Menü schließen




20.10.2023 | 06:00

Desert Gold, Netflix, Allianz - welche Aktien Investoren jetzt bevorzugen

  • Gold
  • Versicherung
  • Medien
  • Streaming
  • Growth Aktien
Bildquelle: pexels.com

Der Goldpreis erlebt derzeit eine Hochphase, ausgelöst durch den Konflikt im Nahen Osten. In den letzten vier Wochen stieg der Preis um 6 %. Diese Entwicklung weckt nicht nur das Interesse von Investoren, sondern stärkt auch Unternehmen wie Desert Gold Ventures, die in Westafrika ein ehrgeiziges Goldprojekt stemmen. Im Zentrum steht ihr Flaggschiffprojekt, das Senegal-Mali-Shear-Zone-Projekt (SMSZ). Angesichts der zunehmenden Eskalationen in internationalen Städten bleiben Menschen lieber zu Hause und gucken Netflix. Die Aktie schoss um 12 % in die Höhe. Und was tun, wenn das Auto Flammen fängt wie gestern im Hamburger Elbtunnel? Gut, wer sich Allianz versichert.

Lesezeit: ca. 3 Min. | Autor: Juliane Zielonka
ISIN: DESERT GOLD VENTURES | CA25039N4084 , NETFLIX INC. DL-_001 | US64110L1061 , ALLIANZ SE NA O.N. | DE0008404005

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren

Inhaltsverzeichnis:


    Steve Cope, President, CEO und Director, Silver Viper
    "[...] Wir nehmen unsere lokalen Partner als sehr unterstützend und freundlich wahr. [...]" Steve Cope, President, CEO und Director, Silver Viper

    Zum Interview

     

    Desert Gold: Konflikt im Nahen Osten stärkt Goldnachfrage

    Der Goldpreis befindet sich laut Barron’s auf dem höchsten Stand seit vier Wochen, der Konflikt im Nahen Osten steigert die Nachfrage nach dem Edelmetall. Seit dem Angriff der Hamas auf Israel am 7. Oktober ist der Preis um rund 6 % gestiegen. Eine Feinunze Gold kostet bis zu 1962 USD an der Londoner Börse. Laut ANZ Banking bleibt die Nachfrage bei Investoren nach "Sicheren Häfen" im Falle einer weiteren Eskalation voraussichtlich stark.

    Das kanadische Explorer Unternehmen Desert Gold Ventures sucht in Mali nach Gold und anderen Edelmetallen. Das Flaggschiffprojekt von Desert Gold, das Senegal-Mali-Shear-Zone Projekt (SMSZ), erstreckt sich über einen 38 km langen Abschnitt der produktiven Namensgeber-Zone in Westafrika, verbunden mit vier erstklassigen Goldminen. Mit 410 km² ist es eines der größten Goldexplorationsprojekte in Westafrika, das bereits über 20 offene Goldzonen entdeckt hat.

    Desert Gold ist dank seiner Explorerarbeit weiteren potenziellen Entdeckungen von bedeutenden Goldablagerungen auf der Spur. In unmittelbarer Nähe befinden sich große bekannten Namen wie z. B. Barrick Gold. Investoren sollten sich im Zuge der weltweit gestiegenen Goldnachfrage diesen Investment-Case einmal genauer anschauen. Denn die Sorge, dass der Israel-Konflikt auf weitere Länder des Nahen Ostens überspringen könnte, lässt Anleger weiter zum Gold greifen.

    Netflix-Aktie steigt um 12 %: Abonnenten-Boom treibt Kurse hoch

    Es ist nicht alles Gold, was glänzt. So verzeichnete die Aktie des Streaming-Giganten Netflix diese Woche einen Kursprung nach oben. Die Preise stiegen von 327,90 EUR auf 368 EUR - ein Zuwachs von 12 %. Hauptauslöser für diesen Anstieg ist der kürzlich entstandene Abonnenten-Boom bei Netflix. Das Unternehmen hatte mit einem Zugewinn von 6 Mio. Neukunden gerechnet, doch es waren sogar 8,76 Mio., was deutlich über den Schätzungen lag.

    Der eigentliche Grund für den rapiden Anstieg der Abonnentenzahlen ist jedoch etwas simpler: Netflix geht mittlerweile entschlossen gegen geteilte Passwörter bzw. Accounts vor. Jetzt haben Abonnenten zwei Möglichkeiten: Entweder können sie für ein eigenes Konto bezahlen oder für 4,99 EUR im Monat ein Zusatzmitglied zu einem bestehenden Account hinzufügen. Dieser Preis entspricht dem günstigsten Abonnement in Deutschland, was jedoch Werbung beinhaltet.

