Menü

Aktuelle Interviews

Jared Scharf, CEO, Desert Gold Ventures Inc.

Jared Scharf
CEO | Desert Gold Ventures Inc.
4770 72nd St, V4K 3N3 Delta (CAN)

jared.scharf@desertgold.ca

Jared Scharf, CEO von Desert Gold Ventures, über Westafrika und sein Potenzial


Stephan Dorfmeister, Finanzressort, Deep Nature Project GmbH

Stephan Dorfmeister
Finanzressort | Deep Nature Project GmbH
Untere Hauptstraße 168, 7122 Gols (AT)

office@deep-nature.at

+43 681 10139055

Deep Nature Project GmbH setzt wie Aurora Cannabis und Canopy Growth auf Wertschöpfung


Florian Kappert, Geschäftsführer, Bilendo GmbH

Florian Kappert
Geschäftsführer | Bilendo GmbH
Sendlingerstraße 27, 80331 München (CH)

info@bilendo.de

+49 89 244132100

Bilendo GmbH Geschäftsführer Florian Kappert über Factoring mit GRENKE und mehr


22.04.2020 | 07:43

Lufthansa, Osino Resources, Wirecard – spannende Chancen für Investoren

  • Investments

Das gesellschaftliche Leben hat sich seit Februar 2020 mit der Verbreitung des Corona Virus Covid-19 um 180 Grad verändert. Geschäftsleute verbringen mehr Zeit in Video-Konferenzen, als im Flieger, Zug oder Auto. Die Zeit im Büro ist oftmals minimiert und stattdessen wird von Zuhause aus gearbeitet. Die Zeit mit der Familie wurde vor der Pandemie auch ‚Quality-Time‘ genannt, wenn es zur Pflicht wird, dann kann es jedoch auch zu einer Geduldsprobe werden, vor allem, wenn die wirtschaftliche Unsicherheit um einem herum zunimmt. An eine schnelle Erholung der Wirtschaft ist nicht mehr zu denken. Mit jedem Tag der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Einschränkungen nehmen auch die Auswirkungen zu. Die Veränderungen bringen aber auch Gewinner hervor.

Lesezeit: ca. 2 Minuten. Autor: Mario Hose


 

Krisenwährung Gold

Die Notenbanken und Regierungen rund um den Globus haben Maßnahmen getroffen, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona Pandemie zu lindern. Ein beliebtes Mittel ist die Intervention durch Zinssenkungen sowie Erhöhungen der Geldmenge. Der Wert des Geldes nimmt entsprechend ab und die Inflation steigt.

Wer sich dieser Entwertung entziehen möchte, hat nicht allzu viel Auswahl. Gold hat sich als Krisenwährung historisch durchgesetzt, denn niemand kann das Edelmetall drucken. Vor diesem Hintergrund wächst die Nachfrage nach physischem Gold in Form von Barren und Münzen. Beliebte Produkte sind allerdings auch bei Händlern wie Degussa immer seltener verfügbar.

Gold Investment auf Zeit

Wer sich für die Entstehung und Wertschöpfung von Gold interessiert, sollte sich als Alternative mit den Aktien von Unternehmen beschäftigen, die auf Edelmetalle fokussiert sind. Interessant ist in diesem Zusammenhang die kanadische Firma Osino Resources, die vom erfahrenen CEO Heye Daun geführt wird. Das Unternehmen ist auf die Entdeckung von Goldvorkommen auf den eigenen Gebieten in Namibia fokussiert.

Heye Daun ist in dem Geschäft nicht neu und hat bereits in der Vergangenheit ein Goldunternehmen erfolgreich in Namibia aufgebaut und an den Riesen B2Gold verkauft. Für Investoren ist es wichtig, dass das Management weiß, wie der Markt funktioniert. Mit weiteren Bohrprogrammen wird Osino Resources zusätzliche Daten von den Gebieten sammeln und somit die eigene Attraktivität für die potenziellen Käufer steigern.

Kurspotenzial bis 3.000,00 USD

Die Bank of America stellt mittlerweile in Aussicht, dass der Preis der Feinunze Gold in den kommenden 18 Monaten auf 3.000,00 USD ansteigen kann. Im Jahr 2021 wird ein Durchschnittspreis von 2.063,00 USD erwartet. Ein optimales Szenario für den Goldsektor. Sollte es so kommen, dann passt diese Entwicklung perfekt zur Strategie von Osino Resources, denn die Braut wird bis dahin im Erfolgsfall hübsch sein.

