Menü

Aktuelle Interviews

Dirk Harbecke, Executive Chairman, RockTech Lithium Inc.

Dirk Harbecke
Executive Chairman | RockTech Lithium Inc.
600 – 777 Hornby Street, V6Z 1S4 Vancouver (CAN)

info@rocktechlithium.com

Rock Tech Lithium: Wo kanadischer Bergbau auf deutsche Ingenieurskunst trifft


Andrew Davidson, CEO, Royal Helium Limited

Andrew Davidson
CEO | Royal Helium Limited
224, 4th Avenue South, S7K 5M5 Saskatoon (CAN)

davidson@royalheliumltd.com

+1 (306) 281-9104

Royal–Helium-CEO Andrew Davidson über die NASA, SpaceX und den Weg zu dynamischem Wachstum


Craig Taylor, CEO, Defense Metals Corp.

Craig Taylor
CEO | Defense Metals Corp.
605-815 Hornby St., V6Z 1T9 Vancouver (CAN)

craig@defensemetals.com

+1 (778) 994 8072

Meilensteine von Defense Metals, ESG als Alleinstellungsmerkmal und die neue Offenheit der Politik gegenüber Seltenen Erden außerhalb Chinas


25.02.2020 | 11:32

Barrick Gold, B2Gold, Newmont - wer kauft welchen Gold-Explorer?

  • Gold
Bildquelle: pixabay.com

Der Preis der Feinunze Gold ist auf dem höchsten Stand seit sieben Jahren. Derzeit kostet das Edelmetall rund 1.650,00 USD. Der Wert der Feinunze konnte in den vergangenen 12 Monaten somit von unter 1.270,00 USD um über 30% zulegen. Weil das Edelmetall als sicherer Hafen in unsicheren Zeiten gilt, wird deutlich, wie sehr die Verunsicherung der Investoren in den vergangenen Monaten zugenommen haben muss. Für die Gold-Produzenten steigen folglich die Margen und Gewinne. Je mehr gefördert wird, desto mehr muss auch wieder an Reserven entdeckt oder akquiriert werden, damit auch in Zukunft Gold produziert werden kann.

Lesezeit: ca. 3 Minuten. Autor: Mario Hose

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren


Nick Mather, CEO, SolGold PLC
"[...] Wir wussten, dass die Welt sich rasch elektrifiziert und urbanisiert und dafür erhebliche Mengen an Kupfer benötigt. [...]" Nick Mather, CEO, SolGold PLC

Zum Interview

 

Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor


Gewinne einfahren und Reserven sichern

Zu den namhaften Gold-Produzenten gehören Barrick Gold, B2Gold und Newmont. Diese erfahrenen Unternehmen sorgen dafür, dass die Nachfrage nach dem Edelmetall gestillt werden kann. In Marktphasen, wenn die Margen besonders hoch sind, lohnt es sich wahrscheinlich mehr zu produzieren, um Gewinne aus den Reserven zu realisieren.

Wenn die Gold-Vorräte im Boden jedoch sinken, dann würde auch in Zukunft weniger abgebaut werden können. Eine Situation, die Investoren nicht begrüßen würden und aus diesem Grund müssen die Gold-Produzenten auch fortlaufend neue Reserven entdecken und Gebiete entwickeln oder schlichtweg Explorationsunternehmen oder deren Gebiete übernehmen. Aus diesem Grund können Explorationsunternehmen auch eine interessante Depotbeimischung sein.

Bergbau ist ein Milliardenmarkt

Um ein Gespür für die Dimensionen dieser Gold-Produzenten und der möglichen Übernahmeziele zu bekommen, ist die Marktkapitalisierung ein nützlicher erster Eindruck. Barrick Gold ist an der Börse beim Kurs von 29,30 CAD mit über 52 Mrd. CAD bewertet. Der Konkurrent B2Gold ging gestern beim Stand von 6,36 CAD aus dem Handel und wurde mit über 6,5 Mrd. CAD bewertet. Der Bergbauriese Newmont ist mit über 54 Mrd. CAD Marktkapitalisierung beim gestrigen Schlusskurs von 66,90 CAD das wertvollste Unternehmen unter dieser Auswahl.

Performance-Chance in der Exploration

Spannend wird für Investoren neben der Gewinnentwicklung dieser Produzenten vor allem die Frage, wen könnten sie als nächste Übernehmen? Explorationsunternehmen bieten in diesem Zusammenhang wahrscheinlich im Erfolgsfall die höchste Rendite für Investoren. Unternehmen mit dem Fokus auf Exploration, die ihre Gebiete erfolgreich erkunden und die Reserven ausbauen können, reduzieren fortlaufend das Risiko für die potenziellen Übernehmer.

