Menü

Aktuelle Interviews

Alex Kent, Managing Director, Aspermont Limited

Alex Kent
Managing Director | Aspermont Limited
613 - 619 Wellington Street, WA, 6000 Perth (AUS)

Corporate@aspermont.com

+61 8 6263 9100

Aspermont zeigt den Erfolg der Digitalisierung - Alex Kent hat eine Agenda


Jim Payne, CEO, dynaCERT Inc.

Jim Payne
CEO | dynaCERT Inc.
101-501 Alliance Avenue, M6N 2J1 Toronto, Ontario (CAN)

jpayne@dynacert.com

+1 416 766 9691

dynaCERT CEO Jim Payne über attraktive Wasserstoff-Möglichkeiten


Sebastian-Justus Schmidt, Vorstand und Gründer, Enapter AG

Sebastian-Justus Schmidt
Vorstand und Gründer | Enapter AG
Ziegelhäuser Landstraße 1, 69120 Heidelberg (D)

info@enapterag.de

Enapter AG Vorstand und Gründer Sebastian-Justus Schmidt über die Zukunft von Wasserstoff


17.04.2020 | 09:45

BP, Enthusiast Gaming, TUI - warum diese Aktien jetzt interessant sind

  • Investments
Bildquelle: pixabay.com

Die Börsen befinden sich derzeit in einer interessanten Marktphase. Nach den Kurseinbrüchen seit Februar 2020, als Folge der Ausbreitung der Corona Pandemie, konnten die meisten Indices wieder deutlich zulegen und schwanken mittlerweile in der Mitte zwischen der Zeit vor COVID-19 und an den Tagen, als die Panik am höchsten war. Das kommt nicht von ungefähr, denn die Notenbanken sowie Politik ziehen mit Hilfsmaßnahmen an einem Strang und in einigen Ländern Europas wurde sogar ein Verbot für Leerverkäufe verhängt. Mit anderen Worten: ohne die Marktbeeinflussung von offizieller Seite wäre die Kurserholung wahrscheinlich weniger rasant ausgefallen.

Lesezeit: ca. 2 Minuten. Autor: Mario Hose

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren


 

Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor


Marktführer in Nordamerika mit Potenzial

Enthusiast Gaming ist der größte Anbieter für Online Gaming in Nordamerika. Das kanadische Unternehmen erreicht mittlerweile monatlich über 200 Mio. Menschen. In Zeiten der Verbreitung von COVID-19 und den einhergehenden Ausgangsbeschränkungen, bietet das Angebot von Enthusiast Gaming mit über 100 Gaming Portalen ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für Zuhause. Über 50 Influencer geben Gamern Tipps sowie Ratschläge und auf mehr als 900 YouTube-Kanälen erhält die Zielgruppe rund um die Uhr unterschiedliche Inhalte, die zugleich beworben werden können.

Zudem hat das Unternehmen sieben professionelle Esports Teams, die für Spannung und Unterhaltung sorgen. Die Gaming-Industrie hat mittlerweile ein Umsatzvolumen erreicht, das doppelt so groß ist wie die Musik- und Film-Branche zusammen. Der Werttreiber des wachsenden Unternehmens ist der Zugang zum Kunden und die Möglichkeiten, diesen zu Geld zu machen.

OPEC+ muss weiter drosseln

Der Öl-Produzent BP steht derzeit wie alle anderen großen Unternehmen der Branche, z.B. Chevron, Royal Dutch Shell und Total, im Fokus der Investoren. Der niedrige Öl-Preis bereitet der Branche große Sorgen. Das Überangebot aufgrund des Nachfragerückgangs im Zusammenhang mit den Einschränkungen durch COVID-19 drückt den Preis des schwarzen Goldes und zudem müssen Lagerkapazitäten geschaffen sowie unterhalten werden.

Die OPEC+ und die großen Produzenten werden sich zeitnah auf eine weitere Kürzung der Produktion verständigen müssen, damit die Situation nicht noch weiter eskaliert. Kein Mitglied der OPEC+ und Produzent kann ein Interesse an einem niedrigen Öl-Preis haben, denn jeder geförderte Barrel kann nur einmal verkauft werden und die Erlöse werden für den Staatshaushalt oder die Renditeerwartungen der Banken sowie Investoren benötigt.

Öl-Produzent baut Reserven aus

Interessant in diesem Zusammenhang ist der kanadische Öl-Produzent Saturn Oil & Gas, denn das Unternehmen konnte die Reserven im vergangenen Jahr um 63% auf über 7,4 Mio. Barrel erhöhen. Bis Februar 2021 hat das Management die Hälfte der täglichen Produktion zum Preis von über 65,00 CAD abgesichert. Darüber hinaus plant Saturn Oil & Gas im Bereich ESG eine Vorreiterrolle einzunehmen. Erdöl aus Ländern wie Kanada, in denen Menschenrechte und Umweltschutz wichtig sind, werden in einer besseren Welt an Bedeutung gewinnen.

