Menü

Aktuelle Interviews

Nick Mather, CEO, SolGold PLC

Nick Mather
CEO | SolGold PLC
1 King Street, EC2V 8AU London (GB)

emichael@solgold.com.au

+44 20 3823 2125

Nick Mather, CEO von SolGold, über den Aufbau eines großen Gold- und Kupferbergbauunternehmens


Jared Scharf, CEO, Desert Gold Ventures Inc.

Jared Scharf
CEO | Desert Gold Ventures Inc.
4770 72nd St, V4K 3N3 Delta (CAN)

jared.scharf@desertgold.ca

Jared Scharf, CEO von Desert Gold Ventures, über Westafrika und sein Potenzial


Stephan Dorfmeister, Finanzressort, Deep Nature Project GmbH

Stephan Dorfmeister
Finanzressort | Deep Nature Project GmbH
Untere Hauptstraße 168, 7122 Gols (AT)

office@deep-nature.at

+43 681 10139055

Deep Nature Project GmbH setzt wie Aurora Cannabis und Canopy Growth auf Wertschöpfung


26.05.2020 | 05:50

BioNTech, Evotec, XPhyto - wird die nächste Rallye eingeleitet?

  • Gesundheit

Der deutsche Leitindex DAX hat am Vortag mit 11.391 Punkte geschlossen und erreicht damit den höchsten Stand seit März 2020. Zum Wochenauftakt machte der Index der größten 30 deutschen Unternehmen 317 Punkte gegenüber Freitag gut, das entspricht einem Zugewinn von 2,87%. In den USA blieb am Montag die Wall Street feiertagsbedingt aufgrund des Memorial Days geschlossen. An der Börse wird bekanntlich die Zukunft gehandelt und aus diesem Grund investieren Investoren bereits heute in die Erfolgsaussichten von Unternehmen in der Zeit nach der Corona Pandemie. Eine Rallye hat begonnen.

Lesezeit: ca. 2 Minuten. Autor: Mario Hose

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren


 

Cannabis Expertise für deutsche Braukunst

XPhyto Therapeutics ist in Deutschland noch nicht so bekannt, wie die namhaften Partner und Institutionen, mit denen die kanadische Cannabis Gesellschaft hierzulande zusammenarbeitet. So hat die renommierte und weltweitbekannte deutsche Brauerei Oettinger kürzlich eine Kooperation mit XPhyto vereinbart. Als gemeinsames Ziel wurde die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Entwicklung sowie Herstellung und des Vertriebs von neuen mit Cannabis versetzten Getränken und Produkten verabschiedet. Die Expertise von XPhyto bezieht sich auf die Formulierung und die klinische Validierung von Cannabis Produkten im Wachstumsmarkt Europa.

Das Unternehmen hat über eine 100%ige Tochtergesellschaft in Deutschland, eine bisher einzigartige Lizenz für den Anbau und die Extraktion von Cannabis für Forschungszwecke vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte erhalten. Darüber hinaus verfügt XPhyto über die Tochtergesellschaft über zwei F&E-Kollaborationsvereinbarungen mit der Fakultät für Chemie und dem Lehrstuhl für Getränke- und Brautechnologie der Technischen Universität München. Beim Aktienkurs von 3,25 CAD ist das Unternehmen mit 176 Mio. CAD bewertet und notiert nicht mehr weit entfernt vom Höchststand bei 3,55 CAD.

Individuelle Krebstherapien zur Heilung

Die Aktie von BioNTech befindet ebenfalls im Aufwind und ging gestern mit einem Kursgewinn von 1,53 EUR bzw. 3,3% zum Preis von 48,40 EUR aus dem Handel. Der Börsenwert des deutschen Biotech-Unternehmens beträgt bereits mehr als 10 Mrd. EUR. Im Jahreshoch wurde die Aktie bereits bei über 60,00 EUR gehandelt. BioNTech ist auf neue und individuelle Krebstherapien fokussiert und arbeitet derzeit mit renommierten Partnern an der Entwicklung eines Impfstoffs für Covid-19 zusammen. Im Zusammenhang mit der Corona Pandemie und möglichen Test-Ergebnissen ist zu erwarten, dass die Gesellschaft in den kommenden Monaten weiterhin im Fokus der Berichterstattung bleiben wird.

