Menü

Aktuelle Interviews

Humphrey Hale, CEO, Managing Geologist, Carnavale Resources Ltd.

Humphrey Hale
CEO, Managing Geologist | Carnavale Resources Ltd.
Level 2, Suite 9 389 Oxford Street, WA 6016 Mount Hawthorn (AUS)

info@carnavaleresources.com

Interview Carnavale Resources: Gute Karten für den langfristigen Erfolg


Bill Guy, Chairman, Theta Gold Mines Limited

Bill Guy
Chairman | Theta Gold Mines Limited
Level 35 (ServCorp), Intl Tower One 100 Barangaroo Ave, 2000 NSW Australia (AUS)

info@thetagoldmines.com

+61 2 8046 7584

Interview Theta Gold Mines: Dieses Team hat schon 20 Minen in Produktion gebracht


David Mason, Managing Director, CEO, NewPeak Metals Ltd.

David Mason
Managing Director, CEO | NewPeak Metals Ltd.
Level 27, 111 Eagle Street, QLD 4000 Brisbane (AU)

info@newpeak.com.au

+61 7 3303 0650

Interview NewPeak Metals: Viele Chancen auf den großen Erfolg


16.01.2020 | 11:50

Aurora Cannabis, Canopy Growth, EXMceuticals - Gewinne mit Turnaround

  • Cannabis
Bildquelle: pixabay.com

Das Jahr 2019 war kein gutes Jahr für Investoren im Cannabis Sektor mit langfristigem Ansatz. Nach einer nicht enden wollenden Rallye in den Jahren davor, war salopp gesagt, die Party zum Ausklang des vorangegangenen Jahrzehnts vorbei. In den Kurskapriolen kann aber auch eine Chance liegen, um in Firmen einzusteigen, die nun eine Erfahrung reicher sind, als sie es noch vor einem Jahr in Champagner-Laune waren.

Lesezeit: ca. 1 Minuten. Autor: Mario Hose

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren


Stephan Dorfmeister, Finanzressort, Deep Nature Project GmbH
"[...] Seit 2014 haben wir die ersten Kooperationen mit Bio-Landwirten in Österreich und Deutschland begonnen und diese kontinuierlich weiterentwickelt. [...]" Stephan Dorfmeister, Finanzressort, Deep Nature Project GmbH

Zum Interview

 

Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor


Kurserholung hat begonnen

Die Aktien von Aurora Cannabis wechselten im März 2019 in der Spitze bei 13,67 CAD die Besitzer - im Jahr davor lag der historische Höchstkurs sogar bei 16,24 CAD. Was dann folgte war ein lupenreiner Trend in Richtung 0,00 CAD, der in der vergangenen Woche bei einem Tiefststand von 1,96 CAD sein Ende fand.

Am gestrigen Handelstag notierte die Aktie beim Schlusskurs von 2,68 CAD. Eine Rendite von über 36% innerhalb von einer Woche wäre theoretisch möglich gewesen. Der Börsenwert von Aurora Cannabis beträgt momentan 2,93 Mrd. CAD.

Vom Tief deutlich aufgeholt

Canopy Growth gehört mit dem gestrigen Schlusskurs bei 32,46 CAD und einem aktuellen Börsenwert von 11,31 Mrd. CAD zur Spitze der Cannabis Industrie. Im Jahr 2018 wechselten in der Spitze bei 76,68 CAD die Aktien ihre Besitzer und im vergangenen Jahr lag der Höchstkurs sogar noch bei 70,99 CAD.

Die in Phasen rasanten Kursverluste endeten im November bei 18,23 CAD. Seitdem konnte der Aktienkurs wieder an Boden gewinnen und hypothetisch wäre vom Tiefststand bis gestern eine Performance von über 78% möglich gewesen.

