Menü

Aktuelle Interviews

Nick Mather, CEO, SolGold PLC

Nick Mather
CEO | SolGold PLC
1 King Street, EC2V 8AU London (GB)

emichael@solgold.com.au

+44 20 3823 2125

Nick Mather, CEO von SolGold, über den Aufbau eines großen Gold- und Kupferbergbauunternehmens


Jared Scharf, CEO, Desert Gold Ventures Inc.

Jared Scharf
CEO | Desert Gold Ventures Inc.
4770 72nd St, V4K 3N3 Delta (CAN)

jared.scharf@desertgold.ca

Jared Scharf, CEO von Desert Gold Ventures, über Westafrika und sein Potenzial


Stephan Dorfmeister, Finanzressort, Deep Nature Project GmbH

Stephan Dorfmeister
Finanzressort | Deep Nature Project GmbH
Untere Hauptstraße 168, 7122 Gols (AT)

office@deep-nature.at

+43 681 10139055

Deep Nature Project GmbH setzt wie Aurora Cannabis und Canopy Growth auf Wertschöpfung


13.02.2020 | 07:54

BIGG Digital Assets, Bitcoin Group, Chainalysis - warum lohnt sich nun der Einstieg?

  • Blockchain

Der Blockchain Hype liegt rund zwei Jahre zurück und seitdem hat sich viel verändert. Eine Konsolidierungsphase hat den Markt bereinigt und geblieben sind die Unternehmen und Teams, die den Markt und die Investoren von ihren Produkten und Geschäftsmodellen überzeugen konnten. Das Interesse für den Sektor wird von Marktteilnehmern oftmals in die Preisentwicklung der berühmtesten Krypto-Währung reininterpretiert. Der Preis eines Bitcoins notierte am Morgen bei über 10.400,00 USD, den höchsten Stand seit September 2019. Vor rund zwei Monaten wechselte die Digital-Währung bei unter 7.000,00 USD die Besitzer. Diese Volatilität ermöglichte einen Spekulationsgewinn von rund 50%. Aber der Markt bietet mehr.

Lesezeit: ca. 2 Minuten. Autor: Mario Hose

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren


 

Behörden gehören zu den Großkunden

BIGG Digital Assets und Chainalysis gehören zu den Anbietern von Lösungen, mit denen Behörden kriminellen Aktivitäten auf die Spur kommen können. Mit unterschiedlichen Ansätzen und Technologien ermöglichen es die Software-Produkte der beiden Unternehmen die Zahlungsströme von Krypto-Währungen zu überwachen und mögliche Straftaten nachzuweisen. Es ist kaum verwunderlich, dass zu den Kunden dieser Blockchain Unternehmen auch die US-Regierung mit ihren Behörden gehört. Mit lukrativen und wachsenden Budgets wird Hand in Hand gearbeitet.

Erkennung von verdächtigen Aktivitäten

Moderne Technologien ermöglichen es Strafverfolgungs-, RegTech-, Regulierungs- und Regierungsbehörden dem virtuellen Geld zu folgen. Suchalgorithmen zur Erkennung verdächtiger Aktivitäten innerhalb von Transaktionen mit z.B. Bitcoin, Ethereum, ERC20, Litecoin sind ein hilfreiches Werkzeug für die Ermittler und Unternehmen. Im Kampf gegen Terrorismusfinanzierung, Menschen-, Drogen- und Waffenhandel, Kinderpornographie, Korruption, Bestechung, Geldwäsche und andere Cyberkriminalität ist es für die erfolgreiche Ermittlung und Prävention von Bedeutung, dass Transaktionen schnell verfolgt und überwacht werden können.

Umsätze nehmen zu

Lance Morginn von BIGG Digital Assets kommentierte den jüngsten Fünf-Jahresvertrag mit der US-Regierung in Höhe von 715.000,00 CAD: „Wir freuen uns über diesen Auftrag, der es uns ermöglicht, unsere Beziehungen zur US-Regierung weiter zu festigen und den Wert unserer Produkte zu demonstrieren. Dieser umfangreiche Auftrag folgt auf zwei weitere Kundenverträge im Wert von 389.000,00 bzw. 355.000,00 CAD, die im Herbst 2019 abgeschlossen wurden - ein Beweis für unseren steigenden Marktzugang. (…)“ Das private Unternehmen Chainalysis konnte seit 2015 mehr als 10 Mio. USD von der US-Regierung für die Bereitstellung von Produkten erhalten. Ein Potenzial, das auch für das börsennotierte Unternehmen BIGG Digital Assets und den Investoren besteht. Die BIGG Aktie konnte bereits zulegen.

Neue Einnahmequellen mit Geschäftserweiterung

Von der positiven Entwicklung der Krypto-Währung Bitcoin wird auch die Bitcoin Group profitieren. Das deutsche Unternehmen ist mit bitcoin.de Europa‘s größter Handelsplatz für die Krypto-Währung. Die Bitcoin Group entwickelt sich aber auch fortlaufend weiter. Über die 100%ige Tochter futurum bank AG soll zukünftig mit dem Segen der BaFin die Verwahrung von Krypto-Assets für institutionelle Kunden angeboten werden. Die Erweiterung der Geschäftstätigkeiten öffnen neue Einnahmequellen.

Laut Werbung von Smartbroker sind die Aktien von BIGG Digital Assets und Bitcoin Group für 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Lexikon:

  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.
  2. Blockchain – Die Blockchain ist eine Datenbank-Technologie und basiert auf einem kryptographischen Verfahren.
  3. BaFin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
  4. Software – Oberbegriff für unterschiedliche Arten von Programmen, die für den Betrieb von Computern notwendig sind.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar vom 31.05.2019 | 07:43

FinLab AG – Portfoliounternehmen Iconic und Cashlink treiben Tokenisierung voran

  • Blockchain
  • Tokenisierung
  • Unternehmen

Die Iconic Holding gab die Tokenisierung ihres Eigenkapitals für ein Krypto Assets basiertes Mitarbeiter Aktienoptionsprogramm bekannt. Das Unternehmen ist eine globale Krypto Assets Management Firma mit Hauptsitz in Frankfurt und Niederlassungen in London sowie New York. Seit Anfang 2017 lancierte Iconic Lab die Tokenisierung von Assets und legte als weltweit erste dezentrale Venture Capital Gruppe unter der Marke Iconic Funds eine Reihe von Krypto Assets Indexfonds auf. Iconic Holding ist der Entwickler der Krypto Asset Management Plattform AMaaS sowie ein autorisierter Sponsor der Gibraltar Blockchain Exchange (GBX) und der Emittent des ICNQ-Tokens.

Zum Kommentar

Kommentar vom 27.05.2019 | 14:23

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. – Operatives Geschäft von Netcoins Holdings Inc. erworben

  • Unternehmen
  • Übernahme
  • Blockchain

Das kanadische Unternehmen BIG Blockchain Intelligence Group Inc. (BIG) steht für Sicherheit und Verantwortung in der Welt der Kryptowährungen. Das Unternehmen hat sich weltweit einer Vorreiterrolle für Such- und Analysemaschine entwickelt, die es Strafverfolgungsbehörden, Regulatoren und Regierungsbehörden ermöglicht, Transaktionen mit Kryptowährungen auf forensischer Ebene visuell zu verfolgen und zu überwachen. Die Produkte ermöglichen es auch RegTech, Banken, Geldautomaten, Börsen und Einzelhändlern traditionelle regulatorische Anforderungen zu erfüllen.

Zum Kommentar