Menü

Aktuelle Interviews

Jared Scharf, CEO, Desert Gold Ventures Inc.

Jared Scharf
CEO | Desert Gold Ventures Inc.
4770 72nd St, V4K 3N3 Delta (CAN)

jared.scharf@desertgold.ca

Jared Scharf, CEO von Desert Gold Ventures, über Westafrika und sein Potenzial


Stephan Dorfmeister, Finanzressort, Deep Nature Project GmbH

Stephan Dorfmeister
Finanzressort | Deep Nature Project GmbH
Untere Hauptstraße 168, 7122 Gols (AT)

office@deep-nature.at

+43 681 10139055

Deep Nature Project GmbH setzt wie Aurora Cannabis und Canopy Growth auf Wertschöpfung


Florian Kappert, Geschäftsführer, Bilendo GmbH

Florian Kappert
Geschäftsführer | Bilendo GmbH
Sendlingerstraße 27, 80331 München (CH)

info@bilendo.de

+49 89 244132100

Bilendo GmbH Geschäftsführer Florian Kappert über Factoring mit GRENKE und mehr


14.04.2020 | 09:54

Airbus, Royal Dutch Shell, Triumph Gold - Einstiegschancen erkennen und nutzen

  • Investments

Die Globalisierung ist ein Wettbewerb mit verschiedenen Interessen. Der Zugang zu Wissen und Rohstoffen sowie eine gewisse Fertigungstiefe spielen dabei eine wichtige Rolle. Über viele Jahrzehnte haben die USA und Europa verschiedene Führungspositionen bei der Rollenverteilung besetzt. Mit dem Ausbruch der aktuellen Corona Krise werden die Karten neu gemischt. Die Abhängigkeit von China ist in einem Ausmaß gewachsen, dass der Rest der Welt auf Lieferungen aus dem Reich der Mitte schlichtweg angewiesen ist. Die Lieferketten nach Asien werden zur Gefahr für das globale Gleichgewicht. Der Handlungsbedarf ist offensichtlich.

Lesezeit: ca. 1 Minuten. Autor: Mario Hose


 

Europa's Flugzeugbauer stärken

Der europäische Flugzeugbauer Airbus Group kann sich von den Auswirkungen der globalen Corona Pandemie nicht entziehen. Ähnlich wie beim Wettbewerber Boeing notiert die Aktie seit einigen Wochen auf niedrigem Niveau. Im Februar 2020 kostete die Aktie von Airpus noch mehr als 137,00 EUR. Anschließend rutschte der Kurs bis auf unter 50,00 EUR. Aktuell notiert die Aktie wieder bei über 60,00 EUR und bringt das Unternehmen auf eine Bewertung auf über 47 Mrd. EUR. Die Aktie von Boeing kollabierte im selben Zeitraum von über 347,00 USD auf unter 96,00 USD. Beim gestrigen Schlusskurs von rund 147,00 USD ist das Unternehmen wieder mit 83 Mrd. USD bewertet.

Erdöl und ESG

Der Öl-Produzent Royal Dutch Shell verzeichnete ebenfalls herbe Kursrückgänge seit Jahresanfang. So ist der Wert der Aktie von über 27,00 EUR auf unter 11,00 EUR gefallen. Beim aktuellen Stand von 17,50 EUR ist das Unternehmen mit rund 135 Mrd. EUR bewertet. Die Aktie des kanadische Öl-Produzenten Saturn Oil & Gas ging gestern beim Stand von 0,11 CAD aus dem Handel. In der Spitze seit Jahresanfang notierte die Aktie bei 0,165 CAD. Das Unternehmen ist aktuell mit rund 26 Mio. CAD bewertet und gab kürzlich bekannt, dass rund die Hälfte der Fördermenge zum Preis von über 65,00 CAD pro Barrel bis Februar 2021 verkauft wurde. Die Förderung von Erdöl aus Ländern, in denen die Menschenrechte und Umwelt geschützt werden, gewinnen in einer besseren Welt an Bedeutung.

