL ASA NK-_20

Bildquelle: pixabay.com

Kommentar von Fabian Lorenz vom 04.10.2023 | 05:05

Batterie vs. Wasserstoff! Nel ASA jetzt kaufen? Oder sind Freyr Battery bzw. Altech Advanced Materials besser?

  • Elektromobilität
  • Energiespeicher
  • Wasserstoff
  • Technologie

Sollten Anleger besser auf Batterie- statt auf Wasserstoff-Aktien setzen? Zumindest beim Blick auf die Anlegerlieblinge Nel und Plug Power muss man diese Frage derzeit wohl mit „Ja“ beantworten. Insbesondere die Nel-Aktie ist stark angeschlagen. In der Heimatwährung notiert sie auf dem niedrigsten Stand seit Anfang 2020. Gibt es Hoffnung auf einen Rebound? Oder setzen Anleger besser auf Batterie-Newcomer wie Freyr Battery oder Altech Advanced Materials? Kurstechnisch hat sich die deutsche Altech im laufenden Jahr am besten geschlagen und auf dem jüngsten Kapitalmarkttag zeigte sich das Management überzeugt, den Batteriemarkt schon bald aufzurollen. Wie ist also der aktuelle Stand bei den Wasserstoff- und Batterie-Hoffnungen?

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 25.09.2023 | 04:45

Rendite machen, statt in die Röhre schauen! Nel ASA, Desert Gold oder Nikola Motors – Wer gehört auf die Kaufliste?

  • Gold und Silber
  • Reisen
  • Wasserstoff
  • Trading
  • Turnaround

Obwohl die Börse haussiert, spürt der Wasserstoff-Sektor die weltweite Investitionsflaute, von Edelmetallen kaum zu sprechen. Wiedermal hat die US-Notenbank FED entsprechende Warnungen zur Inflationsfront ausgesprochen, gleichwohl hat man diesmal nach 11 Erhöhungen in Folge nicht an der Zinsschraube gedreht. Es bleibt bei einer Refinanzierungsrate von 5,5 %, trotzdem hat das begleitende Wording die Märkte extrem verunsichert. Die Kapitalmarktzinsen schossen nach oben und erreichten bei den 30-jährigen US-Staatsanleihen ganze 4,55 % - der höchste Stand seit 10 Jahren. Wir richten einen Blick auf stark gefallene Werte. Wo sind auskömmliche Renditen zu erwarten?

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 12.09.2023 | 04:45

Jetzt wird´s gefährlich! Wasserstoff-Absturz: Nel und Plug Power abwärts, dynaCERT gibt Gas!

  • Wasserstoff
  • Dekarbonisierung
  • Alternative Energien
  • Klimawende

Während die Aktienmärkte zuletzt neue Höchststände erreichten und nun etwas konsolidieren, herrscht im Wasserstoff-Sektor breite Tristesse. Denn seit dem letzten Hype Anfang 2021 tendieren die Titel immer weiter abwärts. Der Inflation Reduction Act der Joe Biden Administration und die EU-Wasserstoff-Offensive hatte der Branche nur kurzfristig Anschub verleihen können. Zuletzt markierten die Protagonisten neue, mehrjährige Tiefs. Dennoch gibt es auch positive Zeichen. Wir prüfen das Chance-Risiko-Verhältnis.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 29.08.2023 | 04:45

DAX konsolidiert, Künstliche Intelligenz stottert, Wasserstoff im Rebound? PlugPower, First Hydrogen, Nel ASA im Fokus

  • Wasserstoff
  • GreenTech
  • Alternative Energien

Der Sommer beschert den Haussiers an den internationalen Märkten bislang keine Freude. Nach einer sauberen NASDAQ-Performance von Plus 30 % zum Jahresbeginn, kommt der Tech-Index zunehmend in schweres Fahrwasser. Nicht mal die guten Zahlen des KI-Riesen Nvidia konnten die 1.500 Punkte Korrektur seit Anfang Juli verhindern. Auch der deutsche Leitindex DAX40 stürzte von 16.529 im Hoch auf unter 15.800 Punkte ab. Charttechniker verweisen auf die wichtige Zone 15.450 bis 15.650, die der Markt in den nächsten Tagen anlaufen könnte. Hier entscheidet sich dann der Fortgang der Hausse seit September 2022. Ein kurzer Blick auf den Wasserstoff-Sektor schafft Klarheit.

Zum Kommentar

Kommentar von Armin Schulz vom 23.08.2023 | 06:30

Nel ASA, dynaCERT, Daimler Truck – mit Wasserstoff in die Zukunft

  • Nel ASA
  • dynaCERT
  • Daimler Truck
  • Wasserstoff
  • grüner Wasserstoff
  • Emissionen
  • CO2 Zertifikate
  • Elektrolyseur
  • Wasserstoffantrieb
  • Elektroantrieb

Wasserstoff ist ein vielversprechender Energieträger für die Zukunft, der aus erneuerbaren Quellen wie Ökostrom hergestellt werden kann. Wasserstoff kann in verschiedenen Sektoren wie Industrie, Wärme oder Verkehr eingesetzt werden, um Treibhausgasemissionen zu reduzieren und die Energieversorgungssicherheit zu erhöhen. Vor allem das Transportwesen stößt eine Menge Emissionen aus. Hier muss man ansetzen. Die Bundesregierung hat bereits eine nationale Wasserstoffstrategie verabschiedet, um die Entwicklung und Nutzung von Wasserstoff zu fördern. In den USA und Europa gibt es ähnliche Bestrebungen. Wir sehen uns drei Unternehmen an, die Wasserstoff einsetzen.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 16.08.2023 | 05:00

BYD, Nel ASA und First Phosphate: Diese Aktien versprechen Spannung!

