Menü schließen




2019-08-22 05:50

NEL ASA, NOXXON Pharma, Steinhoff - Aktien mit Hebelwirkung

  • Hebelwirkung
Bildquelle: pixabay.com

Der Kurs von deutschen Aktiengesellschaften sagt viel über den Zustand des Unternehmens aus. Notiert der Preis unterhalb von 1,00 EUR, so ist davon auszugehen, dass die bilanzielle Situation nicht allzu rosig ist. Im Falle einer notwendigen Kapitalspritze muss der Preis der neuen Aktien zur Erhöhung des Eigenkapitals per Gesetz mindestens 1,00 EUR betragen. Vor diesem Hintergrund wirken Aktien mit einem Preis unterhalb dieses Wertes für so manchen Marktteilnehmer eher abschreckend. Im Januar 2009, als der Welt der Atem stockte, notierte übrigens die Aktie von Infineon kurzzeitig bei unter 1,00 EUR. Wer damals zuschnappte konnte eine hervorragende Rendite einfahren. Bei ausländischen Aktien, wie bei NEL, NOXXON oder Steinhoff ist vieles anders.

Lesezeit: ca. Lesezeit: ca. 1 Min. | Autor: Mario Hose
ISIN: NO0010081235

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren

Inhaltsverzeichnis:


    Viel Zukunftsmusik

    Das norwegische Unternehmen NEL firmiert als ASA und ist auf den Bereich Wasserstoff fokussiert. Zudem entwickelt das Unternehmen Produktionsanlagen, mit denen Wasserstoff hergestellt, gelagert und vertrieben werden kann. NEL steht derzeit im Rampenlicht der Investoren, da dass Unternehmen im Bereich Infrastruktur für Wasserstoff Anwendungen eine interessante Marktstellung belegt.

    Vor dem Hintergrund, dass in der Öffentlichkeit die Zweifel an der Umweltbilanz von Elektromobilität auf Basis von Batterien immer häufiger angezweifelt werden, kann Wasserstoff eine alternative Energiequelle im Bereich Mobilität werden.

    Über Nacht ein Werttreiber

    NOXXON ist ein Biotech Unternehmen und firmiert als börsennotierte N.V. Der Vorteil für die Gesellschaft besteht darin, dass diese Gesellschaftsform die Ausgabe von neuen Aktien unterhalb eines Preises von 1,00 EUR ermöglicht. Da NOXXON in der Krebsforschung aktiv ist, ist zum einen der Kapitalbedarf üblicherweise hoch, aber im Erfolgsfall wird quasi über Nacht eine neue Therapiemöglichkeit oder ein Wirkstoff entdeckt bzw. bestätigt und der Wert des Produktes und somit des Unternehmens kann deutlich zugewinnen.

    Vor diesem Hintergrund bieten niedrige Aktienkurse einen besonderen Anreiz für Spekulanten. Eine hohe Stückzahl von Aktien fühlt sich wahrscheinlich rein psychologisch besser an.

    Risiko des Totalverlustes

    Das Unternehmen Steinhoff ist ein von bilanziellen Unregelmäßigkeiten schwer gebeutelter Möbelkonzern und mittlerweile auf einem Kursniveau angekommen, bei dem zahlreiche Marktteilnehmer offen darüber zweifeln, wie die Schuldenlast gemeistert werden kann.

    Das Risiko des Totalverlustes ist offensichtlich im Aktienkurs von unter 0,07 EUR erkennbar. Das Unternehmen hat im Jahr 2016 noch über 100.000 Arbeitsplätze geboten. Mittlerweile ist der Fortbestand des Konzerns in der heutigen Form gefährdet und die Aktionäre müssen mit dem Schlimmsten rechnen.


    Interessenskonflikt

    Gemäß §85 WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH (nachfolgend „Relevante Personen“) ggf. künftig Aktien oder andere Finanzinstrumente der genannten Unternehmen halten oder auf steigende oder fallende Kurse setzen werden und somit ggf. künftig ein Interessenskonflikt entstehen kann. Die Relevanten Personen behalten sich dabei vor, jederzeit Aktien oder andere Finanzinstrumente des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können (nachfolgend jeweils als „Transaktion“ bezeichnet). Transaktionen können dabei unter Umständen den jeweiligen Kurs der Aktien oder der sonstigen Finanzinstrumente des Unternehmens beeinflussen.

    Die Apaton Finance GmbH behält sich im Übrigen vor, künftig entgeltliche Auftragsbeziehungen mit dem Unternehmen oder mit Dritten in Bezug auf Berichte zu dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird einzugehen. Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die Apaton Finance GmbH für Veröffentlichungen zu Unternehmen nutzt.

    Risikohinweis

    Die Apaton Finance GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Interviews, Zusammenfassungen, Nachrichten u. ä. auf www.kapitalerhoehungen.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine Handlungsaufforderung oder Empfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Inhalte ersetzen keine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder sonstigen Finanzinstrumente noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von solchen dar.

    Bei den Inhalten handelt es sich ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um journalistische oder werbliche Texte. Leser oder Nutzer, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der Apaton Finance GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers oder Nutzers.

    Der Erwerb von Finanzinstrumenten birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der Apaton Finance GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird keinerlei Haftung für Vermögensschäden oder eine inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Inhalte übernommen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.


    Der Autor

    Mario Hose

    In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

    Mehr zum Autor



    Lexikon:

    1. Wasserstoff – Technologie zur Nachrüstung von Diesel-Motoren für saubere Verbrennung und Senkung von Abgasemissionen