Gold zur Diversifikation

Triumph Gold ist ein kanadisches Gold-Unternehmen, dass sich auf die Erkundung der eigenen Gebiete im Yukon fokussiert. In der Vergangenheit konnte Triumph Gold bereits zahlreiche Entdeckungen vorweisen und Newmont Mining gehört zu den Großaktionären des börsennotierten Unternehmens. Aufgrund der jüngsten Entwicklung des Goldpreises auf über 1.700 USD pro Feinunze ist davon auszugehen, dass Triumph Gold früher oder später in den Fokus von Investoren und potenziellen Übernehmern rücken wird. Beim gestrigen Schlusskurs von 0,17 CAD beträgt der Börsenwert rund 18 Mio. CAD. Gold gehört für Anleger zu der ältesten und sichersten Währung in unsicheren Zeiten.

Laut Angebot von Smartbroker sind die Aktien von Airbus, Boeing, Newmont, Royal Dutch Shell, Saturn Oil & Gas und Triumph Gold für 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Lexikon:

  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.
  2. Erdöl – Fossiler Energieträger, welcher als ein Gemisch aus Kohlenwasserstoffen in der Erdkruste vorkommt.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar vom 28.05.2020 | 06:53

Ballard, dynaCERT, Saturn Oil & Gas - Top-Performer trotz Corona und für die Zeit danach

  • Investments

Der Verkehr zu Stoßzeiten nimmt wieder deutlich zu und auch an den Tankstellen steht man beim Bezahlen wieder an. Die Normalität kehrt langsam wieder zurück, mit bedacht, aber es ist spürbar. Vieles wird sich ändern, aber manches auch nicht. Für Investoren ist vor allem die Frage interessant, wo kann ich jetzt für die neue Zukunft investieren? Wichtig ist, dass das Geschäftsmodell des Unternehmens skalierbar ist und das Management bereits Erfolge vorzuweisen hat. Auch während der Corona Pandemie ist viel in den Chefetagen passiert und so manche wichtige Meldung vom Markt bislang vielleicht nicht angemessen beachtet worden. Ballard Power, dynaCERT und Saturn Oil & Gas vereint mehrere Gemeinsamkeiten, die für eine bessere Zukunft wichtig sind.

Zum Kommentar

Kommentar vom 22.05.2020 | 07:54

Burcon, HelloFresh, Memphasys, TUI - Sieger der Corona Krise

  • Investments

Die vergangenen drei Monate haben die Welt verändert. Seit dem Ausbruch der Corona Pandemie kamen das Geschäft mit Reisen zum Erliegen und die Versorgung mit verschiedenen Lebensmitteln sowie Produkten des Alltags war von Engpässen geprägt. Die Fleischindustrie hat mit Infektionen unter den Mitarbeitern zu kämpfen, die Folgen des unerbittlichen Preiskampfes sind. Die Lockerungen der Maßnahmen nehmen immer weiter zu und der Kuchen wird in vielen Teilen des Wirtschaftslebens neu verteilt. Chancen für Investoren.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.05.2020 | 12:51

Allianz, Commerzbank, TUI, Wirecard - und Meldungen für Investoren

  • Investments

Eine Börsenwoche mit positiver Kursentwicklung klingt langsam aus. Der DAX notierte zum Wochenbeginn im Tief bei 10.426 Punkte und aktuell bei 10.837 Punkte. Der Zugewinn von über 400 Punkte ist vor allem den Lockerungen der Maßnahmen zur Einschränkung der Verbreitung der Corona Pandemie geschuldet. Mittlerweile haben immer mehr Bürger Zweifel daran, dass die Bundesregierung im Umgang mit Covid-19 angemessen reagiert hat. Im Nachhinein ist man natürlich immer schlauer. Die Tatsache, dass die Meinung der Fachärzte und Virologen zu dieser Art des Corona Virus weit auseinander ging und sich die Politik auf die Seite der drastischen Maßnahmen positionierte, kann dazu beigetragen haben, dass wir in Deutschland bislang so glimpflich davongekommen sind.

Zum Kommentar