Der CEO von dynaCERT, Jim Payne, ist kürzlich in das Board of Directors von Saturn Oil & Gas bestellt wurden. Diese Entscheidung basierte auf die Kompentenz von dynaCERT, denn das Unternehmen hat eine Wasserstoff-Technologie entwickelt, mit der die Emission von Schadstoffen bei Verbrennungsmotoren reduziert wird.

Gewinner der Krise

Der Reisekonzern TUI hat mit der Corona Krise quasi einen größtmöglichen anzunehmenden Unfall (GAU) erlebt. Die Problematik für ein Konzern mit Image und Reputation ist vielschichtig und muss vertrauensvoll gehandhabt werden, um als möglicher Sieger aus der Situation hervorzugehen. Bereits verkaufte Reisen wurden storniert, das Programm für zeitnahe Reisen eingestellt und gestrandete Kunden wieder nach Hause geholt. Vereinfacht gesagt: es wird Geld zurücküberwiesen, Einnahmen fallen weg und Kosten zum Schutz der Kunden steigen.

Der Vorteil von TUI ist, dass die Marke nicht beschädigt wurde und der Zugang zum Kunden gepflegt wird. Sobald die Reiselust zurückkehrt und die Einschränkungen verschwinden, wird das Geschäft mit dem Fernweh wieder florieren und die Marktanteile steigen.

Laut Angebot von Smartbroker sind die Aktien von BP, Enthusiast Gaming und TUI für 4,00 EUR pro Order und ohne Depotgebühr in Deutschland handelbar.


Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor



Lexikon:

  1. Wasserstoff – Technologie zur Nachrüstung von Diesel-Motoren für saubere Verbrennung und Senkung von Abgasemissionen
  2. Erdöl – Fossiler Energieträger, welcher als ein Gemisch aus Kohlenwasserstoffen in der Erdkruste vorkommt.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar von Nico Popp vom 27.01.2021 | 06:05

BYD, Fokus Mining, Steinhoff International: So handeln Sie Hot-Stocks!

  • Investments

Wer in die beliebtesten Aktien investieren will, braucht starke Nerven: Manche Titel haben bereits eine Rendite von mehreren einhundert Prozent hinter sich, wiederum andere stecken in spektakulären Rechtsstreitigkeiten und nochmal andere fristen ein auf den ersten Blick ziemlich spekulatives Dasein als Pennystock. Wie Anleger mit Trend-Titeln umgehen können, exemplarisch erklärt am Beispiel von BYD, Fokus Mining und Steinhoff International.

Zum Kommentar

Kommentar von Stefan Feulner vom 27.01.2021 | 05:20

Plug Power, Triumph Gold, Moderna – Positionieren, bevor es zu spät ist!

  • Investments

Eines hat der neue Präsident der Vereinigten Staaten Joe Biden und sein Vorgänger Donald Trump gemeinsam: Den Aufbau neuer Schuldenberge. Pünktlich zu seinem Amtsantritt kündigte der 46. Präsident der USA ein neues Hilfspaket im Volumen von 1,9 Bio. USD für Wirtschaft und Konsumenten an. Der extreme Anstieg der weltweiten Schulden von Staat, Unternehmen oder privaten Haushalten wird irgendwann in einem großen Desaster enden. Ein Ausweg ist die Investition in Sachwerte. Positionieren Sie sich jetzt, bevor es zu spät ist!

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 26.01.2021 | 04:50

Saturn Oil & Gas, Exxon Mobil, Nokia: Ohne Öl geht es noch lange nicht!

  • Investments

Auch wenn sich viele eine Welt wünschen würden ohne Pandemien, ohne Diesel auf den Straßen und letztlich ohne Öl. Ein herrlich grünes Bild existiert aber doch nur in den Köpfen von ökologischen Idealisten, die den Alltag und seiner vielen Gebrauchsprodukte einfach links liegen lassen. Öl ist seit über 200 Jahren ein Rohstoff vieler chemischer Basis-Industrien fern ab von der vordringlichen petrochemischen Industrie. Heute gehen nur 46% des geförderten Rohöls in die Treibstoffproduktion, 54% hingegen finden Verwendung in der Medizin, der Kosmetik-industrie, in der Plastik- und Gummiersatzherstellung, in Reinigungsmitteln oder schlichtweg als Teerprodukt im Straßenbau. Es braucht daher schon eine breite Diskussion, wie gängige Prozesse und Produkte neu geschaffen werden sollen, die seit jeher die Konsistenz und Viskosität eines Rohöls benötigen.

Zum Kommentar