Menü

Aktuelle Interviews

Florian Kappert, Co-Founder und Managing Director, Bilendo GmbH

Florian Kappert
Co-Founder und Managing Director | Bilendo GmbH
Sendlingerstraße 27, 80331 München (D)

Bilendo GmbH Co-Founder Florian Kappert – wie Unternehmer die Zahlungsmoral der Kunden erhöhen


Jonathan Summers, Chairman, EXMceuticals Inc.

Jonathan Summers
Chairman | EXMceuticals Inc.
Suite 1603 - 1111 Alberni Street, V6E 4V2 Vancouver (CAN)

jonathan@exmceuticals.com

EXMceuticals Inc. Chairman Jonathan Summers über das Marktpotenzial von Cannabidiol (CBD) in Europa


Marcel Pirlich, CEO, Adspert Bidmanagement GmbH

Marcel Pirlich
CEO | Adspert Bidmanagement GmbH
Chausseestraße 22, 10115 Berlin (D)

info@adspert.net

+49 30 4081 7155 20

Automatisiert mehr erreichen - Wie man die Kontrolle über Amazon und Google Ads gewinnt


11.07.2019 | 07:13

dynaCERT Inc., NEL ASA, Wirecard AG - wer hat die attraktivste Trading Aktie?

Der Aktienhandel in Deutschland findet zunehmend über die Tradegate Exchange Plattform statt, die zu 75,1% der Deutsche Börse AG gehört. Immer häufiger haben die Makler an den regionalen Börsen das nachsehen, wenn sich die Wettbewerber aus Berlin einen Titel in den Handel aufnimmt. Zu den Aktien mit den meisten Kursfeststellungen zählten am gestrigen Börsentag phasenweise die beiden Unternehmen aus dem Bereich Wasserstoff dynaCERT Inc. und NEL ASA sowie das DAX-Mitglied Wirecard AG.

Lesezeit: ca. 1 Minuten. Autor: Mario Hose


Marktplatz für Ideen

Ein Börsenplatz ist der Treffpunkt zwischen Unternehmen und Investoren. Gibt es mehrere Börsen, dann kommt es zu Wettbewerb in der Preisbildung von Angebot und Nachfrage. Die deutsche Börsenlandschaft ist geprägt von verschiedenen Regionalbörsen und Plattformen, über die der Handel mit Wertpapieren abgewickelt wird. Die dominanteste Plattform ist XETRA der Deutsche Börse AG in Frankfurt. Hier werden zu den Handelszeiten zwischen 9:00 Uhr und 17:30 Uhr im fortlaufenden Handel z.B. der Löwenanteil aller Aktiengeschäfte der im DAX notierten Unternehmen abgewickelt.

Tochter der Deutsche Börse AG

Die nationalen und internationalen Unternehmen, die in Deutschland an einem Börsenplatz gelistet sind und bei denen kein Handel über XETRA möglich ist, werden über kurz oder lang in den Handel bei Tradegate, einer Mehrheitsbeteiligung der Deutsche Börse AG, aufgenommen. Das Geschäft mit dem Spread ist schnell und lukrativ. Durch attraktive Kursstellungen und schnellen Ausführungen kann Tradegate oft innerhalb von kurzer Zeit zum dominierenden Marktplatz werden.

An der Börse wird die Zukunft gehandelt

Zu den Aktien von Unternehmen mit den häufigsten Ausführungen bei Tradegate zählen in der Regel volatile Titel wie Wirecard, die außerhalb der XETRA Handelszeiten die Besitzer wechseln oder internationale Unternehmen, die keine Notierung über XETRA anbieten. Im Fokus von Handelsgeschäften stehen vor allem Zukunftsthemen. Momentan sorgen die beiden Unternehmen dynaCERT Inc. und NEL ASA, deren Geschäftsmodell im Bereich Wasserstoff angesiedelt ist, für Interesse bei Investoren. Bei dynaCERT half gestern noch eine Unternehmensmitteilung zu einer Preisverleihung und einem personellen Neuzugang von TÜV Süd für zusätzliche Aufmerksamkeit.


Lexikon:

  1. XETRA – Das vollelektronische Wertpapierhandelssystem der Deutsche Börse AG trägt den Namen XETRA.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:


Alstom SA, dynaCERT Inc., NEL ASA - wer bringt Wasserstoff am schnellsten in die Lokomotiven?

Alstom SA, dynaCERT Inc., NEL ASA - wer bringt Wasserstoff am schnellsten in die Lokomotiven?

Kommentar vom 18.07.2019 | 11:24

Im September 2018 feierten die Bürger, Politik und Wirtschaft in Niedersachsen gemeinsam eine Weltpremiere. Die erste mit Wasserstoff betriebene Lokomotive nahm ihren Dienst auf. Die von Alstom im niedersächsischen Salzgitter gebaute Modellreihe trägt den Namen „Coradia iLint“ und hat Brennstoffzellen an Bord, die Wasserstoff und Sauerstoff in Strom umwandeln und so den Schadstoffausstoß im täglichen Betrieb auf null reduzieren. Auf einer knapp 100 Kilometer langen Strecke zwischen Cuxhaven, Bremerhaven, Bremervörde und Buxtehude ist der Zug seitdem unterwegs und hat die bisherigen Dieseltriebwagen ersetzt. Bei der Frage, was aus den übrigen rund 2.400 Lokomotiven und Triebwagen der Deutsche Bahn werden kann, kommt dynaCERT ins Spiel.

Zum Kommentar


dynaCERT Inc., NEL ASA, TESLA Inc. - wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

dynaCERT Inc., NEL ASA, TESLA Inc. - wie sieht die Mobilität der Zukunft aus?

Kommentar vom 16.07.2019 | 04:45

Deutschland ist das Land der Autobauer und der Zuliefererindustrie. Seit Jahrzehnten besetzen die Fahrzeuge ‚Made in Germany‘ mit ihren Top-Marken bei Qualität und Image die Weltspitze. Wie es in Zukunft weiter geht, das ist momentan die Frage, die viele Menschen beschäftigt. Seit TESLA die deutschen Autobauer mit Visionen vor sich hertreibt und China als wichtiges Exportland auf Elektromobilität setzt, müssen die Vorstände in München, Stuttgart und Wolfsburg sich dem Trend beugen und ebenfalls Modelle mit Batterien anbieten. Aber warum das alles?

Zum Kommentar


tick Trading Software AG – GBC stuft Dividendentitel mit KAUFEN ein

tick Trading Software AG – GBC stuft Dividendentitel mit KAUFEN ein

Kommentar vom 10.07.2019 | 13:20

Die tick-TS AG aus Düsseldorf ist seit 2017 an der Börse und im Bereich der Softwareentwicklung tätig. Das Unternehmen bietet die Softwarelösungen als Software-as-a-Service (SaaS) bzw. als Application Service Provider (ASP) an. Der Fokus liegt hierbei auf SaaS-Front-Office-Lösungen für den Börsenhandel, Order Management Systeme (OMS), Execution Management Systeme (EMS), Risikoüberwachung des Handels, Börsenzugängen und Distribution von Börsenkursen inkl. Compliance und Reportlösungen. Aktuell zählt das Unternehmen mehr als 80 Banken und Finanzintermediäre zu den Referenzen, u.a. comdirect Bank, HSBC, sino AG und HVB UniCredit.

Zum Kommentar