    Trotz der beeindruckenden 12 % Anstiegs, ist die Netflix-Aktie jedoch weit entfernt von ihrem einstigen Höchststand von 610 EUR. Vor 1,5 Jahren verbüßte das Unternehmen erstmals einen Abonnentenrückgang. Die Aktie brach im Anschluss um 35 % ein. Ähnlich wie Streaming Konkurrent Amazon Prime bleiben Netflix nur wenige Möglichkeiten, die Gewinne zu steigern. Eine davon sind Preiserhöhungen in den USA, Frankreich und UK.

    Allianz erweitert italienisches Portfolio mit Ausbau von Sach- und Haftpflichtversicherungen

    Da schau her: Jüngst wechselte der italienischstämmige CFO der Allianz zur Generali, nun baut der deutsche Versicherungskonzern in Bella Italia sein Geschäft aus und erwirbt von der Generali die Tua Assicurazioni im Wert von 280 Mio. EUR.

    Tua Assicurazioni ist eine Tochtergesellschaft der Assicurazioni Generali und stark in Sach- und Haftpflichtversicherungslösungen auf dem italienischen Markt. Das italienische Unternehmen ist auf Kfz-Versicherungen spezialisiert und verfügt über ein Vertriebsnetzwerk mit fast 500 freien Agenten und Maklern. Mit dieser neuesten Übernahme will die Allianz ihren Vertrieb in Italien ausbauen. Die Transaktion erwartet noch die behördliche Genehmigung und soll im Q1/ 2024 abgeschlossen sein. Nach Abschluss der Übernahme geht die Allianz davon aus, dass ihr Marktanteil im Sachversicherungsbereich in Italien um knapp 1 % steigen wird. Die Allianz Gruppe erweiterte ihre Präsenz in Italien bereits im Jahr 2021 mit dem Erwerb der italienischen P/C-Einheit der Aviva Group, die derzeit als Allianz Viva bekannt ist.


    Die Nachfrage an Gold als "Sicherer Hafen" bleibt laut ANZ Banking angesichts möglicher weiterer Eskalationen im Nahen Osten stark. Daher bietet das kanadische Explorationsunternehmen Desert Gold Ventures einen interessanten Investment-Case. Mit seinem Flaggschiffprojekt, dem Senegal-Mali-Shear-Zone-Projekt (SMSZ) in der Nähe zu namhaften Unternehmen wie Barrick Gold zieht Desert Gold Investoren an, die von der weltweiten Nachfrage nach Gold profitieren möchten. Netflix, der bekannte Streaming-Gigant, verzeichnete kürzlich einen beeindruckenden Anstieg seiner Aktien um 12 %. Hauptgrund sind die 8,76 Mio. Neukunden statt 6 Mio., mit denen das Unternehmen gerechnet hat. Der Zuwachs resultiert aus der entschlossenen Vorgehensweise von Netflix gegen geteilte Passwörter und Accounts. Die Allianz Gruppe verstärkt ihre Präsenz in Italien durch den Erwerb der Tua Assicurazioni im Wert von 280 Mio. EUR von der Assicurazioni Generali. Damit baut die Allianz ihr Portfolio von Sach- und Haftpflichtversicherungen in Italien weiter aus.


    Interessenskonflikt

    Gemäß §85 WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH (nachfolgend „Relevante Personen“) ggf. künftig Aktien oder andere Finanzinstrumente der genannten Unternehmen halten oder auf steigende oder fallende Kurse setzen werden und somit ggf. künftig ein Interessenskonflikt entstehen kann. Die Relevanten Personen behalten sich dabei vor, jederzeit Aktien oder andere Finanzinstrumente des Unternehmens kaufen oder verkaufen zu können (nachfolgend jeweils als „Transaktion“ bezeichnet). Transaktionen können dabei unter Umständen den jeweiligen Kurs der Aktien oder der sonstigen Finanzinstrumente des Unternehmens beeinflussen.

    Die Apaton Finance GmbH ist daneben im Rahmen der Erstellung und Veröffentlichung der Berichterstattung in entgeltlichen Auftragsbeziehungen tätig.

    Es besteht aus diesem Grund ein konkreter Interessenkonflikt.

    Die vorstehenden Hinweise zu vorliegenden Interessenkonflikten gelten für alle Arten und Formen der Veröffentlichung, die die Apaton Finance GmbH für Veröffentlichungen zu Unternehmen nutzt.

    Risikohinweis

    Die Apaton Finance GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Interviews, Zusammenfassungen, Nachrichten u. ä. auf www.kapitalerhoehungen.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine Handlungsaufforderung oder Empfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die Inhalte ersetzen keine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) oder sonstigen Finanzinstrumente noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von solchen dar.

    Bei den Inhalten handelt es sich ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um journalistische oder werbliche Texte. Leser oder Nutzer, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der Apaton Finance GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers oder Nutzers.