Es ist auch nicht unüblich, dass die Produzenten in der Nachbarschaft weitere Gebiete von Explorationsunternehmen erwerben oder gar die ganze Firma übernehmen – letzteres kann für Investoren am lukrativsten sein, denn häufig wird eine attraktive Prämie bezahlt. Am kommenden Sonntag beginnt in Toronto die viertägige Rohstoffmesse PDAC, das weltweit größte Branchentreffen, und ein exzellente Plattform für den persönlichen Austausch von Informationen.

Osino Resources im Süden von Afrika

Osino Resources ist mit Gebieten in Nambia ein klassischer Übernahmekandidat, der durch Bohrprogramme fortlaufend die Daten über die Gebiete sammelt und veröffentlicht. Das Unternehmen wird von CEO Heye Daun geleitet, der bereits in der Vergangenheit eine Firma an B2Gold verkauft hat und somit weiß, worauf es ankommt. Osino Resources ging gestern zum Aktienkurs von 0,79 CAD aus dem Handel und war rund 67,5 Mio. CAD wert. Die Rohstoff-Legende Ross Beaty ist bei Osino Resources investiert und verleiht dem Unternehmen somit einen besonderen Charme.

Desert Gold Ventures in Westafrika

Gleiches gilt auch für Desert Gold Ventures mit Gebieten in Mali, bei denen Ross Beaty ebenfalls Aktionär ist. Das Unternehmen hat gestern Ergebnisse des jüngsten Bohrprogramms bekanntgegeben und der Wert der Aktie stieg auf 0,155 CAD - simultan erhöhte sich die Marktkapitalisierung auf 14,4 Mio. CAD. Barrick Gold, B2Gold und Newmont sind ebenfalls in Westafrika aktiv. Ab einer bestimmten nachgewiesenen Menge von Reserven kann es also sein, dass einer dieser Gold-Produzenten anklopft.

Triumph Gold in Nordamerika

Triumph Gold ist in Kanada aktiv und hat Gebiete im Yukon. Newmont ist bereits durch die vorherige Übernahme von Goldcorp als Großaktionär an Bord. Der Börsenwert des Unternehmens beträgt beim gestrigen Schlusskurs von 0,235 CAD circa 24,7 Mio. CAD. Mit steigendem Goldpreis nimmt auch bei Triumph Gold die Wahrscheinlichkeit zu, dass Newmont den Rest der Firma übernehmen möchte oder ein Dritter auftaucht, um die Gebiete oder Triumph Gold komplett zu übernehmen.

Laut Werbung von Smartbroker sind die Aktien von Desert Gold Ventures, Osino Resources und Triumph Gold für 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor



Lexikon:

  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar von Stefan Feulner vom 03.03.2021 | 05:10

Zoom, Goldseek Resources, Palantir – Achtung: Mit diesen Aktien verdienen Sie Geld!

  • Gold

Dass sich antizyklisches Handeln überproportional auszahlen kann, dürfte spätestens seit der Corona-Krise jedem Anleger klar geworden sein. Im März 2020, in der größten Panik und nach dem Ausruf des ersten Lockdowns notierte der DAX bei 8.011,00 Punkten. Exakt ein Jahr später markierte das deutsche Börsenbarometer bei über 14.000,00 Punkten ein neues Allzeithoch. Diese Chancen gibt es immer wieder. Im Moment zum Beispiel bei den Edelmetallen Gold und Silber. Und bei Einzelaktien, die durch verschiedene Maßnahmen an Wert verloren.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 22.02.2021 | 04:50

Newmont Mining, Osino Resources, Palantir – Es wird Zeit!

  • Gold

Befinden wir uns aktuell bereits in einer Blase an den Finanzmärkten? Es gibt zumindest viele Anzeichen dafür. Neue Höchstkurse bei den Aktienmärkten, Partystimmung bei Bitcoin, Etherum und Co. sowie enthusiastische Kleinanleger geben erste Warnzeichen. Klar, es fehlt noch die Sonderseite in einem deutschen, täglich erscheinenden Boulevard- Blatt. Bei weiterer Euphorie dürfte dies jedoch nicht mehr lange auf sich warten lassen. Wir verraten Ihnen Möglichkeiten, wie sie sich davor schützen können.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 19.02.2021 | 05:50

Baidu, SKRR Exploration, Palantir – Vorsicht!

  • Gold

Noch feiert die Börse, doch die Alarmsignale werden immer lauter. Unerfahrene Anleger stürzen sich auf Penny-Stocks, Dow, Nasdaq und Co. erklimmen immer neue Höhen und die Kryptowährungen feiern eine Party nach der Anderen. Allein seit Anfang des Jahres sind die Bewertungen global um knapp 7 Billionen USD angewachsen. Dabei steigt der Verschuldungsgrad der Staaten in Rekordtempo und die Zentralbanken füllen den Ballon immer weiter mit frischem Geld.

Zum Kommentar