Menü schließen




 

Nico Popp

  • Small-Caps

In Süddeutschland zuhause, begleitet der leidenschaftliche Börsianer die Kapitalmärkte seit rund zwanzig Jahren. Mit einem Faible für kleinere Unternehmen ausgestattet, ist er ständig auf der Suche nach spannenden Investmentstorys. Dass es dabei weniger auf große Namen ankommt, sondern auf die künftige Fantasie und ob der Markt diese Perspektiven auch erkennt, war eines seiner ersten Learnings an der Börse.

Auf diesen Seiten beleuchtet Nico aktuelle Ereignisse bei börsennotierten Unternehmen und nimmt neben altbekannten Titeln auch Unternehmen unter die Lupe, die unter dem Radar des Marktes gehandelt werden.

Um an der Börse auch spekulative Chancen wahrnehmen zu können, kommt es für Nico neben einer ausgewogenen Vermögensallokation aus defensiven und chancenorientierten Titeln auch auf ein intaktes Risikomanagement an. „Neben der Positionsgröße und dem Einstieg in mehreren Tranchen sollten Anleger auch ein Gefühl für Timing entwickeln und eine Aktie vor dem Investment näher kennenlernen“, so der Kolumnist.


Kommentare von Nico Popp

Kommentar von Nico Popp vom 27.01.2022 | 05:31

Altech Advanced Materials Interview: “Wir machen Akkus in E-Autos leistungsfähiger und langlebiger“

  • Elektromobilität
  • Akkus
  • E-Autos

E-Autos werden schon bald günstiger als Verbrenner, davon ist Uwe Ahrens, Direktor von Altech Advanced Materials, überzeugt. Trotzdem treibt Ahrens mit seinem Team Innovationen voran und hat keine Angst vor einem Preiskampf in der Batterie-Industrie. Der Grund: Das Unternehmen sieht mit seiner Technologie das Potenzial, Akkus für E-Autos deutlich leistungsfähiger zu machen. Wie das funktioniert und welche Asse Altech Advanced Materials sonst noch im Ärmel hat, erfahren Sie im Interview mit dem erfahrenen Industrie-Manager.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 15.12.2021 | 07:20

Interview Barsele Minerals: „Wir werden den gordischen Knoten zerschlagen“

  • Gold
  • Schweden
  • Investor
  • Bohrprogramm

Barsele Minerals betreibt sein aussichtsreiches schwedisches Barsele-Projekt in einem Joint-Venture mit Rohstoff-Gigant Agnico Eagle. Das Projekt punktet mit hohen Gehalten und dem Potenzial von bis zu 4 Mio. Unzen Gold. Schweden ist wegen niedrigen Energiepreisen und sicheren Rahmenbedingungen interessant. Doch Agnico Eagle sieht seine Zukunft eher in Nordamerika. Das nötige Explorationsbudget, um bei Barsele den Befreiungsschlag zu schaffen, blieb bislang aus. Jetzt tun sich neue Optionen auf. Barsele-CEO Gary Cope erklärt im Interview, was dahinter steckt und zieht bereits Parallelen zu einem Milliarden-Unternehmen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 08.12.2021 | 07:12

Interview CoinSmart: Diese Krypto-Plattform ist einzigartig

  • Kryptowährungen
  • Blockchain
  • Bitcoin

Während viele Unternehmen rund um Blockchain und Kryptowährungen gänzlich unreguliert auf Kundenfang gehen, setzt die kanadische Krypto-Plattform CoinSmart von Anfang an auf den Austausch mit Behörden. Heute ist CoinSmart in 40 Ländern weltweit aktiv und neben Kanada auch in den USA oder der EU reguliert. Warum dieser Weg langfristig Vorteile bringt, wie CoinSmart klassische Finanzprodukte auf die Blockchain bringen will und was dafür spricht, dass sich der Aktienkurs schon bald verfünffachen könnte, erklärt CoinSmart-CEO Justin Hartzman im Interview.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 25.11.2021 | 05:00

Interview mit Minenbetreiber Almonty Industries: „Wolfram macht E-Autos besser”

  • Wolfram
  • E-Autos
  • Batterien

Schneller laden, länger fahren. Was nach „Wünsch dir was“ für E-Auto-Fahrer klingt, wird dank der wachsenden Verwendung von Wolfram in Akkus Realität. Welche Rolle Wolfram sonst noch spielen kann, wie es um das Giga-Projekt Ssangdong in Südkorea steht, wieso sich das Unternehmen keinen besseren Standort wünschen kann und weshalb die Aktie unterbewertet ist, erklärt Almonty-CEO Lewis Black im Interview.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 24.11.2021 | 05:00

BioNTech, Defence Therapeutics, Novavax: Weiterer Schritt zur Impfung gegen Krebs