  • Elektromobilität
  • Batteriemetalle
  • Rohstoffe
  • Wasserstoff

Spannung bei BYD. Konkurrent Tesla dreht in China weiter an der Preisschraube und beim Zukunftsthema autonomes Fahren gibt es eine Überraschung. Glauben die Chinesen wirklich nicht an Technologie, in die andere Konzerne Milliarden investieren? Dagegen gibt BYD bei der weltweiten Expansion Vollgas und präsentiert ein neues Fahrzeug. Spannend liest sich auch die jüngste Meldung von First Phosphate. So hat die wirtschaftliche Bewertung des Projekts zur Gewinnung und Aufbereitung von Phosphat für die Produktion von Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien einen Kapitalwert von 795 Mio. CAD ergeben. Dem steht eine Marktkapitalisierung von rund 18 Mio. CAD gegenüber. Nel ASA bringt immer noch 1,8 Mrd. EUR auf die Börsenwaage. Analysten sehen bei den Norwegern kein Kurspotenzial.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 31.07.2023 | 04:44

Neuer Wasserstoff-Hype! Mehr als 100 % mit Plug Power, dynaCERT, ThyssenKrupp Nucera und Nel ASA möglich

  • GreenTech
  • Wasserstoff
  • Alternative Energien
  • Klimawende

Während sich die Nutzung von Wind und Sonne längst etabliert hat, steht dieser Schritt bei Wasserstoff noch bevor. Der jüngste Beschluss der EU, im Jahr 2030 rund 20 Mio. metrische Tonnen des leichtentzündlichen Brennstoffs zu erzeugen, ist ein großer Wurf. Denn man möchte damit Erdgaslieferungen aus Russland ersetzen. Das dürfte der neuen Energie helfen, sich in der EU nun schneller zu etablieren. Gegenwärtig kommen in Europa 50 Mrd. m³ Erdgas zum Einsatz, um sogenannten grauen Wasserstoff herzustellen. Laut aktueller Studien würden mit der schnellen Umstellung auf grünen Wasserstoff im Jahr 2030 rund 12 % des Gasverbrauchs ersetzbar sein. Immerhin! Welche Aktien profitieren vom herannahenden Boom?

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 05.07.2023 | 05:35

Neue Wasserstoff-Hoffnungen: Nel ASA, ThyssenKrupp und First Hydrogen Aktie

  • Wasserstoff
  • Brennstoffzelle
  • Börsengang

Nel und Plug Power Aktionäre aufgepasst! Nachdem in den vergangenen Jahren zahlreiche Wasserstoff-Pureplays massiv enttäuscht hatten, kam man an den beiden Dickschiffen kaum vorbei. Doch jetzt treten neue Player in den Fokus wie ThyssenKrupp Nucera und First Hydrogen. Beim Nucera-IPO endet heute die Zeichnungsfrist. Die mit Spannung erwartete Erstnotiz ist dann am Freitag. Lohnt sich der Einstieg? Die Spannung steigt auch bei First Hydrogen. Die Tests der Wasserstoff-Brennstoffzellen-Nutzfahrzeuge in Großbritannien laufen besser als erwartet und könnten schon bald in größere Aufträge münden. Außerdem arbeitet das Unternehmen am Aufbau einer Wasserstoffproduktion. Und was macht Nel? Zwar ist die Aktie charttechnisch angeschlagen, aber Analysten sehen über 50 % Kurspotenzial.

Zum Kommentar

Kommentar von Fabian Lorenz vom 17.05.2023 | 05:05

Bewegung im Wasserstoff-Sektor: Was machen Nel ASA, ThyssenKrupp und dynaCERT

  • Wasserstoff
  • Brennstoffzelle
  • Technologie
  • Elektromobilität
  • Energiewende

Im Wasserstoffsektor wird es wohl nie langweilig. Nach den Horrorzahlen und der angekündigten Kapitalmaßnahme bei Plug Power, ist die Beteiligung von Stellantis an Symbio ein positives Signal für den Sektor. Die französische Symbio ist auf emissionsfreie Wasserstoffmobilität fokussiert und gehörte bisher der Forvia-Gruppe und dem Reifenhersteller Michelin. Jetzt hat Stellantis, immerhin der drittgrößste Autohersteller der Welt mit Marken wie Peugeot, Opel und Fiat, einen Anteil von 33,3 % erworben. Wasserstoff-Brennstoffzellen seien notwendig, um die Klimaschutzziele zu erreichen, so Stellantis. Dazu will auch dynaCERT beitragen. Vielleicht steigt bei den Kanadiern bald auch ein großer Partner ein? Und was macht der Wasserstoff-Pionier Nel ASA mit seinem Partner General Motors? ThyssenKrupp macht die Tochter hübsch für das Wasserstoff-IPO.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 28.04.2023 | 05:15

Kursbewegende Neuigkeiten bei Nel Asa, Power Nickel und Varta

  • Wasserstoff
  • Elektromobilität

Die Zahlensaison für das erste Quartal befindet sich aktuell auf ihrem Höhepunkt. Neben RWE, die ihren Quartalsgewinn verdoppeln konnten, konnte auch die Deutsche Bank ein weiteres Wachstum beim Gewinn ausweisen. Auch aus der zweiten Reihe wurden überraschend starke Ergebnisse vermeldet. Dadurch ergeben sich vor allem bei noch zurückgebliebenen Aktien interessante Einstiegschancen.

Zum Kommentar