Menü

Aktuelle Interviews

Thomas Soltau, CEO, wallstreet:online capital AG

Thomas Soltau
CEO | wallstreet:online capital AG
Michaelkirchstraße 17/18, 10179 Berlin (D)

service@smartbroker.de

+49 30 27 57 76 464

Smartbroker - wallstreet:online capital AG CEO Thomas Soltau im Interview zum Marktstart


Jonathan Summers, CEO, EXMceuticals Inc.

Jonathan Summers
CEO | EXMceuticals Inc.
1111 Alberni Street, Suite 1603, V6E 4V2 Vancouver (CAN)

jonathan@exmceuticals.com

EXMceuticals CEO Jonathan Summers über den medizinischen Cannabis Markt


Roland Hill, Managing Director, FYI Resources Limited

Roland Hill
Managing Director | FYI Resources Limited
108 Forrest Street, 6011 Cottesloe, WA (AUS)

info@fyiresources.com.au

+61 8 9361 3100

FYI Resources Managing Director Roland Hill liefert Aluminiumoxid (HPA) Markteinblicke


05.08.2019 | 12:56

Barrick Gold, Osino Resources, Triumph Gold – welche Gold Aktie hat das meiste Potenzial?

  • Gold
  • Kanada
  • Afrika

Der Preis für die Feinunze Gold notiert zum Wochenbeginn auf dem höchsten Stand seit 2013 und lag in der Spitze zuletzt bei 1.461,94 USD. Spannend ist in diesem Zusammenhang, dass die Börse in Kanada heute aufgrund des Feiertages ‚Civic Holidays’ geschlossen ist und eine Vielzahl von Unternehmen dennoch in Deutschland handelbar sind.

Lesezeit: ca. 1 Minuten. Autor: Mario Hose


Jonathan Summers, Chairman, EXMceuticals Inc.
"[...] CBD ist vollständig natürlich, nicht-psychoaktiv und in ganz Europa immer häufiger erhältlich. [...]" Jonathan Summers, Chairman, EXMceuticals Inc.

Zum Interview


Treffe Entscheider in Deiner Umgebung auf
www.meet-the-management.com

Jetzt kostenlos anmelden

 

Warum steigt Gold?

Gold ist für viele Investoren rund um den Globus ein sicherer Hafen, der sich seit langer Zeit etabliert hat. Nehmen die geopolitischen und wirtschaftlichen Risiken zu, so wechseln erfahrene Investoren oftmals in die Asset Klassen rund ums Gold. Neben dem physischen Gold spielen auch Unternehmen eine wichtige Rolle, die sich mit der Gold Beschaffung beschäftigen. Dazu zählen die Industriezweige Exploration, Entwicklung sowie Produktion.

Welche Unternehmen sind interessant?

Osino Resources wird von Heye Daun (CEO) mit Gebieten in Namibia aufgebaut und zu einem Übernahmekandidat entwickelt. Das Unternehmen führt momentan Erkundungsbohrungen durch und in den kommenden Wochen werden Ergebnisse erwartet. Daun hat M&A Erfahrung und versucht mit Osino vergangene Erfolge zu wiederholen.

Triumph Gold ist im kanadischen Yukon aktiv und erkundet sowie entwickelt dort die eigenen Gebiete. John Anderson (Chairman) verfolgt das gleiche Ziel wie Daun, ist jedoch schon mit der Datenlage einige Schritte weiter. Barrick Gold ist ein Global Player und diversifiziert. Wenn Gold steigt, dann auch Barrick.

Wo steckt das meiste Potenzial?

Osino Resources ist ein Unternehmen, was schätzungsweise in den kommenden zwei bis drei Jahren von einem großen Gold-Produzenten übernommen wird. Derzeit ist noch kein Konzern an Bord, lediglich Ross Beaty als milliardenschwere Rohstoff-Legende gibt dem Unternehmen neben Daun bereits ein gewisses Standing.

Triumph Gold hat bereits mit rund 18% Newmont Goldcorp ab Bord. Aufgrund der Datenlage ist davon auszugehen, dass, wenn Triumph im aktuellen Bohrprogramm neue Fakten zu den Reserven liefern kann, der Übernahmezeitpunkt näher rückt. Die Aktie von Barrick weist ein hohes Handelsvolumen vor und schwankt mit dem Goldpreis - momentan steigt der Kurs entsprechend.


Lexikon:

  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.
  2. Handelsvolumen – Das Handelsvolumen beziffert die Summe aller getätigten Transaktionen.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar vom 25.03.2020 | 05:50

Barrick Gold, Desert Gold Ventures, Yamana Gold - alle Augen auf Gold

  • Gold

Das Jahrzehnt ohne Rezessionen in Deutschland, Kanada und den USA war kaum vorbei, da brach ein Gemisch von verschiedenen Problemen und Schocks auf die Bürger, Politik und Wirtschaft ein. Der Preis für die Öl-Sorte WTI kollabierte auf ein historisches Tief bei rund 20,00 USD pro Barrel, der US-Dollar gewinnt dramatisch an Stärke und der Corona-Virus sorgt für Ausgangssperren, Unterbrechungen der Lieferketten sowie eine Nachfrageflaute. Die Notenbanken in Nordamerika und Europa erhöhen mit Maßnahmen die Liquidität und die Trump Administration ist fest entschlossen mit ‚Helikopter-Geld‘ den Bürgern zu helfen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 18.03.2020 | 07:52

Barrick, First Majestic, Osino Resources, Scottie Resources - die Flucht vor Helikoptergeld

  • Gold

In den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts hat sich der Nobel-Preisträger Milton Friedman als einflussreicher Wirtschaftswissenschaftler in den USA mit verschiedenen Modellen der Geldpolitik beschäftigt. Eines der Modelle, wie die Notenbank den Konsum ankurbeln sowie die Inflationsziele erreichen kann und zugleich eine Deflation verhindern könnte, wäre durch die einmalige Ausgabe von Geld an die Bevölkerung. In seinem Beispiel beschreibt Friedman, dass ein Helikopter über eine Gemeinde 1.000 USD Geldscheine zu Konsumzwecken abwerfen würde. Dieses Modell prägte den Begriff ‚Helikoptergeld‘. Nach der Zinssenkung und dem Quantitative Easing wird die USA in Kürze ihre Bürger mit Checks ausstatten, um die Wirtschaft am Leben zu halten. Alles drastische Maßnahmen innerhalb eines Monats.

Zum Kommentar

Kommentar vom 09.03.2020 | 05:50

Kinross Gold, Triumph Gold, Yamana Gold - der Beginn einer Rallye

  • Gold

Die Weltwirtschaft steht vor großen Herausforderungen, weil der Ausbruch des aktuellen Corona-Virus die Lieferketten bei der Fertigung stört und die Nachfrage nach vielen Produkten sowie Leistungen einbrechen lässt. Bei Börsianern kommen Erinnerungen aus dem Jahr 2008 hoch, als im Zuge der Subprime-Krise die US-Bank Lehman Brothers pleite ging und Hypo Real Estate in Deutschland verstaatlicht werden musste, um den totalen Kollaps der Weltwirtschaft abzuwenden.

Zum Kommentar