Menü schließen




04.09.2019 | 11:54

Barrick Gold, First Majestic Silver, Triumph Gold – Edelmetalle im Fokus

  • Edelmetall
Bildquelle: pixabay.com

Die Edelmetalle sind nachhaltig aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Der Preis je Feinunze Gold notierte am Morgen bei 1.538,30 USD und der Preis für Silber stieg auf 19,29 USD. Zuletzt notierten die Edelmetalle im Jahr 2016 auf diesem Niveau. Wer sich neben den physischen Materialien und Preisen auch für die Wertschöpfungskette und den Beteiligungsmöglichkeiten interessiert, sollte sich Barrick Gold, First Majestic Silver und Triumph Gold anschauen.

Lesezeit: ca. 1 Min. | Autor: Mario Hose
ISIN: CA0679011084

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren

Inhaltsverzeichnis:


    Barrick Gold Corp.

    Die Aktie von Barrick Gold zählt weltweit zu den gefragtesten Anteilsscheinen für Unternehmen im Goldsektor. Der Titel ist in zahlreichen Fonds, ETFs und anderen Anlageprodukten enthalten und eignet sich zudem aufgrund der hohen Liquidität für Anleger auch als direkte Beteiligungsmöglichkeit. Im Mai dieses Jahres wechselten noch bei unter 11 EUR die Aktien ihre Besitzer. Mittlerweiler notiert der Titel bei deutlich über der 17 EUR Marke.

    Mit anderen Worten: innerhalb von rund drei Monaten war eine Performance von rund 60% möglich, also mehr als mit dem Anstieg des physischen Goldpreises, der von rund 1.275,00 USD seitdem in der Spitze auf 1.555,24 USD um rund 20% zulegte.

    First Majestic Silver Corp.

    Die Aktie von First Majestic ist in Investorenkreisen als Silber-Investment-Möglichkeit ebenfalls beliebt und kann ebenfalls entsprechende Handelsvolumina vorweisen. Seit Mai 2019 konnte die Aktie des Unternehmens einen deutlichen Kursanstieg von 5,00 EUR auf über 10,00 EUR verzeichnen und somit ihren Wert mehr als verdoppeln.

    Im selben Zeitraum stieg der Wert der Feinunze Silber von unter 15 USD auf über 19 USD - also im Vergleich zur Aktie des Silber-Produzent ‚nur‘ um 30%.

    Triumph Gold Corp.

    Mit dem Fokus auf die Erkundung und Entwicklung der eigenen Gebiete kann Triumph Gold in den vergangenen drei Monaten einen Kursanstieg von 0,21 EUR auf 0,38 EUR vorweisen. Investoren konnten mit diesem Titel somit ihren Einsatz fast verdoppeln. Als kleinstes Unternehmen im Vergleich zu Barrick Gold und First Majestic, kann Triumph Gold im Zusammenhang mit möglichen neuen Entdeckungen auf ihren Gebieten für Investoren ein interessantes Risiko/Chancen-Profil vorweisen.

    Da das Management in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Goldgehalte nachgewiesen hat, geht es bis zu einer möglichen Übernahme durch einen großen Goldproduzenten lediglich um die nachgewiesene Ausweitung der Goldvorkommen. Newmont Goldcorp. ist bereits als Investor mit rund 18% an Bord und kommt somit als potenzieller Übernehmer in die engere Auswahl.


    Interessenskonflikt

    Gemäß §85 WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH (nachfolgend „Relevante Personen“) ggf. künftig Aktien oder andere Finanzinstrumente der genannten Unternehmen halten oder auf steigende oder fallende Kurse setzen werden und somit ggf. künftig ein Interessenskonflikt entstehen kann. Die Relevanten Personen behalten sich dabei vor, jederzeit Aktien oder andere Finanzinstrumente des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können (nachfolgend jeweils als „Transaktion“ bezeichnet). Transaktionen können dabei unter Umständen den jeweiligen Kurs der Aktien oder der sonstigen Finanzinstrumente des Unternehmens beeinflussen.

