Menü

Aktuelle Interviews

Matthew Salthouse, CEO, Kainantu Resources

Matthew Salthouse
CEO | Kainantu Resources
3 Phillip Street #19-01 Royal Group Building, 048693 Singapore (SGP)

info@krl.com.sg

+65 6920 2020

Interview Kainantu Resources: „Wir haben den Schlüssel zu Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum“


Justin Reid, President und CEO, Troilus

Justin Reid
President und CEO | Troilus
36 Lombard Street, Floor 4, M5C 2X3 Toronto, Ontario (CAN)

info@troilusgold.com

+1 (647) 276-0050

Interview Troilus Gold: „Wir sind überzeugt, dass Troilus mehr als nur eine Mine ist“


John Jeffrey, CEO, Saturn Oil + Gas Inc.

John Jeffrey
CEO | Saturn Oil + Gas Inc.
Suite 1000 - 207 9 Ave SW, T2P 1K3 Calgary (CAN)

info@saturnoil.com

+1-587-392-7900

Saturn Oil + Gas CEO John Jeffrey: 'Die Akquisition hat die Förderung um 2.000% erhöht'


20.05.2019 | 08:25

Kanada – die antizyklische Investment Chance

  • Kanada
  • Cannabis
  • Rohstoff
Bildquelle: pixabay.com

Die Junior-Mining-Sektor von Kanada, also Unternehmen, die im frühen Stadium nach Rohstoffen suchen, kämpft mittlerweile um Relevanz. Das Investoren Interesse ist aktuell auf die Cannabis Szene gerichtet. In 2018 haben Investoren in diesen Bereich 4 Mrd. CAD investiert, wogegen die Finanzierungen im gesamten Bereich Bergbau von 4,6 Mrd. CAD in 2017 auf 2,76 Mrd. CAD rutschten. Aber auch hier liegt die Chance.

Lesezeit: ca. 1 Minuten. | Autor: Mario Hose
ISIN:

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren


Stephan Dorfmeister, Finanzressort, Deep Nature Project GmbH
"[...] Seit 2014 haben wir die ersten Kooperationen mit Bio-Landwirten in Österreich und Deutschland begonnen und diese kontinuierlich weiterentwickelt. [...]" Stephan Dorfmeister, Finanzressort, Deep Nature Project GmbH

Zum Interview

 

Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor


Herabstufungen von Analysten

Die Liste von Bergbauunternehmen, die in den letzten Monaten von Analysten herabgestuft wurden, ist lang und angesichts mittlerer Rohstoffpreise und eines trüben Blicks auf das globale Wirtschaftswachstum unter den interkontinentalen Handelsspannungen hat sich in der Branche eine düstere Stimmung eingestellt. Neben den externen Faktoren haben aber auch die von den Unternehmen kommunizierten Erwartungen und Einschätzungen deutlich über den finalen Fakten der Berichtssaison gelegen.

Investoren handeln die Richtung

Die schlechte Performance zahlreicher kanadischer Minengesellschaften in den letzten Jahren hat die gesamte Branche in Mitleidenschaft gezogen und viele Marktteilnehmer berichten, dass traditionelle Finanzierungswege ausgetrocknet sind und Investoren in andere Sektoren wie Cannabis fliehen. Wenn Investoren erstmal anfangen, eine Richtung zu handeln, dann kann dieser Trend extrem werden – nach oben und nach unten.

Erfolgsfaktoren für Investoren

Wer momentan auf Schnäppchenjagd ist, der kann deshalb in Kanada fündig werden. Neben dem klassischen Bergbau gibt es vor allem im Öl-Sektor exzellente Chancen. Wichtig für Investoren sind jedoch die folgenden Faktoren: 1. Muss das Management bereits Erfolge vorweisen können, 2. die Gebiete und Projekte profitabel sein und 3. ist es wichtig, dass das Unternehmen Zugang zu verschiedenen Arten von Finanzierungsmöglichkeiten hat und eine solide Aktionärsstruktur vorweisen kann.

Die Welt braucht für Wachstum und Wohlstand auch in Zukunft Rohstoffe. Kanada gehört zu den umweltfreundlichsten Rohstoffförderländern rund um den Globus und ist daher besonders interessant.


Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor



Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar von Armin Schulz vom 23.04.2021 | 05:10

Varta, Deutsche Rohstoff, JinkoSolar: Weltwirtschaftsforum lobt Klima-Investitionen

  • Rohstoff

Laut einer Studie des Weltwirtschaftsforums wurden im Jahr 2020 weltweit 500 Mrd. USD in erneuerbare Energien investiert. In der Studie wurden 115 Länder miteinander verglichen und die Experten kommen zu dem Ergebnis, dass alle 10 führenden Volkswirtschaften sich ökologisch verbessert haben, speziell beim Kohlenstoff im Energiemix. Führend sind Schweden, Norwegen und Dänemark. Deutschland liegt auf Platz 18, vor allem wegen der Kohlekraftwerke.
Auch die Elektrifizierung der Welt schreitet voran. 400 Mio. Menschen haben seit 2010 Zugang zu Strom bekommen. Trotz aller Entwicklungen bei den erneuerbaren Energien wird immer noch rund 80% des weltweiten Energiebedarfs aus fossilen Brennstoffen gewonnen. In diesem Zusammenhang werfen wir heute einen Blick auf Aktien aus dem Energiebereich.

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 13.04.2021 | 05:25

InnoCan Pharma, Cardiol Therapeutics, BevCanna – Aufgepasst: unentdeckte Cannabis-Kursraketen!

  • Cannabis
  • Pharma
  • Gesundheit

Ob der französische Entdecker Jacques Cartier, der 1535 erstmals die Region um das heutige Québec als „Canada“ bezeichnete, auf Basis einer Vorahnung handelte, oder ob er einfach nur das Wort „kanata“ aus der Sprache der Sankt-Lorenz-Irokesen „verfranzösischte“, lässt sich heute leider nicht mehr mit Bestimmtheit feststellen. Sicher ist jedoch, dass das heutige „Canada“ die aktuelle Hochburg des medizinischen „Cannabis“ ist. Dank liberaler Gesetze sprießen die Hanf-Startups nur so aus dem Boden und auch die etablierten Unternehmen wollen ein Stück vom Kuchen abhaben. Hier drei interessante Kandidaten für’s Depot, mit aktuellen News und mächtig Kurspotenzial!

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 03.03.2021 | 05:50

Evotec, Cardiol Therapeutics, Morphosys – Aufgepasst: Kurzfristig großes Aufwärtspotenzial

  • Biotech
  • Cannabis
  • Innovationen

Eine Sache, die Anleger im Laufe der Pandemie gelernt haben ist, dass kleine Biotechgesellschaften teilweise noch mit Start-up Charakter, über Nacht Milliarden wert sein können. Biontech und Curevac sind aus der Presse bekannte Namen. Beide verbindet nicht nur das Thema Corona-Wirkstoff, sondern auch der Unternehmenssitz in Deutschland. Zwei weitere deutsche Gesellschaften, Evotec und Morphosys, haben in den letzten Jahren eine vorbildliche Wachstumsgeschichte an der Börse geschrieben: aus klein wird groß! Klein ist auch noch die kanadische Cardiol Therapeutics. Mit dem angekündigten Dual-Listing an der US-Technologiebörse Nasdaq könnte sehr bald ein Bewertungsschub bevorstehen.

Zum Kommentar