Ausgangsbasis für Turnaround

Lange Zeit war die Aktie des Newcomers EXMceuticals von den Kurskapriolen der bekannten Namen ausgeschlossen. Die Aktie bewegte sich zwar volatil, aber immerhin seitwärts zwischen 0,87 CAD bis 1,72 CAD. Aber im November 2019 sackte der Aktienkurs weiter ab und notierte zum Jahresanfang 2020 bei 0,45 CAD.

Mittlerweile sieht es nach einer Bodenbildung aus und es könnte die Ausgangsbasis eines Turnarounds werden. Beim gestrigen Schlusskurs von 0,50 CAD hat das Unternehmen einen Börsenwert von 18,28 Mio. CAD. Das Unternehmen gab gestern weitere Details zur Entwicklung bekannt, es geht operativ weiter voran.

Laut Werbung von Smartbroker sind die Aktien von Aurora Cannabis, Canopy Growth und EXMceuticals für 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor



Lexikon:

  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar von Carsten Mainitz vom 13.04.2021 | 05:25

InnoCan Pharma, Cardiol Therapeutics, BevCanna – Aufgepasst: unentdeckte Cannabis-Kursraketen!

  • Cannabis
  • Pharma
  • Gesundheit

Ob der französische Entdecker Jacques Cartier, der 1535 erstmals die Region um das heutige Québec als „Canada“ bezeichnete, auf Basis einer Vorahnung handelte, oder ob er einfach nur das Wort „kanata“ aus der Sprache der Sankt-Lorenz-Irokesen „verfranzösischte“, lässt sich heute leider nicht mehr mit Bestimmtheit feststellen. Sicher ist jedoch, dass das heutige „Canada“ die aktuelle Hochburg des medizinischen „Cannabis“ ist. Dank liberaler Gesetze sprießen die Hanf-Startups nur so aus dem Boden und auch die etablierten Unternehmen wollen ein Stück vom Kuchen abhaben. Hier drei interessante Kandidaten für’s Depot, mit aktuellen News und mächtig Kurspotenzial!

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 03.03.2021 | 05:50

Evotec, Cardiol Therapeutics, Morphosys – Aufgepasst: Kurzfristig großes Aufwärtspotenzial

  • Biotech
  • Cannabis
  • Innovationen

Eine Sache, die Anleger im Laufe der Pandemie gelernt haben ist, dass kleine Biotechgesellschaften teilweise noch mit Start-up Charakter, über Nacht Milliarden wert sein können. Biontech und Curevac sind aus der Presse bekannte Namen. Beide verbindet nicht nur das Thema Corona-Wirkstoff, sondern auch der Unternehmenssitz in Deutschland. Zwei weitere deutsche Gesellschaften, Evotec und Morphosys, haben in den letzten Jahren eine vorbildliche Wachstumsgeschichte an der Börse geschrieben: aus klein wird groß! Klein ist auch noch die kanadische Cardiol Therapeutics. Mit dem angekündigten Dual-Listing an der US-Technologiebörse Nasdaq könnte sehr bald ein Bewertungsschub bevorstehen.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 25.02.2021 | 04:50

TAAT, GS Holdings, Aphria – Lifestyle- und Wellness-Aktien mit mächtigem Aufwärtspotenzial

  • Lifestyle
  • Wellness
  • Ernährung
  • Wachstum
  • Cannabis

Was umfasst für Sie Lifestyle und Wellness? Aktiv sein, verwöhnen lassen? Ein gutes Essen und danach ein Espresso oder eine Zigarette? Letztere ist bei den Deutschen in den letzten Jahren deutlich weniger angesagt, die Raucherquote hat sich seit 1980 mehr als halbiert. Stattdessen geht der Trend hin zu mehr Gesundheitsbewusstsein: leichte und gesunde Ernährung, natürliche Nahrungsergänzung, sanfte Medizin. Dieser Trend ist weltweit zu beobachten und setzt sich sukzessive ohne Konjunkturabhängigkeit fort. Denn klar ist: an der Gesundheit sparen die Menschen zuletzt. Beste Voraussetzungen sich die Wertpapiere der folgenden drei Gesellschaften etwas genauer anzuschauen.

Zum Kommentar