Menü

Aktuelle Interviews

Dr. Andreas Beyer, Geschäftsführer, Fonterelli GmbH & Co. KGaA

Dr. Andreas Beyer
Geschäftsführer | Fonterelli GmbH & Co. KGaA
Waldhornstr. 6, 80997 München (D)

info@fonterelli.de

+49 89 81 00 91 19

Dr. Andreas Beyer von Fonterelli: Wir haben Cashflows im Fokus!


Matthew Salthouse, CEO, Kainantu Resources

Matthew Salthouse
CEO | Kainantu Resources
3 Phillip Street #19-01 Royal Group Building, 048693 Singapore (SGP)

info@krl.com.sg

+65 6920 2020

Interview Kainantu Resources: „Wir haben den Schlüssel zu Wachstum im asiatisch-pazifischen Raum“


Justin Reid, President und CEO, Troilus

Justin Reid
President und CEO | Troilus
36 Lombard Street, Floor 4, M5C 2X3 Toronto, Ontario (CAN)

info@troilusgold.com

+1 (647) 276-0050

Interview Troilus Gold: „Wir sind überzeugt, dass Troilus mehr als nur eine Mine ist“


15.04.2020 | 11:34

Deutsche Bank, Osino Resources, Vonovia - Anlageklassen für Investoren

  • Investments
Bildquelle: pixabay.com

An der Börse wird bekanntlich die Zukunft gehandelt und aus diesem Grund ist es für Investoren besonders wichtig, dass sie einschätzen können, welche Themen und Trends zur Nachfrage von Dienstleistungen und Produkten bei Unternehmen führen können. Wer sich diversifiziert positionieren möchte, der muss über den Tellerrand hinausschauen und sich auch mit Branchen und Industrien beschäftigen, die in anderen Regionen beheimatet sind.

Lesezeit: ca. 1 Minuten. | Autor: Mario Hose
ISIN: CA68828L1004 , DE0005140008 , DE000A1ML7J1

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren


 

Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor


Edelmetalle als Anlageklasse

Osino Resources ist ein kanadisches Gold-Unternehmen, das sich auf die Exploration der eigenen Gebiete in Namibia fokussiert hat. Die Besonderheit von Osino Resources ist, dass das Unternehmen von Heye Daun als CEO geführt wird, der bereits in der Vergangenheit in Namibia eine Firma bis zur Übernahme durch B2Gold aufgebaut hat. In den kommenden ein bis zwei Jahren wird voraussichtlich auch Osino Resources ausreichend Daten über das bestehende Portfolio durch Bohrprogramme erkundet haben, um von einem Produzenten übernommen zu werden.

Im Zusammenhang mit der aktuellen Goldpreis Entwicklung auf über 1.700,00 USD pro Feinunze bietet die Aktie von Osino Resources die Möglichkeit, sich in einem frühen Stadium an einem potenziellen Übernahmeziel zu beteiligen. Beim Stand von 0,77 CAD pro Aktie beträgt der Börsenwert des Gold-Unternehmens circa 66 Mio. CAD.

Bankgeschäfte im Wandel

Die Deutsche Bank hat seit der Regulierung im Zusammenhang mit der Finanzkrise von 2007 bis 2009 massiv an Wert verloren. Darüber hinaus hat die Digitalisierung und die rasende Geschwindigkeit der Marktveränderungen das Geschäftsmodell von Deutschlands größter Bank verändert sowie die Gewinne deutlich geschmälert. Im April 2007 notierte die Deutsche Bank Aktie noch bei über 87,00 EUR. Am heutigen Handelstag kann sie sich derzeit noch über 6,00 EUR halten. Dieser Wertverlust ist für Investoren mit langfristigem Anlagehorizont eine Katastrophe, denn auch die mögliche Strategie, bei Kursverlusten zu verbilligen, konnte bislang nur zur Ausweitung der Verluste führen. Der Börsenwert der Bank beträgt derzeit circa 12,8 Mrd. EUR.

Immobilienriese in der Rezession

Die Immobiliengesellschaft Vonovia gehört seit 2015 dem DAX an und kann derzeit bei einem Aktienkurs von rund 45,00 EUR einen Börsenwert von über 24,4 Mrd. EUR vorweisen. Das Unternehmen ist auch als Dividenden-Titel bei Investoren mit langfristigen Anlagehorizont beliebt. Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona Krise ist jedoch zu befürchten, dass Vonovia sich in Zukunft vermehrt mit Mietausfällen beschäftigen muss. Nach einer Phase von über zehn Jahren des konjunkturellen Aufschwungs, sind Mitarbeiter und Investoren des Unternehmens möglicherweise erfolgsverwöhnt und die derzeitige Rezession kommt einer sehr rauen See gleich.

Laut Angebot von Smartbroker sind die Aktien von Deutsche Bank, Osino Resources und Vonovia für 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor



Lexikon:

  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.
  2. Bank – Das Kreditwesengesetz (KWG) regelt in Deutschland die erlaubten Geschäfte einer Bank.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar von Carsten Mainitz vom 21.09.2021 | 05:08

Aztec Minerals, ThyssenKrupp, TeamViewer – Kaufkurse?

  • Gold
  • Silber
  • Rohstoffe
  • Stahl
  • Investments

Die Krise des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande führte rund um den Globus zu schwächeren Börsenkursen. Der Goldpreis stemmte sich mit leichten Zuwächsen gegen diesen Abwärtstrend. Nun liegt das Schicksal von Evergrande es in den Händen der chinesischen Regierung und der Gläubiger. Aber jede Krise bietet auch Chancen. Auf welchen Titel wollen Sie setzen?

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 20.09.2021 | 05:08

wallstreet:online, Commerzbank, Morphosys – Darum geht es jetzt wieder aufwärts!

  • Online Brokerage
  • Investments

Das Börsenumfeld bleibt positiv. Die hohe Inflation gepaart mit niedrigen Zinsen machen Aktien zum richtigen Anlagevehikel. Wer Titel sucht, die merklich hinter den Verlaufshochs der letzten 12 Monate liegen, sollte sich die nachfolgenden ziemlich verschiedenen Gesellschaften näher anschauen. Wer liegt am Ende des Jahres vorn?

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 18.08.2021 | 05:08

wallstreet:online, Lang + Schwarz, Morphosys – Long oder short?

  • Broker
  • Investments

(Neo-) Broker und Wertpapierhandelsbanken erzielen seit mehreren Quartalen Rekordgewinne. Viele neue Anleger haben die Börse für sich entdeckt. Die Kurse scheinen nur eine Richtung zu kennen. Das führt in einem Umfeld mit niedrigen Zinsen und teilweise Null-Order-Gebühren zu einem nie dagewesenen Transaktionsvolumen. Wer sind die Gewinner?

Zum Kommentar