DAX Unternehmen im Fokus

Die Fluggesellschaft Lufthansa gehört zu den weltweit bekanntesten Reisebegleitern. Die aktuellen Restriktionen haben jedoch dafür gesorgt, dass Lufthansa mittlerweile nur noch zu 5% ausgelastet ist. Der Flugplan wurde entsprechend zusammengestrichen. Die Zeit nach der Pandemie wird allerdings nicht bedeuten, dass die sonst gewohnte Auslastung über Nacht wiederhergestellt ist. Alte Gewohnheiten werden neuen Gepflogenheiten weichen. Investoren brauchen Geduld.

Mit Spannung wird heute der Sonderbericht von KPMG über Wirecard erwartet. Vorangegangen waren Anschuldigungen der Financial Times wegen dubioser Verträge und Partner. Der Zahlungsdienstleister kann sich aufgrund der Online-Geschäfte relativ unbeschadet durch die Corona Krise manövrieren.

Laut Angebot von Smartbroker sind die Aktien von Lufthansa, Osino Resources und Wirecard für 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Lexikon:

  1. Bank – Das Kreditwesengesetz (KWG) regelt in Deutschland die erlaubten Geschäfte einer Bank.
  2. Markt – Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar vom 28.05.2020 | 06:53

Ballard, dynaCERT, Saturn Oil & Gas - Top-Performer trotz Corona und für die Zeit danach

  • Investments

Der Verkehr zu Stoßzeiten nimmt wieder deutlich zu und auch an den Tankstellen steht man beim Bezahlen wieder an. Die Normalität kehrt langsam wieder zurück, mit bedacht, aber es ist spürbar. Vieles wird sich ändern, aber manches auch nicht. Für Investoren ist vor allem die Frage interessant, wo kann ich jetzt für die neue Zukunft investieren? Wichtig ist, dass das Geschäftsmodell des Unternehmens skalierbar ist und das Management bereits Erfolge vorzuweisen hat. Auch während der Corona Pandemie ist viel in den Chefetagen passiert und so manche wichtige Meldung vom Markt bislang vielleicht nicht angemessen beachtet worden. Ballard Power, dynaCERT und Saturn Oil & Gas vereint mehrere Gemeinsamkeiten, die für eine bessere Zukunft wichtig sind.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.05.2020 | 07:54

Burcon, HelloFresh, Memphasys, TUI - Sieger der Corona Krise

  • Investments

Die vergangenen drei Monate haben die Welt verändert. Seit dem Ausbruch der Corona Pandemie kamen das Geschäft mit Reisen zum Erliegen und die Versorgung mit verschiedenen Lebensmitteln sowie Produkten des Alltags war von Engpässen geprägt. Die Fleischindustrie hat mit Infektionen unter den Mitarbeitern zu kämpfen, die Folgen des unerbittlichen Preiskampfes sind. Die Lockerungen der Maßnahmen nehmen immer weiter zu und der Kuchen wird in vielen Teilen des Wirtschaftslebens neu verteilt. Chancen für Investoren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.05.2020 | 12:51

Allianz, Commerzbank, TUI, Wirecard - und Meldungen für Investoren

  • Investments

Eine Börsenwoche mit positiver Kursentwicklung klingt langsam aus. Der DAX notierte zum Wochenbeginn im Tief bei 10.426 Punkte und aktuell bei 10.837 Punkte. Der Zugewinn von über 400 Punkte ist vor allem den Lockerungen der Maßnahmen zur Einschränkung der Verbreitung der Corona Pandemie geschuldet. Mittlerweile haben immer mehr Bürger Zweifel daran, dass die Bundesregierung im Umgang mit Covid-19 angemessen reagiert hat. Im Nachhinein ist man natürlich immer schlauer. Die Tatsache, dass die Meinung der Fachärzte und Virologen zu dieser Art des Corona Virus weit auseinander ging und sich die Politik auf die Seite der drastischen Maßnahmen positionierte, kann dazu beigetragen haben, dass wir in Deutschland bislang so glimpflich davongekommen sind.

Zum Kommentar