Menü

Aktuelle Interviews

Carl-Jan von der Goltz, Geschäftsführender Gesellschafter, Maturus Finance GmbH

Carl-Jan von der Goltz
Geschäftsführender Gesellschafter | Maturus Finance GmbH
Brodschrangen 3-5, 20457 Hamburg (D)

goltz@maturus.com

+49 40 300 39 36-250

Wie der Mittelstand in einer veränderten Finanzierungslandschaft bestehen kann


Sarah Bohlmeier, Geschäftsführerin & Gründerin, teambay GmbH

Sarah Bohlmeier
Geschäftsführerin & Gründerin | teambay GmbH
Skalitzer Str. 138, 10999 Berlin (D)

info@teambay.com

+49 30 526 630 56

teambay: Unternehmenserfolg durch Einbindung


Lars Brennholt, Leiter Finanzplanung, TARGOBANK AG

Lars Brennholt
Leiter Finanzplanung | TARGOBANK AG
Kasernenstraße 10-12, 40213 Düsseldorf (D)

service@targobank-pixit.de

0800/011 33 55 22

Robo Advisor: Vermögensverwaltung per Autopilot


03.06.2019 | 12:58

wallstreet:online AG – Hauck-Aufhäuser mit Kaufempfehlung

Der Analyst Simon Bentlage von Hauck & Aufhäuser in Hamburg hat das Coverage von der wallstreet:online AG mit einer Kaufempfehlung aufgenommen und ein Kursziel von 86,00 EUR in Aussicht gestellt. Als eines der führenden deutschen Finanzportale mit der größten Finanzgemeinde, so Bentlage, lebt die wallstreet:online AG („WSO“) bisher von Werbeeinnahmen und einer treuen Nutzerbasis wohlhabender, finanzstarker Privatanleger, von denen der Großteil derzeit in Aktien investiert ist.

Lesezeit: ca. 1 Minuten.


Unternehmen ist sehr gut positioniert

Laut Bentlage ist WSO in einem oligopolistischen Markt sehr gut positioniert und hat zudem aktiv an der Konsolidierung teilgenommen. Die Reichweiten sind für die Marketingkunden von hoher Bedeutung, denn je größer das Publikum, desto attraktiver ist WSO für die Werbetreibenden. Die erlangte Positionierung ermöglicht WSO diese Vertriebsplattform für die Vermittlung von Brokerage-Konten und Investmentfonds zu nutzen und um diese Nutzerbasis weiter zu monetarisieren sowie die Ertragsströme zu diversifizieren.

One-Stop-Shop

Das Unternehmen hat kürzlich die Genehmigung der BaFin erhalten, sich mit ca. 30% an der wallstreet:online Capital AG („WSOC“) zu beteiligen, mit der Option, das Geschäft im Jahr 2020e vollständig zu konsolidieren. Zu WSOC gehört mit FondsDiscount.de einer der führenden unabhängigen Online-Broker und somit Synergien in der Reichweite. Das Ziel ist es, so Bentlage, 10.000 Kunden pro Jahr hinzuzugewinnen, verglichen mit der aktuellen Rate von 3.000 Kunden pro Jahr - ohne die Reichweite von WSO.

Kaufempfehlung mit hohem Kurspotenzial

Für 2020 geht Bentlage davon aus, dass WSO ein EBIT von 8,2 Mio. EUR und einen Gewinn von 3,21 EUR pro Aktie erzielen wird. Als Grundlage für diese Profitabilität dient ein Umsatz von 20,3 Mio. EUR und ein Umsatzwachstum von 53%. Laut Bentlage ergibt sich abschließend ein Kursziel von 86 EUR pro Aktie sowie einer Einstufung mit Kaufen.


Lexikon:

  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.
  2. BaFin – Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
  3. Markt – Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander.