Menü

Aktuelle Interviews

Dr. Andreas Beyer, Geschäftsführer, Fonterelli GmbH & Co. KGaA

Dr. Andreas Beyer
Geschäftsführer | Fonterelli GmbH & Co. KGaA
Waldhornstr. 6, 80997 München (D)

info@fonterelli.de

+49 89 81 00 91 19

Dr. Andreas Beyer von Fonterelli: Wir haben Cashflows im Fokus!


Matthew Salthouse, CEO, Kainantu Resources

Matthew Salthouse
CEO | Kainantu Resources
3 Phillip Street #19-01 Royal Group Building, 048693 Singapore (SGP)

info@krl.com.sg

+65 6920 2020

Interview Kainantu Resources: „Wir haben den Schlüssel zu Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum“


Justin Reid, President und CEO, Troilus

Justin Reid
President und CEO | Troilus
36 Lombard Street, Floor 4, M5C 2X3 Toronto, Ontario (CAN)

info@troilusgold.com

+1 (647) 276-0050

Interview Troilus Gold: „Wir sind überzeugt, dass Troilus mehr als nur eine Mine ist“


29.01.2021 | 10:51

First Majestic, Silver Viper, Blackrock Gold – Was ist das nächste Ziel der Redditianer?

  • Silber
Bildquelle: pixabay.com

Die Börsen spielen verrückt. Der Kampf der Gen Z-Trader, die sich über den Broker Robinhood und die Community-Plattform reddit.com vernetzt haben, geht weiter. Nachdem das Kräftemessen zwischen den Hedgefonds Melvin Capital und Citron, die in der Gamestop-Aktie auf einen fallenden Kurs setzten, sowie der Meute der gamifizierten Trader, die das Papier in einer konzertierten Aktion kauften, eskalierte, geht es nun in die nächste Runde. Das Ziel wurde wiederum auf reddit.com ausgerufen. Es sind Minenaktien, vornehmlich in Silber.

Lesezeit: ca. 2 Minuten. | Autor: Stefan Feulner
ISIN: CA32076V1031 , CA8283341029 , CA09258M1014

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren


Steve Cope, President, CEO und Director, Silver Viper
"[...] Wir nehmen unsere lokalen Partner als sehr unterstützend und freundlich wahr. [...]" Steve Cope, President, CEO und Director, Silver Viper

Zum Interview

 

Der Autor

Stefan Feulner

Mehr als 20 Jahre Börsenerfahrung und ein breit gestreutes Netzwerk kann der gebürtige Franke vorweisen. Seine Leidenschaft gilt dem Analysieren verschiedenster Geschäftsmodelle und dem Durchleuchten neuer Trends.

Mehr zum Autor


First Majestic Silver der Favorit

So heißt es auf Reddit in einem Thread, der gestern veröffentlicht wurde: „The biggest short squeeze in the world $SLV Silver 25$ to 1000$“. Laut dem Autor sei der Silbermarkt einer der am meisten manipulierten Märkte der Welt. Jeder Short-Squeeze bei Silberaktien wäre „episch“. Auch wüsste man, dass Banken Gold und Silber manipulieren, um die reale Inflation zu vertuschen. Die Parole heißt, Aktien von Minenaktien zu kaufen. Hauptziel der jungen Trader-Meute scheint die Aktie der First Majestic Silver zu sein. Passend zum Muster der früheren Aktionen mit Papieren von Gamestop, AMC Entertainment, Nokia oder BlackBerry Limited: Die Aktie hat eine hohe Short-Quote, ein Short Squeeze scheint vorprogrammiert.

Der Kurs zieht an

Nachdem die Aktie gestern bei umgerechnet 11,80 EUR einen signifikanten Widerstand durchbrach, explodierte First Majestic Silver auf über 17 EUR und stoppte schließlich bei 14 EUR. Auch heute liegt das Papier bei Tradegate mit über 10% bei 15,40 EUR im Plus. Man darf auf die Eröffnung an der Wall Street gespannt sein. Sicher ist jedoch, Short möchte man in diesem Titel im Moment nicht sein! Neben der Aktie von First Majestic Silver gibt es am Silbermarkt noch weitere aussichtsreiche Titel. Sollte der große Short-Squeeze, der vom Reddit-Autor angekündigt wird, nur annähernd stattfinden, dürften die Aktien der Silberminenexplorer und Produzenten durch die Decke gehen.

Auf den Spuren von Pan American Silver

Sehr gut entwickelt sich das Geschäft des Juniorexplorers Silver Viper. Die Kandier suchen in Sonora in Mexiko nach Gold und Silber. Das Unternehmen betreibt derzeit sein Gold-Silber-Projekt La Virginia, das früher einmal der Pan American Silver Corp. gehörte. Die früheren Besitzer hatten in den Jahren zwischen 2010 und 2012 bereits 188 Bohrungen mit 52.000 m Länge durchgeführt. Diese historischen Daten nutzt Silver Viper, um neue Zielbohrungen zu definieren. In der El Rubi-Zone fand man identifizierte in den vergangenen Monaten hochgradige Edelmetallgehalte. Weitere Bohrungen zeigten eine südliche Ausweitung der Mineralisierungszone sowie die Fortsetzung bestehender Mineralisierungstrends. Des Weiteren berichtete die Geschäftsführung, dass Testergebnisse zudem eine hohe Ausbringungsrate der Edelmetalle erwarten lassen sollten. Durch das gute Cash-Polster von zirka 3,5 Mio. CAD sollen in 2021 die Explorationsarbeiten deutlich ausgeweitet werden. Die Marktkapitalisierung liegt aktuell bei 14,25 Mio. EUR. Der Kurs zieht parallel zu First Majestic stark an und schloss gestern bei 0,47 CAD und einem Plus von 5,68%.