    Der Erwerb von Finanzinstrumenten birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der Apaton Finance GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird keinerlei Haftung für Vermögensschäden oder eine inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Inhalte übernommen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.


    Der Autor

    Juliane Zielonka

    Die gebürtige Bielefelderin studierte Germanistik, Anglistik und Psychologie. Das aufkommende Internet in den frühen 90ern führte sie von der Uni zu Ausbildungen in Grafik-Design und Marketingkommunikation. Nach Jahren der Agenturarbeit im Corporate Branding wechselte sie ins Publishing und lernte ihr redaktionelles Handwerk bei der Hubert Burda Media.

    Mehr zum Autor



    Lexikon:

    1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.
    2. Markt – Auf einem Markt treffen Angebot und Nachfrage aufeinander.

    Weitere Kommentare zum Thema:

    Kommentar von Juliane Zielonka vom 05.04.2024 | 06:10

    Desert Gold Ventures, Barrick, Intel Aktie - Stagflation in den USA als Goldpreisturbo?

    • Gold
    • Asset Management
    • Halbleiter
    • Exploration

    Gold erreicht erneut ein Rekordniveau von über 2.300 USD pro Unze. Investoren wetten, dass die US-Zentralbank Federal Reserve in diesem Jahr noch die Zinssätze senken wird. Schon seit Mitte Februar befindet sich Gold im Aufwärtstrend. Zum einen hat es den Ruf, seinen Wert während Inflationsphasen zu halten oder zu steigern. Zum anderen wird es als Werterhalt angesehen, sollte FIAT-Geld erheblich entwertet werden - schließlich gilt Gold seit Jahrtausenden als Währung. Für Desert Gold Ventures stimmt das Timing, um sein Explorationsbohrungsprogramm in Afrika erfolgreich abzuschließen. Die Nachfrage nach dem Edelmetall ist ungebremst. Gute Zeiten für Gold-Explorer und -Produzenten. Barrick CEO Mark Bristow vermutet eine Stagflation in den USA, die dazu führt, dass der Goldpreis weiter steigen wird. Abnehmende Wirtschaft und steigende Inflation? Kein gutes Umfeld für US-Amerikanische Firmen. Wer den Anschluss zu verpassen scheint, ist Intel. Das Unternehmen gab diese Woche eine Gewinnwarnung heraus. Was Stagflation und Goldpreis für Investoren bedeuten.

    Zum Kommentar

    Kommentar von Armin Schulz vom 11.03.2024 | 06:00

    Encavis, Manuka Resources, Rheinmetall – Vanadium: Vom Metall zur Energiequelle

    • Encavis
    • Manuka Resources
    • Rheinmetall
    • Solarenergie
    • Windkraft
    • Stromspeicher
    • Übernahme
    • Gold
    • Silber
    • Vanadium
    • Eisensand
    • Titan
    • Rüstung
    • Verteidigung

    Die Energiewende stellt uns vor die Herausforderung, erneuerbare Energien effizient zu speichern. Ein Schlüsselrohstoff in diesem Prozess ist Vanadium, das in Vanadium-Redox-Flow-Batterien (VRFBs) zum Einsatz kommt und hauptsächlich aus der Stahlproduktion bekannt ist. Diese Batterien zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit mit bis zu 20.000 Ladezyklen ohne nennenswerte Leistungsverluste und ihre Sicherheit aus, da sie nicht entflammbar sind. Darüber hinaus ermöglicht ihre Skalierbarkeit den Einsatz sowohl im großflächigen Netzspeicher als auch im privaten Sektor. Durch die Speicherung von Strom aus Wind- und Solarenergie sind VRFBs ein kritisches Element, um den Übergang zu einer nachhaltigeren Energieversorgung zu unterstützen und für Stahllegierungen zu sorgen, die auch in der Rüstungsindustrie eingesetzt werden können.

    Zum Kommentar

    Kommentar von Stefan Feulner vom 29.01.2024 | 05:10

    Die nächste Aufwärtswelle läuft - Coinbase, Desert Gold Ventures, Infineon

    • Gold
    • Bitcoin
    • Halbleiter

    Die Meinungen der sogenannten Experten gehen bei der größten Kryptowährung des Planeten weit auseinander. Nachdem der Bitcoin noch Anfang des Jahres ein neues Zwischenhoch bei über 48.000 USD markierte, folgte die Ernüchterung und eine Korrektur von 20 %. Während Crashpropheten bereits das Ende des dezentralen, digitalen Geldes voraussehen, ist für andere, wie zum Beispiel der Starmanagerin Cathie Wood, der Bitcoin „eine der wichtigsten Chancen unseres Lebens“. Einzigartige Chancen bieten jedoch nicht nur Kryptowährungen, auch andere von der Korrektur betroffene Assetklassen bieten erhebliches Potenzial.

    Zum Kommentar