Forschung und Entwicklung von Produkten

Das Biotech-Unternehmen Evotec ist aktuell mit 3,6 Mrd. EUR bewertet. Die Aktien wechselten zuletzt bei 24,03 EUR die Besitzer. Im Allzeithoch notierte Evotec bei über 27,00 EUR. Als Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen treibt Evotec neue Lösungen und pharmazeutische Produkte mit Partnern und Allianzen voran. Das Unternehmen ist mit seinen Experten weltweit tätig und verfügt laut eigenen Angaben über modernste Technologien sowie ausgewiesene Expertise in den therapeutischen Kernbereichen Neurowissenschaften, Diabetes, Schmerz und Entzündungskrankheiten, Onkologie, Infektionskrankheiten, Atemwegserkrankungen und Fibrose.

Dieses Angebot schon gesehen? Bei Smartbroker sind Aktien ab 0,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar. Weitere Informationen zum Smartbroker.


Lexikon:

  1. Aktie – Als Aktie wird ein Wertpapier bezeichnet, welches einen Anteil am Eigenkapital einer Aktiengesellschaft darstellt.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar vom 18.06.2020 | 05:40

BioNTech, Evotec, EXMceuticals - welche Aktie hat das Potenzial zur Verdoppelung?

  • Gesundheit

Erfahrene Börsianer gehen davon aus, dass im Jahr 2020 beim deutschen Leitindex DAX noch neue Höchststände erreicht werden. Einer der bekanntesten Anhänger dieses Szenarios ist der Vermögensverwalter Dr. Jens Ehrhardt. Steigende Märkte werden durch die Maßnahmen der Notenbanken und Politik unterstützt - es ist de facto die Folge der Erhöhung der Geldmenge. Besonders interessant wird diese erwartete Entwicklung für Börsianer sein, die bislang noch an der Seitenlinie standen und sich positionieren oder umverteilen müssen.

Zum Kommentar

Kommentar vom 08.06.2020 | 10:54

Aurora, Bayer, XPhyto – skalierbare Wachstumsmärkte mit Potenzial

  • Gesundheit

Gesundheit ist das kostbarste Gut im Leben eines Menschen. Der Erhalt und die Verbesserung der Lebensqualität ein großes Geschäftsfeld. Investoren rund um den Globus haben die Möglichkeit, sich an vielen verschiedenen Bereichen der Forschung und Entwicklung von Produkten und Therapien zu beteiligen. Der Aufbau von neuen Märkten und Präparaten benötigt in der Regel viel Risikokapital, bis die Früchte geerntet werden können. Spätestens dann, wenn eine skalierbare Lösung gefunden wurde, um das Leben der Menschen zu verbessern, dann steigt der Unternehmenswert.

Zum Kommentar

Kommentar vom 03.06.2020 | 06:50

Analysten empfehlen Fresenius und M1 Kliniken zum Kauf

  • Gesundheit

Klinkkonzern Fresenius SE und die M1 Klinken AG, Marktführer für Schönheitsmedizin in Deutschland, kommen gut durch die Corona-Pandemie. Davon sind zumindest Analysten überzeugt. Nach Veröffentlichung der Jahreszahlen 2019 bzw. Quartalszahlen werden beide Gesundheitsaktien von Goldman Sachs bzw. Hauck & Aufhäuser zum Kauf empfohlen. Insbesondere bei M1 bestehe erhebliches Kurspotenzial von gut 50 %. Der Grund: Schon kurz nach der Wiederöffnung seien die Standorte auf "Vor-Corona-Geschäftsumfang" und für die nächsten Wochen ausgebucht.

Zum Kommentar