Menü

Aktuelle Interviews

Jared Scharf, CEO, Desert Gold Ventures Inc.

Jared Scharf
CEO | Desert Gold Ventures Inc.
4770 72nd St, V4K 3N3 Delta (CAN)

jared.scharf@desertgold.ca

Jared Scharf, CEO von Desert Gold Ventures, über Westafrika und sein Potenzial


Stephan Dorfmeister, Finanzressort, Deep Nature Project GmbH

Stephan Dorfmeister
Finanzressort | Deep Nature Project GmbH
Untere Hauptstraße 168, 7122 Gols (AT)

office@deep-nature.at

+43 681 10139055

Deep Nature Project GmbH setzt wie Aurora Cannabis und Canopy Growth auf Wertschöpfung


Florian Kappert, Geschäftsführer, Bilendo GmbH

Florian Kappert
Geschäftsführer | Bilendo GmbH
Sendlingerstraße 27, 80331 München (CH)

info@bilendo.de

+49 89 244132100

Bilendo GmbH Geschäftsführer Florian Kappert über Factoring mit GRENKE und mehr


17.01.2020 | 13:37

Evotec, Memphasys, MorphoSys - Wachstumsbranche Gesundheit

  • Gesundheit

Wer gesund ist hat viele Wünsche, wer krank ist nur einen. Unternehmen rund um den Globus beschäftigen sich mit Krankheiten und Besonderheiten der Natur, um diese zu behandeln oder zu therapieren. Neben der Volkskrankheit Krebs gibt es auch Themen, über die weniger gesprochen wird, aber ebenfalls ein großer Markt sind. Für Investoren, Mediziner und die betroffenen Menschen können Entwicklungen von großer Bedeutung sein. Es kann sich daher lohnen, sich mit der Vielfalt von Themen zu beschäftigen.

Lesezeit: ca. 1 Minuten. Autor: Mario Hose


 

Experte für Wirkstoff-Forschung

Evotec ist laut eigenen Angaben einer der führenden Anbieter auf dem Gebiet der Wirkstoff-Forschung und stützt sich dabei auf das im Laufe von über zwei Jahrzehnten angesammelte Know-how. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hamburg und beschäftigt weltweit mehr als 2.900 Mitarbeiter. Bei einem Aktienkurs von 24,65 EUR beträgt der Börsenwert von Evotec mehr als 3,6 Mrd. EUR und gehört damit schon zu den größeren Unternehmen der Branche.

Innovationen bei Kinderwunsch

Memphasys aus Australien ist noch in der frühen Phase der Unternehmensentwicklung und beschäftigt sich mit dem Thema künstliche Befruchtung, um Paaren mit Kinderwunsch eine verbesserte Erfolgschance für eine erfolgreiche Schwangerschaft zu bieten. Das Produkt des Unternehmens trägt den Namen FELIX und befindet sich momentan in der Testphase. Im zweiten Halbjahr 2020 soll dann eine größere Markteinführung erfolgen. Der Wert des Unternehmens beträgt an der Börse momentan 26 Mio. EUR und eine erfolgreiche operative Entwicklung dürfte sich entsprechend auswirken.

Erfahrungen mit Antikörpertechnologien

MorphoSys kann bei einem Aktienkurs von 118,70 EUR eine Marktkapitalisierung von 3,8 Mrd. EUR vorweisen. MorphoSys konnte sich laut eigenen Angaben mit seinen Antikörpertechnologien einen Namen in Pharmabranche machen. Das Unternehmen entwickelt sowohl eigene Wirkstoffe, als auch mit Partnern. Bei der Wirkstoff-Forschung und Entwicklung setzt das Unternehmen vor allem auf seine innovativen Technologien. Gemeinsam mit seinen Partnern hat MorphoSys eine Wirkstoffpipeline mit mehr als 100 vollständig humanen Antikörperkandidaten aufgebaut.

Laut Werbung von Smartbroker sind die Aktien von Evotec, Memphasys und MorphoSys für 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar vom 18.06.2020 | 05:40

BioNTech, Evotec, EXMceuticals - welche Aktie hat das Potenzial zur Verdoppelung?

  • Gesundheit

Erfahrene Börsianer gehen davon aus, dass im Jahr 2020 beim deutschen Leitindex DAX noch neue Höchststände erreicht werden. Einer der bekanntesten Anhänger dieses Szenarios ist der Vermögensverwalter Dr. Jens Ehrhardt. Steigende Märkte werden durch die Maßnahmen der Notenbanken und Politik unterstützt - es ist de facto die Folge der Erhöhung der Geldmenge. Besonders interessant wird diese erwartete Entwicklung für Börsianer sein, die bislang noch an der Seitenlinie standen und sich positionieren oder umverteilen müssen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.06.2020 | 10:54

Aurora, Bayer, XPhyto – skalierbare Wachstumsmärkte mit Potenzial

  • Gesundheit

Gesundheit ist das kostbarste Gut im Leben eines Menschen. Der Erhalt und die Verbesserung der Lebensqualität ein großes Geschäftsfeld. Investoren rund um den Globus haben die Möglichkeit, sich an vielen verschiedenen Bereichen der Forschung und Entwicklung von Produkten und Therapien zu beteiligen. Der Aufbau von neuen Märkten und Präparaten benötigt in der Regel viel Risikokapital, bis die Früchte geerntet werden können. Spätestens dann, wenn eine skalierbare Lösung gefunden wurde, um das Leben der Menschen zu verbessern, dann steigt der Unternehmenswert.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.06.2020 | 06:50

Analysten empfehlen Fresenius und M1 Kliniken zum Kauf

  • Gesundheit

Klinkkonzern Fresenius SE und die M1 Klinken AG, Marktführer für Schönheitsmedizin in Deutschland, kommen gut durch die Corona-Pandemie. Davon sind zumindest Analysten überzeugt. Nach Veröffentlichung der Jahreszahlen 2019 bzw. Quartalszahlen werden beide Gesundheitsaktien von Goldman Sachs bzw. Hauck & Aufhäuser zum Kauf empfohlen. Insbesondere bei M1 bestehe erhebliches Kurspotenzial von gut 50 %. Der Grund: Schon kurz nach der Wiederöffnung seien die Standorte auf "Vor-Corona-Geschäftsumfang" und für die nächsten Wochen ausgebucht.

Zum Kommentar