  • Impfstoffe

In Portugal und Spanien sind die Impfquoten höher als in Deutschland. Woran das liegt, darüber gibt es verschiedene Diskussionen. Ein Argument ist der Umstand, dass die Kindersterblichkeit in beiden Ländern noch lange hoch war. Wer die Geschichten von toten oder lebenslang geschädigten Kleinkindern noch lebhaft kennt, denkt weniger nach, wenn der Arzt zur Impfung ruft. Auch die jüngste Erfahrung mit BioNTech und anderen Vakzinen könnte der Impfbereitschaft neuen Schub geben. Da trifft es sich doch ganz gut, dass sich inzwischen Impfstoffe gegen vielerlei Krankheiten am Markt abzeichnen.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 24.11.2021 | 05:00

Interview Prospect Ridge Resources: Diese Filetstücke schmecken dem Markt

  • Gold
  • Goldenes Dreieck
  • Mammut-Projekt

Obwohl das erste Bohrprogramm erst im kommenden Frühling starten soll, steht Prospect Ridge Resources mit seinem Holy-Grail-Projekt schon heute im Zentrum der Aufmerksamkeit. Der Grund: Bergbau-Veteran Michael Iverson unterbrach kurzerhand seinen Ruhestand, nachdem er die Analysen erster Gesteinsproben gesehen hatte. Wieso das Projekt selbst im Winter für gute News sorgen kann, warum das Team 2022 bis zu 20.000 Meter bohren will und weshalb sich die Macher hinter Prospect Ridge Resources an erfolgreichen Pizzabäckern orientieren, lesen Sie im Interview mit Nick Luksha, President von Prospect Ridge Resources.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 18.11.2021 | 05:00

LKW und Wasserstoff als Milliarden-Geschäft: Daimler, Clean Logistics, Nikola

  • LKW

Wasserstoff war das Thema des vergangenen Herbstes: Aktien wie NEL kletterten immer weiter. Doch dann kam die Ernüchterung: Neben Tesla und BYD schwenkten auch immer mehr klassische Autobauer auf Elektroautos mit Akkus um. Wasserstoff-Aktien brachen ein. Doch aus der Welt ist die Technologie damit noch lange nicht. Der Energieträger bleibt für Schiffe, LKW und sogar Flugzeuge ein Hoffnungsträger. Ein deutsches Unternehmen hat erst kürzlich sogar schon einen Wasserstoff-Bus auf die Straße gebracht. Was Wasserstoff für Nutzfahrzeuge bedeutet und wie Anleger profitieren können, erklären wir am Beispiel von drei Aktien.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 18.10.2021 | 13:54

BYD, dynaCERT, Daimler: Alternative Antriebe fliegen wieder

  • Klimawende

An der Börse sind Trends und Stimmungen manchmal entscheidend: Selbst eine bewährte Zukunfts-Technologie muss Federn lassen, wenn die Anlegerschar zu einer anderen Branche weiterzieht oder es bevorzugt, die Märkte von der Seitenlinie zu betrachten. So geschehen während der vergangenen Monate rund um Elektromobilität und Wasserstoff. Selbst so große Namen wie BYD oder Tesla korrigierten. Doch seit einigen Tagen geht es wieder nach oben. Wir erklären, wo jetzt Chancen liegen könnten.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 13.10.2021 | 05:00

Interview Clean Logistics: Wasserstoff-Kampfansage an Daimler + Co.

  • Wasserstoff
  • LKW
  • Mobilitätswende

Während etablierte Hersteller von Autos und Bussen rund um Wasserstoff wenig ambitionierte Ziele bis 2030 verkünden, macht Clean Logistics schon heute ernst: Dank modularer Prozesse soll LKWs und Bussen schon bald im großen Stil neues Leben eingehaucht werden – selbstverständlich CO2-neutral. Wie das funktionieren soll, wer hinter dem Unternehmen steht und wieso die Nachfrage potenzieller Kunden schon heute groß ist, erklärt Clean-Logistics-CEO Dirk Graszt im Interview.

Zum Kommentar

Kommentar von Nico Popp vom 30.09.2021 | 20:29

BIGG Digital Assets: Wenn eine Wachstums-Maschine Mainstream wird

  • kryptowährungen

Wenn sich neue Technologie durchsetzt, hinkt die Regulatorik in der Regel hinterher. Vor allem in der Finanzbranche kommt es allerdings ganz entscheidend darauf an, dass neue Produkte oder Verfahren auch von den jeweiligen Behörden zugelassen sind. Sonst agieren Investoren schnell in einer Grauzone. Blockchain-Technologie und Kryptowährungen erfahren seit einigen Jahren zunehmende Regulierung. Nerds und Aktivisten der ersten Stunde fürchten die Unabhängigkeit der Währungen, Investoren sehen die Chance auf neue Investitionsgelegenheiten. Teilweise gilt Krypto heute schon als neue Anlageklasse. Das kanadische Blockchain-Unternehmen BIGG Digital Assets hat nun von den kanadischen Aufsichtsbehörden eine erfreuliche Nachricht erhalten. Netcoins, die hundertprozentige Tochter von BIGG, ist seit heute in Kanada eine regulierte Kryptobörse. Damit ist BIGG Digital Assets das einzige börsennotierte Unternehmen Kanadas, das Zugang zu einem regulierten Handelsplatz für digitale Währungen auf Basis der Blockchain-Technologie bietet. Was bedeutet das nun für die Aktie?

Zum Kommentar