Menü schließen




20.05.2020 | 13:41

AMS, Triumph Gold, Varta, Yamana Gold – was Investoren jetzt wissen müssen

  • Inflation
Bildquelle: pixabay.com

Die Leitbörsen in Europa und den USA haben sich in den vergangenen Wochen weiter stabilisiert. Zur Wochenmitte notiert der DAX mit 0,46% im Plus bei 11.126 Punkte. Auch die Vorgaben für die Wall Street sind zum jetzigen Zeitpunkt positiv und es sieht alles danach aus, als würde sich der Erholungstrend auch am heutigen Tag fortsetzen. Trotz negativer Meldungen im Zusammenhang mit der Corona Pandemie, zeigen die Maßnahmen der Notenbanken und Politik offensichtlich ihre Wirkung. Die Loskoppelung der Wirtschaft von der Börse durch die Erhöhung der Geldmenge ist jedoch bedenklich und für Investoren gilt daher besondere Achtsamkeit.

Lesezeit: ca. 2 Min. | Autor: Mario Hose
ISIN: CA8968121043 , AT0000A18XM4 , DE000A0TGJ55 , CA98462Y1007

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren

Inhaltsverzeichnis:


    Gold als Inflationsschutz

    Die positive Entwicklung an den Börsen im Zusammenhang mit der Erhöhung der Geldmengen rund um den Globus sind die Vorboten für eine steigende Inflation. Die Mutmaßung der Bank of America, dass der Goldpreis je Feinunze im kommenden Jahr bis auf 3.000,00 USD steigen kann, ist daher begründet. Als Investor sollte man sich der Umwelt flexibel anpassen, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Auch wenn die Nachwehen der Corona Pandemie zu einer Rezession führen, können Aufgrund der Geldschwemme die Börsen dennoch weiter steigen.

    Aktie mit Goldhebel

    Wer sich als Investor mit Gold und Aktien am Markt positionieren möchte, der sollte sich Unternehmen anschauen, die im Edelmetallsektor aktiv sind. Triumph Gold aus Kanada erkundet die eigenen Gebiete im Yukon und hat den Bergbauriesen Newmont als Gesellschafter mit 18%igen Anteil an Bord. Das Kurspotenzial dieser Gesellschaft besteht darin, dass bei steigendem Goldpreis eine Übernehme von Triumph Gold erfolgen kann. Das Hauptgebiet von Triumph Gold ist Freegold Mountain und hat eine Größe von 200 qkm.

    Das Gebiet ist rund 34 km lang und eine ganzjährig befahrbare Straße führt direkt hindurch. Ein weiter steigender Goldpreis und bzw. oder zusätzliche Informationen zu den Goldvorkommen von Triumph Gold bieten Anlass zur Spekulation. Der Börsenwert des Unternehmens beträgt derzeit rund 25,00 Mio. CAD.

    Branchenriesen im Vergleich

    Mit 7,25 Mrd. CAD Marktkapitalisierung bietet auch Yamana Gold die Möglichkeit von der Entwicklung des Goldpreises zu profitieren. Unternehmen dieser Größenordnung sind üblicherweise kein Übernahmekandidat, sie sind eher auf der Käuferseite zu finden. Auf der Käuferseite ist auch AMS AG, denn das Unternehmen aus Österreich plant die fast viermal höher bewertete Osram AG zu übernehmen.

    Ähnlich wie die Varta AG ist auch Osram von dem Automobilsektor abhängig und aus diesem Grund kommt die Corona Pandemie für AMS zu einem schlechten Zeitpunkt. Der Börsenwert von AMS beträgt momentan rund 1,06 Mrd. EUR. Mit einer Marktkapitalisierung von 3,69 Mrd. EUR ist Varta fast genauso hoch bewertet, wie der Lichtkonzern Osram.

    Dieses Angebot schon gesehen? Bei Smartbroker sind Aktien ab 0,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar. Weitere Informationen zum Smartbroker.


    Interessenskonflikt

    Gemäß §85 WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH (nachfolgend „Relevante Personen“) ggf. künftig Aktien oder andere Finanzinstrumente der genannten Unternehmen halten oder auf steigende oder fallende Kurse setzen werden und somit ggf. künftig ein Interessenskonflikt entstehen kann. Die Relevanten Personen behalten sich dabei vor, jederzeit Aktien oder andere Finanzinstrumente des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können (nachfolgend jeweils als „Transaktion“ bezeichnet). Transaktionen können dabei unter Umständen den jeweiligen Kurs der Aktien oder der sonstigen Finanzinstrumente des Unternehmens beeinflussen.