Blackrock in Gold und Silber

Ebenfalls interessant ist die Aktie des Explorers Blackrock Gold, der an zwei sehr erfolgsversprechenden Projekten im US-Bundesstaat Nevada arbeitet. Bei Tonopah West gab es Ende Dezember Grund zum Feiern. Aufgrund positiver Ergebnisse musste der Golderzgang Victor um fast 500 Meter erweitert werden. Zudem lagen die Gold- und Silberfunde deutlich über den Prognosen. Im Gesamtjahr 2020 wurden somit zusammen 14 Gold- und Silberfunde mit in der Spitze vierstelligen Ergebnissen im Verhältnis Gramm pro Tonne erreicht. Für 2021 stehen noch weitere Bohrergebnisse aus. Sollten dies ebenfalls positiv ausfallen, wird Blackrock Gold noch 2021 zum Edelmetallproduzenten aufsteigen.

Spin-off hebt Wert

Ebenfalls positiv verläuft das zweite Objekt von Blackrock Gold. Bei Silver Cloud konnten die Kanadier den Start eines 3.500 Meter umfassenden Bohrprogrammes vermelden. Das Gebiet ist deswegen interessant, da die Geologie viele Ähnlichkeiten mit der von Hecla Mining betriebenen Hollister-Mine aufzeigt. Hier wird gerade geprüft, ob Silver Cloud die Erweiterung der Hollister-Mine sein könnte. Die Unternehmensführung plant zudem, das Projekt an eine neue Gesellschaft als Spin-off zu übertragen. Dies würde noch einmal deutliche Phantasie in den Aktienkurs bringen. Im Augenblick liegt Blackrock Gold bei 0,72 CAD nach einem Tageshoch von 0,83 CAD. Auch hier scheint die Community bereits den Kampf aufgenommen zu haben.


Der Autor

Stefan Feulner

Mehr als 20 Jahre Börsenerfahrung und ein breit gestreutes Netzwerk kann der gebürtige Franke vorweisen. Seine Leidenschaft gilt dem Analysieren verschiedenster Geschäftsmodelle und dem Durchleuchten neuer Trends.

Mehr zum Autor



Lexikon:

  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar von Armin Schulz vom 22.09.2021 | 06:00

GSP Resource, Varta, Rio Tinto – das postfossile Zeitalter hat begonnen

  • Kupfer
  • Gold
  • Silber
  • Batterie
  • Akku
  • GSP Resource
  • Varta
  • Rio Tinto

Der Ausstieg aus den fossilen Brennstoffen läuft bereits. Wenn man etwas fürs Klima tun will, ist dieser Schritt unumgänglich. Aufgefangen werden soll der Ausstieg entweder mit Atomstrom oder Erneuerbaren Energien. In Deutschland verabschiedet man sich sowohl vom Atomstrom, als auch von den fossilen Brennstoffen. Der Einstieg in Erneuerbare Energien bedeutet gleichzeitig, dass nun vermehrt Metalle benötigt werden. Egal ob Silber, Seltene Erden, Nickel, Kobalt oder auch Kupfer – für technologischen Fortschritt benötigt man diese Metalle. Gerade Kupfer ist für die Elektrifizierung essentiell und so steigt die Nachfrage stetig an. Das liegt am wachsenden Absatz von Elektroautos, für die mehr Kupfer benötigt wird als für die Verbrenner. Wir blicken heute auf drei Unternehmen, die viel mit Kupfer zu tun haben.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 22.09.2021 | 05:10

Steinhoff, Silver Viper, BYD – Kaufen, wenn die Kanonen donnern!

  • Märkte
  • Silber

Im Moment ist es keine leichte Zeit für Silber-Fans. Nachdem sich Reddit-Trader Anfang des Jahres noch zusammenschlossen und das Edelmetall nicht „to the moon“, aber zumindest zu einem Hoch bei 30,06 USD je Unze schossen, startete eine scharfe Korrektur, die Stand heute auf rund 22 USD führte. Technisch ist noch weitere Luft nach unten, aus fundamentaler Sicht ist Silber jedoch langfristig ein klarer Kauf. Denn das weiße Metall kann nicht nur Krise, sondern ist auch entscheidend für die Produktion von erneuerbaren Energien.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 21.09.2021 | 05:08

Aztec Minerals, ThyssenKrupp, TeamViewer – Kaufkurse?

  • Gold
  • Silber
  • Rohstoffe
  • Stahl
  • Investments

Die Krise des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande führte rund um den Globus zu schwächeren Börsenkursen. Der Goldpreis stemmte sich mit leichten Zuwächsen gegen diesen Abwärtstrend. Nun liegt das Schicksal von Evergrande es in den Händen der chinesischen Regierung und der Gläubiger. Aber jede Krise bietet auch Chancen. Auf welchen Titel wollen Sie setzen?

Zum Kommentar