    Die Apaton Finance GmbH behält sich im Übrigen vor, künftig entgeltliche Auftragsbeziehungen mit dem Unternehmen oder mit Dritten in Bezug auf Berichte zu dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird einzugehen. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die Apaton Finance GmbH für Veröffentlichungen zu Unternehmen nutzt.

    Risikohinweis

    Die Apaton Finance GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Interviews, Zusammenfassungen, Nachrichten u. ä. auf www.kapitalerhoehungen.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine Handlungsaufforderung oder Empfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Inhalte ersetzen keine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder sonstigen Finanzinstrumente noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von solchen dar.

    Bei den Inhalten handelt es sich ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um journalistische oder werbliche Texte. Leser oder Nutzer, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der Apaton Finance GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers oder Nutzers.

    Der Erwerb von Finanzinstrumenten birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der Apaton Finance GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird keinerlei Haftung für Vermögensschäden oder eine inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Inhalte übernommen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.


    Der Autor

    Mario Hose

    In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

    Mehr zum Autor



    Lexikon:

    1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.
    2. Fonds – Fonds werden von Kapitalanlagegesellschaften gegründeten, um Anlegern themenspezifisch Investitionsinstrumente zu bieten.

    Weitere Kommentare zum Thema:

    Kommentar von Stefan Feulner vom 27.09.2022 | 07:10

    Barrick Gold, Tocvan Ventures, Newmont, Glencore - Langfristige Positionierung bei Gold sinnvoll

    • Edelmetall
    • Gold
    • Silber
    • Rohstoffe

    Die kürzlich durchgeführten Zinserhöhungen der FED sowie das Statement von Chairman Jerome Powell schickten sowohl Aktien- als auch Edelmetallmärkte in das Tal der Tränen. Mit allen Mitteln wollen die Währungshüter die ausufernde Inflation eindämmen. Ob dies gelingt, scheint zumindest fraglich. Denn man sollte nicht vergessen, dass damit dem eh schon stotternden Motor der Weltwirtschaft der Garaus gemacht werden würde. Zudem verfallen viele bereits hoch verschuldete Staaten durch höhere Zinszahlungen in immer größere Probleme. Somit ist es an der Zeit, sich langfristig, antizyklisch im Edelmetallsektor zu positionieren.

    Zum Kommentar

    Kommentar von Carsten Mainitz vom 03.08.2022 | 05:08

    Desert Gold Ventures, Deutsche Bank, Barrick Gold – Ist der Boden in Sichtweite?

    • Gold
    • Edelmetall
    • Inflation

    Aufgrund der Stärke des US-Dollars sowie der Sorge vor weiteren Zinserhöhungen sackte das gelbe Edelmetall in den vergangenen Monaten erneut unter die Schwelle von 1.700 USD pro Unze und markierte mit 1.680,59 USD ein neues Jahrestief, was auch einen Test des niedrigsten Niveaus aus dem Jahre 2021 bedeutete. Seitdem steigt Gold jedoch wieder, getrieben von einem sich erholenden Euro sowie den positiven Statements von FED-Chef Powell nach der letzten Zinserhöhung um 75 Basispunkte. Auf aktuellem Niveau könnte somit ein langfristiger Wendepunkt eingeleitet werden.

    Zum Kommentar

    Kommentar von Juliane Zielonka vom 08.07.2022 | 05:11

    BASF, Amazon, Barsele Minerals - Krisensicher investiert

    • Edelmetall
    • Schweden
    • Chemie
    • Technologie
    • Handel

    Es gibt einige Schätze in Europa und den Nachbarländern, die für Investoren wahre Renditeperlen bereit halten. Ein Blick in den skandinavischen Norden ist Gold wert und kann Ruhe ins Portfolio bringen. Etwas Ruhe hat auch eine BASF verdient - der Chemie-Gigant warnt vor einem ruckeligen zweiten Halbjahr und wird aktiv in der Umgestaltung seiner Energiezufuhr. Während Tech Werte weiterhin Federn lassen, kann Amazon sich freuen: mit dem baldigen Prime Day werden 200 Mio. Abonennten in 21 Ländern zum Schnäpchen-Kauf animiert. Was lohnt sich jetzt als Anlage für welches Risikobewusstsein?

    Zum Kommentar