    Die Apaton Finance GmbH behält sich im Übrigen vor, künftig entgeltliche Auftragsbeziehungen mit dem Unternehmen oder mit Dritten in Bezug auf Berichte zu dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird einzugehen. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die Apaton Finance GmbH für Veröffentlichungen zu Unternehmen nutzt.

    Risikohinweis

    Die Apaton Finance GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Interviews, Zusammenfassungen, Nachrichten u. ä. auf www.kapitalerhoehungen.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine Handlungsaufforderung oder Empfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Inhalte ersetzen keine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder sonstigen Finanzinstrumente noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von solchen dar.

    Bei den Inhalten handelt es sich ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um journalistische oder werbliche Texte. Leser oder Nutzer, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der Apaton Finance GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers oder Nutzers.

    Der Erwerb von Finanzinstrumenten birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der Apaton Finance GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird keinerlei Haftung für Vermögensschäden oder eine inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Inhalte übernommen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.


    Der Autor

    Mario Hose

    In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

    Mehr zum Autor



    Lexikon:

    1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.
    2. Bank – Das Kreditwesengesetz (KWG) regelt in Deutschland die erlaubten Geschäfte einer Bank.
    3. Markt – Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander.

    Weitere Kommentare zum Thema:

    Kommentar von Carsten Mainitz vom 03.08.2022 | 05:08

    Desert Gold Ventures, Deutsche Bank, Barrick Gold – Ist der Boden in Sichtweite?

    • Gold
    • Edelmetall
    • Inflation

    Aufgrund der Stärke des US-Dollars sowie der Sorge vor weiteren Zinserhöhungen sackte das gelbe Edelmetall in den vergangenen Monaten erneut unter die Schwelle von 1.700 USD pro Unze und markierte mit 1.680,59 USD ein neues Jahrestief, was auch einen Test des niedrigsten Niveaus aus dem Jahre 2021 bedeutete. Seitdem steigt Gold jedoch wieder, getrieben von einem sich erholenden Euro sowie den positiven Statements von FED-Chef Powell nach der letzten Zinserhöhung um 75 Basispunkte. Auf aktuellem Niveau könnte somit ein langfristiger Wendepunkt eingeleitet werden.

    Zum Kommentar

    Kommentar von Carsten Mainitz vom 29.06.2022 | 05:58

    BASF, Globex Mining, Barrick Gold – Stock Picker aufgepasst!

    • Rohstoffe
    • Investments
    • Inflation

    Preissteigerungen, Inflation, steigende Zinsen und geopolitische Risiken. Da kann man als Anleger schon mal nervös werden. Trotz aller Herausforderungen und Unsicherheiten bieten gedrückte Aktienkursniveaus schon heute ein einladendes Chance-Risiko-Verhältnis. Das große Bild spricht nach wie vor für Rohstoffinvestments. Potenziale sind nicht nur bei den Platzhirschen auszumachen. Oft ist der Blick in die zweite Reihe lohnenswerter als man denkt.

    Zum Kommentar

    Kommentar von Armin Schulz vom 22.06.2022 | 06:00

    TUI, Barsele Minerals, Steinhoff – welche Aktie schafft den Turnaround?

    • TUI
    • Barsele Minerals
    • Steinhoff
    • Gold
    • Goldmine
    • Reisen
    • Einzelhandel
    • Inflation

    Die Zeiten sind aktuell schwierig an der Börse, da es viel Unsicherheit gibt. Da ist zum einen die Frage nach der Dauer des Ukraine Konflikts, zum anderen die hohe Inflation, die die Notenbanken mit steigenden Zinsen zu bekämpfen versucht. Höhere Zinsen bedeuten aber weniger Investitionen und daher ist die Angst vor Rezession greifbar. Auch die noch immer anhaltenden Lieferkettenprobleme sorgen für Kopfzerbrechen bei den Investoren. Wir sehen uns heute drei Unternehmen an, die in der letzten Zeit unter die Räder des Marktes gekommen sind und analysieren, welcher der Kandidaten den Turnaround schaffen kann.

    Zum Kommentar