Menü

Aktuelle Interviews

Gary Cope, President und CEO, Barsele Minerals

Gary Cope
President und CEO | Barsele Minerals
Suite 1130 - 1055 W. Hastings Street, V6E 2E9 Vancouver (CN)

info@barseleminerals.com

+1(604) 687-8566

Interview Barsele Minerals: 'Ich habe noch nie ein Projekt mit derart guten Rahmenbedingungen gesehen'


Sébastien Plouffe, CEO und Director, Defence Therapeutics

Sébastien Plouffe
CEO und Director | Defence Therapeutics
1680 – 200 Burrard Street, V6C 3L6 Vancouver (CN)

info@defencetherapeutics.com

+1 (514) 947 2272

Interview Defence Therapeutics: Plattform-Strategie als Schlüssel zum Erfolg


Humphrey Hale, CEO, Managing Geologist, Carnavale Resources Ltd.

Humphrey Hale
CEO, Managing Geologist | Carnavale Resources Ltd.
Level 2, Suite 9 389 Oxford Street, WA 6016 Mount Hawthorn (AUS)

info@carnavaleresources.com

Interview Carnavale Resources: Gute Karten für den langfristigen Erfolg


29.01.2020 | 12:43

Barrick Gold, Osino Resources, Triumph Gold - Gold Aktien und mehr richtig kaufen

  • Gold
Bildquelle: pixabay.com

Die Börsen rund um den Globus haben in den vergangenen Tagen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona Virus einige Kursturbulenzen erlebt. Während es bei den meisten Branchen mit den Preisen abwärts ging, stieg die Nachfrage nach Goldaktien. Das Edelmetall Gold dient als sicherer Hafen in unsicheren Zeiten und vor diesem Hintergrund schichten Investoren in Aktien von Gold-Unternehmen um oder investieren direkt in das Edelmetall. Der Preis je Feinunze notierte zuletzt bei über 1.570,00 USD. Weil die Gebühren für physisches Gold in der Regel hoch sind, gibt es andere Möglichkeiten die Transaktionskosten zu senken.

Lesezeit: ca. 2 Minuten. | Autor: Mario Hose
ISIN: CA68828L1004 , CA8968121043 , CA0679011084

Hole Dir die spannenden Kommentare direkt als Newsletter per E-Mail.

Jetzt kostenlos abonnieren


David Mason, Managing Director, CEO, NewPeak Metals Ltd.
"[...] Wir können mit wenig Kapital große Werte schaffen. [...]" David Mason, Managing Director, CEO, NewPeak Metals Ltd.

Zum Interview

 

Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor


Hohe Transaktionskosten für physisches Gold

Der Kauf von physischem Gold wird für Investoren oftmals als eine Vollkaskoversicherung für ein kompletten System Crash mental verbucht. Wer sich so positionieren möchte, bezahlt in der Regel einen Aufpreis gegenüber dem Börsenpreis für die Feinunze und muss einen Abschlag bei der Veräußerung erwarten. Obendrein fallen üblicherweise Kosten für die schere Verwahrung an oder es muss das Risiko des Verlustes getragen werden.

Wer heute bei Degussa im Online Shop einen 10g Goldbarren erwerben möchte, muss 484,00 EUR dafür bezahlen. Der Rücknahmepreis beträgt zeitgleich 449,00 EUR, d.h. die Marge für den Händler beträgt 35,00 EUR bzw. 7,2% bei einem Barren dieser Art. An der Börse beträgt der Preis für Gold in dieser Menge 459,20 EUR.

Smartbroker erhielt Bestnoten

Wer auf Gold spekulieren möchte, aber davon ausgeht, dass die Emittenten und Produkte nicht gefährdet sind, kann sich im Universum von ETFs, Fonds und Zertifikaten umschauen. Mit diesen Produkten bieten Banken die Möglichkeiten in den Gold Sektor mit niedrigen Kosten zu investieren. Beim Anbieter Smartbroker werden beispielsweise ETF-Sparpläne kostenlos angeboten, obendrein kostet der Handel mit Wertpapieren in Deutschland eine Flatfee von 4,00 EUR pro Order und 18.000 Fonds sind sogar ohne Ausgabeaufschlag, so der Anbieter.

Mit diesem Preismodell und Service erhielt Smartbroker vom Branchenexperten Brokervergleich.de kürzlich Bestnoten. Abgesichert sind die Kunden von Smartbroker über eine Einlagensicherung von bis zu 100.000 EUR je Kunde.

