Menü

Aktuelle Interviews

Nadine Deuring, Co-Founder, Lyght Living

Nadine Deuring
Co-Founder | Lyght Living
Reuterstraße 79, 12053 Berlin (D)

mail@lyght-living.com

Das Sofa auf Zeit - wie zwei Gründerinnen gegen Ikea und Zalando antreten


Tripp Keber, Co-Founder, Dixie Brands, Inc.

Tripp Keber
Co-Founder | Dixie Brands, Inc.
3400 One First Canadian Place, M5X 1B4 Toronto (CAN)

Dixie Brands Co-Founder Tripp Keber über die rasende Entwicklung der Cannabis Industrie


Christoph Möltgen, CIO, Berner SE

Christoph Möltgen
CIO | Berner SE
Bernerstraße 6, 74653 Künzelsau (D)

presse@berner-group.com

+49 7940 121-0

Berner SE CIO Christoph Möltgen: 'Beratung steigt, Ordertaking sinkt!'


04.09.2019 | 11:54

Barrick Gold, First Majestic Silver, Triumph Gold – Edelmetalle im Fokus

  • Edelmetall

Die Edelmetalle sind nachhaltig aus dem Dornröschenschlaf erwacht. Der Preis je Feinunze Gold notierte am Morgen bei 1.538,30 USD und der Preis für Silber stieg auf 19,29 USD. Zuletzt notierten die Edelmetalle im Jahr 2016 auf diesem Niveau. Wer sich neben den physischen Materialien und Preisen auch für die Wertschöpfungskette und den Beteiligungsmöglichkeiten interessiert, sollte sich Barrick Gold, First Majestic Silver und Triumph Gold anschauen.

Lesezeit: ca. 1 Minuten. Autor: Mario Hose


 

Barrick Gold Corp.

Die Aktie von Barrick Gold zählt weltweit zu den gefragtesten Anteilsscheinen für Unternehmen im Goldsektor. Der Titel ist in zahlreichen Fonds, ETFs und anderen Anlageprodukten enthalten und eignet sich zudem aufgrund der hohen Liquidität für Anleger auch als direkte Beteiligungsmöglichkeit. Im Mai dieses Jahres wechselten noch bei unter 11 EUR die Aktien ihre Besitzer. Mittlerweiler notiert der Titel bei deutlich über der 17 EUR Marke.

Mit anderen Worten: innerhalb von rund drei Monaten war eine Performance von rund 60% möglich, also mehr als mit dem Anstieg des physischen Goldpreises, der von rund 1.275,00 USD seitdem in der Spitze auf 1.555,24 USD um rund 20% zulegte.

First Majestic Silver Corp.

Die Aktie von First Majestic ist in Investorenkreisen als Silber-Investment-Möglichkeit ebenfalls beliebt und kann ebenfalls entsprechende Handelsvolumina vorweisen. Seit Mai 2019 konnte die Aktie des Unternehmens einen deutlichen Kursanstieg von 5,00 EUR auf über 10,00 EUR verzeichnen und somit ihren Wert mehr als verdoppeln.

Im selben Zeitraum stieg der Wert der Feinunze Silber von unter 15 USD auf über 19 USD - also im Vergleich zur Aktie des Silber-Produzent ‚nur‘ um 30%.

Triumph Gold Corp.

Mit dem Fokus auf die Erkundung und Entwicklung der eigenen Gebiete kann Triumph Gold in den vergangenen drei Monaten einen Kursanstieg von 0,21 EUR auf 0,38 EUR vorweisen. Investoren konnten mit diesem Titel somit ihren Einsatz fast verdoppeln. Als kleinstes Unternehmen im Vergleich zu Barrick Gold und First Majestic, kann Triumph Gold im Zusammenhang mit möglichen neuen Entdeckungen auf ihren Gebieten für Investoren ein interessantes Risiko/Chancen-Profil vorweisen.

Da das Management in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Goldgehalte nachgewiesen hat, geht es bis zu einer möglichen Übernahme durch einen großen Goldproduzenten lediglich um die nachgewiesene Ausweitung der Goldvorkommen. Newmont Goldcorp. ist bereits als Investor mit rund 18% an Bord und kommt somit als potenzieller Übernehmer in die engere Auswahl.


Lexikon:

  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.
  2. Fonds – Fonds werden von Kapitalanlagegesellschaften gegründeten, um Anlegern themenspezifisch Investitionsinstrumente zu bieten.


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar vom 16.07.2019 | 09:50

Steppe Gold Limited - vom Explorer zum Produzenten

  • Gold
  • Wandelanleihe
  • Edelmetall

Das sich diesen Monat vom Explorer zum Produzenten gewandelte Unternehmen Steppe Gold Limited (TSX: STGO) hat am 2. Juli 2019 bekannt gegeben, dass die Privatplatzierung einer Wandelanleihe mit einem Emissionsvolumen von 5,4 Mio. USD abgeschlossen worden ist und über zwei Jahre mit 10% p.a. verzinst wird. Die Zinszahlungen der wandelbaren Schuldverschreibungen findet halbjährlich am 31.12. und 30.06. statt und wird zum 02.07.2021 fällig. Mit diesem Geld werden die Löhne und Produktionskosten vorfinanziert, da erst nach ca. 90 Tagen mit ersten CashFlow aus Goldverkäufen zu rechnen ist.

Zum Kommentar