Aktien als Alternative

Alternativ zu den genannten Möglichkeiten stehen Aktien von Unternehmen aus dem Gold Sektor für Investoren zur Verfügung. Barrick Gold zählt zu den bekanntesten Namen in der Industrie. Das Unternehmen ist an der Börse momentan mit rund 29 Mrd. EUR bewertet, somit ein echtes Schwergewicht. Einen geringeren Börsenwert hat Osino Resources mit 38 Mio. EUR. Das Unternehmen ist auf die Entdeckung von neuen Goldvorkommen in Namibia fokussiert. Das Management kommt mit der Arbeit erfolgreich voran und ab einer gewissen Datenlage ist das Unternehmen ein Übernahmekandidat.

Gleiches gilt auch für Triumph Gold. Dieses Unternehmen fokussiert sich auf weitere Entdeckungen im kanadischen Yukon. Triumph Gold ist an der Börse mit 17 Mio. EUR bewertet. Die Konditionen von 4,00 EUR pro Order in Deutschland gelten auch beim Handel mit Aktien, so der Smartbroker.


Der Autor

Mario Hose

In Hannover geboren und aufgewachsen, verfolgt der Niedersachse die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung rund um den Globus. Als leidenschaftlicher Unternehmer und Kolumnist erklärt und vergleicht er die verschiedensten Geschäftsmodelle sowie Märkte für interessierte Börsianer.

Mehr zum Autor



Lexikon:

  1. Fonds – Fonds werden von Kapitalanlagegesellschaften gegründeten, um Anlegern themenspezifisch Investitionsinstrumente zu bieten.

Interessenskonflikt & Risikohinweis

Gemäß §34b WpHG weisen wir darauf hin, dass die Apaton Finance GmbH sowie Partner, Autoren oder Mitarbeiter der Apaton Finance GmbH ggf. Aktien der genannten Unternehmen halten oder auf fallende Kurse setzen und somit ggf. ein Interessenskonflikt besteht. Die Apaton Finance GmbH hat ggf. eine entgeltliche Auftragsbeziehung mit dem Unternehmen, über die im Rahmen des Internetangebots der Apaton Finance GmbH sowie in den sozialen Medien, auf Partnerseiten oder in Emailaussendungen berichtet wird. Näheres regelt unser Interessenskonflikt & Risikohinweis.


Weitere Kommentare zum Thema:

Kommentar von Carsten Mainitz vom 22.07.2021 | 05:08

First Majestic Silver, Carnavale Resources, Newmont – rechtzeitig einsteigen!

  • Gold

Dem Trend hinterher rennen oder zeitig vor einem Kurssprung investieren und sich dann bei steigenden Kursen entspannt zurücklehnen? Für Zweiteres bietet sich ein Investment in Goldaktien an. Noch sind wir von den Hochs des vergangenen Jahres etwas entfernt. Vieles deutet auf mittelfristig höhere Edelmetallpreise hin. Wir geben Ihnen drei Investmentideen mit auf den Weg. Kaufen, liegen lassen, freuen.

Zum Kommentar

Kommentar von André Will-Laudien vom 21.07.2021 | 04:29

Allianz, Kainantu Resources, Muenchener Rück – Die 10 Milliarden Katastrophe!

  • Versicherung
  • Gold

Unbeschreibliche Bilder von Zerstörung machen sich in Deutschland breit. Menschen verlieren über Nacht ihr Zuhause, Hab & Gut und manchmal auch die gesamte Existenz. Nur die Klimaveränderung als Begründung heranzuziehen wäre einseitig argumentiert, denn seit hunderten von Jahren gibt es Überschwemmungen teils biblischen Ausmaßes. Die Zahl der Todesfälle erscheint ungewöhnlich hoch, anscheinend gab es wenig ernste Warnungen. Hier sind die Behörden stärker in der Pflicht, präventiv einzugreifen. Seit 2020 gibt es in der EU entsprechende Warnsysteme. Für die Sachschäden gibt es Versicherungen, wenn sie denn richtig abgeschlossen wurden…

Zum Kommentar

Kommentar von Carsten Mainitz vom 16.07.2021 | 05:08

Gazprom, Desert Gold, Orocobre – Rohstoffe bleiben auf Wachstumskurs

  • Rohstoffe
  • Gold
  • Gas
  • Lithium

Rohstoffe sind ein wichtiges Gut. Ohne Rohstoffe, keine Industriegüter. Wenn man sich das vor Augen führt, wird einem sehr schnell klar, warum Rohstoffe immer ein wichtiges Investment-Thema bleiben werden. Natürlich gibt es Phasen, in denen manche Rohstoffe attraktiver sind als andere. Mit den folgenden drei Aktien lässt sich genau dieser Umstand nutzen. Welcher Titel besitzt das größte Potenzial?

Zum Kommentar